ROCKHARZ OPEN AIR 2022

Rockharz06. – 09. Juli 2022 | Ballenstedt

Die Festivaljahre 2020 und 2021 fielen, wie das gesamte kulturelle Leben, dem seit Monaten grasierenden Virus zum Opfer. Wehmütig verbrachte man die Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahre mit Social Distancing und auch bei uns blieb die Kamera im Schrank. Die sonst so alles überstrahlende Vorfreude auf das Rockharz Open Air, das gesamte Team, die Bands, die Festivalfans, Fotokollegen und Grabenschlampen sowie das wundervolle Ambiente wich drückender Melancholie. Aber was die vergangenen Jahre nicht sein durfte, wird hoffentlich in diesem Jahr umso emotionaler. Der offizielle Ticketverkauf für das Jahr 2022 ist im volle Gange, entwickelte sich doch das Rockharz Festival in den vergangen 26 Jahren seines Bestehens zu einem absoluten Highlight im jährlichen Open Air Kalender. Es punktet durch ein ansprechendes Line Up der härteren und dunklen Klänge und überzeugt zudem mit seiner idyllischen Lage im Herzen des Harzes und direktem Blick zum Brocken. Während die Teufelsmauer sagenumwogen und magisch über dem Gelände thront, genießen die Anwesenden das vielbeschriebene familiäre Ambiente des Festivals mit den zahlreichen liebgewonnenen Mitarbeitern. Jahr für Jahr feiern so rund 20.000 Metalheads gemeinsam aber vor allem friedlich bei hämmernden Riffs und düsteren Growls ihre Szenelieblinge und entdecken vielversprechende Newcomer.

Viele der Bands aus 2020/2021 konnten für dieses Jahr wieder gewonnen werden und das finale Line Up verspricht Großes. Unter anderem werden für Euch spielen:

Accept | Powerwolf | Running Wild | Eisbrecher | Eluveitie | In Extremo | Steel Panther | Suicidal Tendencies | Testament | Ad Infinitum

April Art | Asenblut | ASP | At The Gates | Attic | Beast In Black | Betontod | Burden Of Grief | Dark Funeral | Dark Tranquillity

Deserted Fear | Ektomorf | Enemy Inside | Ensiferum | Evil Invaders | Exodus | Finntroll | Gernotshagen | Goitzsche Front

Grave Digger | Hammer King | Insomnium | Jinjer | Kambrium | Kataklysm | Knasterbart | Knorkator | Lucifer | Moonsorrow

Mutz & The Blackeyed Banditz | Obscurity | Ost+Front | Paddy And The Rats | Scar Symmetry | Sepultura | Sibiir | Storm Seeker

Subway To Sally | Tankard | Tarja | The 69 Eyes | Thomsen | Thundermother | Twilight Force | Unleashed | Unzucht

 

TICKETS

Der Ticketvorverkauf läuft auf Hochtouren. Nähere Infos sowie die Originaltickets und Wochenendkombitickets erhaltet Ihr unter www.rockharz-festival.com/tickets/ticketshop.

AN- UND ABREISE
Am Dienstag könnt Ihr zwischen 14 und 2 Uhr aufs Campinggelände – die Dienstagsanreise ist kostenpflichtig (10,- Euro) . Am Mittwoch werden die Campingflächen ab 9 Uhr geöffnet. Das Bühnengelände ist Mittwoch ab 15.30 Uhr geöffnet. Am Sonntag muss das Gelände bis spätestens 13 Uhr geräumt werden. Der Flugplatz ist rund um den Ort gut ausgeschildert. Außerdem findet Ihr auf dieser Homepage eine Anfahrtsbeschreibung.

Parken kann man sofern es die Wetterumstände erlauben (war bisher immer so) direkt am Zelt; ansonsten wie die Tagesbesucher auf den ausgewiesenen Parkplätzen. Bitte folgt den Anweisungen unserer Einweiser, die uns in diesem Jahr wieder helfen, den Verkehr zu regeln.

BEFAHREN DES FESTIVALGELÄNDES
Das Befahren des Festivalgeländes bzw. des Campingplatzes ist nur für PKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von maximal 3,5t gestattet. Gespanne (Wohnwagen) sind erlaubt, sofern die Zugmaschine ebenfalls nicht mehr als 3,5t zulässige Gesamtmasse hat. FÜR ALLE FAHRZEUGE GILT SCHRITTTEMPO!

Lasst bitte LKW über 3,5t, Unimogs und Vergleichbares zu Hause! Wohnmobile (keine Selbstbauten!), die mehr als 3,5t haben, können erlaubt werden, werden aber separat gestellt und dürfen während des Festivals nicht bewegt werden. Generell bitten wir darum, Fahrzeuge lediglich zur Anreise und Abreise zu bewegen; Ausnahmen in Einzel- bzw. Notfällen bitte mit dem Ordnungsdienst besprechen.

