[a]live: promotion » » Betontod 2017 Erfurt

Betontod 2017 Erfurt

24.November 2017

Betontod – Revolution Tour 2017


24.November 2017 – Stadtgarten Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Betontod – Revolution Tour 2017

Die Rheinbergische Punkrock-Band Betontod kommt auf ihrer “Revolution Tour” nach Erfurt, ein Grund mehr sich vom Sofa zu erheben und zu harten Riffs und Bässen mal wieder richtig abzurocken.

Die Band wurde Anfang der 1990er Jahre in Rheinberg gegründet. Zuerst hieß sie Extrem, später Sniffin’ Kills und schließlich nannten sie sich in Betontod um. Bisher haben die Punkrocker über 500 Konzerte gespielt und neben fünf Studioalben zwei Livealben veröffentlicht. Im August 2011 kam ihr Album Antirockstars auf den Markt, vorab kam im Mai die EP Keine Popsongs in die Läden. Sie traten in den vergangenen Jahren unter anderem beim Force-Attack-Festival auf, bei der Schlachtrufe BRD Tour, beim Punk-im-Pott-Festival, beim Ruhrpott Rodeo und bei Rock am Turm auf. 2011 hatten sie einen Auftritt bei der G.O.N.D. sowie beim Wacken Open Air. 2012 u.a. beim Rockharz Open Air und Summer Breeze. Am 31. August 2012 erscheint ihr neues Album Entschuldigung für Nichts. Auf diesem haben sie sich an neue Musikstile herangewagt, wie etwa Ska, Metal und eine Powerballade.

Eindrücke der Tour in kurzen Worten:

Super gelungenes Event von Martin Krämer, 04.04.17
Bei dem Konzert hat alles gepasst.Location,Band und Publikum haben zusammen eine geniale Stimmung erzeugt.Vielen Dank an alle Beteiligten.Wann gibt es das wieder

Sehr geile Party von Electricity, 03.04.17
Betontod machen einfach Spaß. Sehr gut abgemischt. Sound war super. Hat richtig Fun gemacht. Immer wieder gern..

Wahnsinns Stimmung! von Alex, 14.03.17
Tolles Konzert, super Setlist, Stimmung pur. Betontod hat dem Publikum richtig eingeheizt – immer wieder gerne!

Karten für Erfurt gibts unter: www.eventim.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.


Setze doch einen Trackback auf deine Seite.


Benutzerdefinierte Suche