CAMPING
Es stehen Euch genügend Campingplätze zur Verfügung. Das Campinggelände wird im Vergleich zum Vorjahr vergrößert. Ihr könnt Euer Auto bei trockener Witterung direkt neben Euer Zelt stellen. Campen ohne Festivalbesuch ist nicht möglich. Das Camping ist für 3-Tages-Ticket-Besitzer kostenlos. Camping mit Tagestickets ist nicht vorgesehen.
Solltet Ihr Euch durch andere Besucher massiv gestört oder bedroht fühlen, wendet Euch an die Campingplatz-Security!
Auf dem Campinggelände werden Euch ein Getränke- und Food-Stand, sowie ein Frühstückszelt mit lecker Kram versorgen.

ACHTUNG: GLASBEHÄLTER SIND AUF DEM CAMPING- UND FESTIVALGELÄNDE AUSNAHMSLOS VERBOTEN!
Das Camping und das Befahren des Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr.




 

Amphi Festival 2022

Amphi23. – 24. Juli 2022 | Köln, Tanzbrunnen

Nach 2 Jahren coronabedingter Zwangspause wird am 23. und 24. Juli wieder ein Hauch von Patchouliduft und ein morbider Flair über der Domstadt Köln hängen. Das Amphi Festival lockt jährlich zehntausende Anhänger der schwarzen Szene in den Tanzbrunnen, um gemeinsam mit einer musikalischen Mischung aus dunklen Electro-Klängen, mittelalterlichen Rhythmen, brachialem Rock und einem bunten Rahmenprogramm zu feiern. Auf den Bühnen präsentierten sich Newcomer und Szenegrößen, während die Händlermeile dem Portemonnaie zusetzt und den heimischen Kleiderschrank füllt oder man gönnt sich chillig am hauseigenen Strand einem Cocktail und genießt den Sonntenuntergang vor der Kölner Skyline.

Für 2022 sind bestätigt:

Vnv Nation + Eisbrecher + Mono Inc. + The Birthday Massacre + Diary Of Dreams + Suicide Commando + London After Midnight + Solar Fake
Mesh + Aesthetic Perfection + Zeromancer + She Past Away + Letzte Instanz + [:Sitd:] + In Strict Confidence + Stahlmann + Nachtblut
Frozen Plasma + Rome + Heldmaschine + Empathy Test + Sono + Minuit Machine + Cat Rapes Dog + Rroyce + Dupont + Sturm Café + Erdling + Chemical Sweet Kid + Jadu + V2a + Wisborg + The Foreign Resort + Joy Division Undercover + Der Fluch + Johnny Deathshadow + Schwarzschild + Bragolin + Alienare + Perfection Doll + Rahmenprogramm!

Hinzu kommen die separaten Events Call The Ship To Port auf der MS RheinEnergie – weiterhin mit Forced To Mode, Welle: Erdball und S.P.O.C.K – und die Offizielle Amphi-Pre-Party am Freitagabend im Theater, welche mit den Djs Ronan Harris, Sven Friedrich, Elvis und Msth ebenfalls unverändert bleibt! Zudem behalten alle für 2020 und 2021 gekauften Tickets ihre Gültigkeit!

Tickets:

Das Vorverkaufskontingent für das Amphi Festival 2022 ist erschöpft. Alle Bestellungen, die bis 09.05. um 12:00 Uhr eingingen, werden noch bearbeitet und nach Zahlungseingang verschickt.

Aufgrund der großen Nachfrage steht euch ab sofort das Tageskassenkontingent zur Online-Reservierung zur Verfügung. Unter Kartenreservierungen sind Amphi Festival Wochenendtickets und Tageskarten verbindlich (!) zum Tageskassenpreis reservierbar! Das Angebot gilt, solange der Vorrat reicht!

Wochenendtickets: 110,00 €
Sonntagstickets: 75,00 €

Nähere Infos erhaltet Ihr unter www.amphi-shop.de.




35. Kleines Fest im Großen Garten

Kleines Fest im Großen Garten 2022

07. bis 31. Juli 2022 – Hannover- Herrenhäuser Gärten

Einlass ab 17.00 Uhr
Beginn: 18.00 Uhr

Endlich wieder ein Kleines Fest im Großen Garten!

Nachdem in den Jahren 2020 und 2021 das Kleine Fest im Großen Garten pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, ist es nun umso erfreulicher, dass in diesem Jahr endlich wieder ein Hauch von Zauber durch den Großen Garten in Herrenhausen wehen wird. An einem ganz besonderen Ort unterhalten im Juli über 130 Künstler aus aller Welt auf mehr als 35 Bühnen das begeisterte Publikum.

Traditionell verwandeln sich die Festwiesen in eine riesige Picknickarea und die Ballerinen des Theatro Pavana drehen ihre Pirouetten. Frans, der kleine Clown, verzaubert die Gäste. Mit seiner schüchternen Art, dem einnehmenden Wesen, dem Lächeln und ohne Worte. Herr Böhlmann, der Mann mit dem Zylinder, öffnet die Tore zum großen Garten und es heißt WILLKOMMEN ZUM KLEINEN FEST IM GROßEN GARTEN. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die meisten Künstler sind schon unter Vertrag und auch in diesem Sommer darf sich das Publikum wieder auf großartige Künstler aus aller Welt und den prachtvollen Großen Garten freuen.

Seit Jahren begeistert es nun schon Jung und Alt mit atemberaubender Akrobatik, zauberhafter Magie, fantasievollen Walk-Acts, mit Comedy, Varieté und Poesie oder mit Musik, Tanz und Theater.

35. Kleines Fest im Großen Garten:

Donnerstag, 07. bis Sonntag, 10. Juli 2022

Dienstag, 12. bis Sonntag, 17. Juli 2022

Dienstag, 19. bis Sonntag, 24. Juli 2022

Dienstag, 26. bis Sonntag, 31. Juli 2022

Am 7., 9., 16., 23., 30. und 31. Juli 2022 findet das Höhenfeuerwerk, an allen anderen Tagen ein Bodenfeuerwerk statt.

Der Online-Kartenvorverkauf für das Jahr 2022 läuft zwischen dem 5. März und dem 5. April 2022.

Informationen zum Kleinen Fest und dem Ticketvorverkauf gibt es unter www.kleinesfest-hannover.de




 

M’era Luna 2022

MeraLuna06.-07.August 2022 | Hildesheim 

Nach 2 1/2 Jahren Festivalentzug hoffen wir wohl alle auf ein eventreiches 2. Halbjahr in 2022. So laufen auch die Planungen für ein Coronamaßnahmen conformes M´era Luna. Denn auch wir wünschen uns doch nichts sehnlicher, als dem Flughafen Hildesheim Drispenstedt endlich wieder ein Hauch von Düsternis zu verleihen und im Kreise der schwarzen Familie ein tolles Wochenende mit Live Musik zu genießen. Nicht nur ein absolut friedliches Miteinander prägt diese Veranstaltung, sondern auch der gemeinsame Drang, Alltagszwängen zu entfliehen und sich unter tausenden Gleichgesinnten frei zu bewegen. Detailreiche Outfits, opulente Roben, eng geschnürte Korsetts und düstere Make Up-Kreationen werden hier zur Schau gestellt. Statt schickem Anzug und feinem Zwirn finden Materialien wie Lack, Leder, Latex oder ein Hauch von Nichts in der Garderobenauswahl Anwendung. Während die Bühnen von Szenegrößen wie Eisbrecher, Lord of the Lost, ASP oder Nightwish bespielt werden, lädt ein riesiges Händlerareal zum Shoppen ein. Auch der Mittelaltermarkt, die Fetisch-Modenschau sowie die veranstalteten Lesungen erfreuen sich alljährlich großer Beliebtheit.

Für 2022 hat das Line Up einige Schmankerl zu bieten

ASP ft. THE LITTLE BIG MEN | EISBRECHER | THE SISTERS OF MERCY | NITZER EBB | BLUTENGEL | SCHANDMAUL

THE MISSION | VNV NATION CLASSICAL | COVENANT | THE LORD OF THE LOST ENSEMBLE | THE CRÜXSHADOWS

FRONT LINE ASSEMBLY | FEUERSCHWANZ | MEGAHERZ | NACHTMAHR | ROTERSAND | IN STRICT CONFIDENCE

HAUJOBB | FADERHEAD | DIORAMA | OST+FRONT | UNZUCHT | THE CASSANDRA COMPLEX

SOLITARY EXPERIMENTS | TYSKE LUDDER | SOMAN | NOISUF-X | THE BEAUTY OF GEMINA | QNTAL

SCHATTENMANN | A LIFE DIVIDED | THEN COMES SILENCE | CHROM | AMBASSADOR21 | AEVERIUM | HELL BOULEVARD | RAVE THE REQVIEM | OUL

ADAM IS A GIRL | ENEMY INSIDE

 

Allgemeine Infos zum Camping:

Das Zelten auf den extra dafür eingerichteten Campingplätzen ist von Freitag ab ca. 11 Uhr bis Montag 10 Uhr möglich.

Die Bändchenstationen sind nicht durchgängig geöffnet! Von Freitag, 11 Uhr bis 24 Uhr, Samstag 9 bis 24 Uhr und am Sonntag zwischen 9 Uhr und 21 Uhr könnt ihr eure Bändchen abholen.

Bitte beachtet die Nachtruhe zwischen 02:00h – 08:00h.

Festivalpass – mit Camping: 113,75 EUR zzgl. Gebühr

Nähere Infos gibt es unter www.fkpscorpio.com oder www.meraluna.de





Benutzerdefinierte Suche