UNZUCHT – Todsünde Total 2018

27. April 2018 – From Hell, Erfurt

Einlass: 19:00 | Beginn: 19:30 Uhr

Fünf Jahre! Fünf Jahre sind vorbeigeflogen, seit die Unzucht ihr Debütalbum Todsünde 8 veröffentlicht hat. Damals war die Unzucht noch klein – verlor ihre Unschuld aber schnell auf der Straße mit Megaherz, Lord Of The Lost, Mono Inc. und vielen weiteren unzüchtigen Wegbegleitern. Und weil damals das Album Todsünde 8 zwar massenweise Shows, aber nie eine eigene Tour bekommen hat, wird jetzt mal ordentlich nachgefeiert: Sechs exklusive Konzerte in ganz Deutschland – Todsünde Total! Die Unzucht spielt ihr komplettes Debütalbum an jedem Abend von vorne bis hinten live – die bekannten Singles Engel der Vernichtung, Kleine geile Nonne und Deine Zeit läuft ab genauso wie Auf Sturm, Das belgische Inferno, Schwarzes Blut und all die anderen! Natürlich gibt es zusätzlich noch ein paar Fan-Favoriten obendrauf – aber das wird eine Überraschung! Gönnt euch die totale Todsünde!

VVK-Preis: 19.00 Euro | AK-Preis: 23.00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Nocturnalempire




Plage Noire 2018

Plage Noire27.-28. April 2018 | Ferienpark Weissenhäuser Strand

Das Plage Noire („Schwarzer Strand“) ist ein exklusiver Treffpunkt für die Schwarze Szene. Das zweitägige Festival im Ferienpark Weissenhäuser Strand ist als Kurzurlaub konzeptioniert, der seine Gäste in die düstere Erzählung um eine Kaufmannstochter entführt, die seit Jahrhunderten auf die Rückkehr ihres Geliebten wartet und deren ewige Suche sie einmal im Jahr an den Strand des Festivals führt.

Neben der ungewöhnlichen dramaturgischen Ausrichtung ist das Plage Noire auch aus anderen Gründen besonders: Mehr als 25 Konzerte führen internationale Szene-Größen an die Ostsee, das Publikum ist in komfortablen Apartments oder Hotelzimmern untergebracht. Neben der Musik können die Gäste auch andere Facetten der Schwarzen Szene entdecken: Kunst, Lesungen, Workshops – alle Veranstaltungen sind genau auf die Zielgruppe abgestimmt und finden indoor statt. Der stilvoll dekorierte Ferienpark wird so für ein Wochenende zu einer eigenen Welt, die ihre Besucher auch nach dem Festival noch gefangen nimmt.

Das Plage Noire 2018 ist ausverkauft!


 

Das finale Line Up für 2018 steht fest

FREITAG:
ASP | MONO INC. | MEGAHERZ | ZEROMANCER | OST+FRONT | SOLAR FAKE | NOISUF-X | CHROM | EDEN WEINT IM GRAB LEICHTMATROSE | APRON

SAMSTAG:
VNV NATION | SUBWAY TO SALLY | BLUTENGEL | LORD OF THE LOST | SUICIDE COMMANDO | DIE KRUPPS | DIORAMA | CENTHRON | ABSURD MINDS
UNZUCHT | SCHWARZER ENGEL | EWIGHEIM | EMPATHY TEST | FLORIAN GREY | ACCESSORY | JOHNNY DEATHSHADOW
und viele mehr

An- und Abreisezeiten am Veranstaltungswochenende

Anreise Freitag:
ab 14:00 Uhr (alle Unterkünfte)

Die Rezeptionen haben am Veranstaltungswochenende wie folgt geöffnet:

Hotelrezeption täglich 24 Std.
Information und Rezeption Ferienwohnungen Fr. und Sa 08:00 Uhr bis Ende
Service Büro Haus Düne Fr. 09:00-21:00 Uhr und Sa 09:00 – 20:00 Uhr
Eine Anfahrtsskizze inklusive Parkinformation findet Ihr hier.

Abreise Sonntag: Alle Zimmer / Apartments müssen bis 14 Uhr geräumt sein. Ein kleines Kontingent an Zimmern und Apartments wird jedoch am gleichen Tag für neue Gäste der Ferienanlage benötigt. Die Gäste, die dies betrifft, werden gebeten, ihr Zimmer bzw. Apartment bis 12:00 Uhr zu räumen. Wir informieren Euch beim Einchecken, falls dies für Euer Apartment gilt.

ANFAHRT PKW:
Die Navigationsadresse lautet: Seestraße 1 – 23758 Weissenhäuser Strand. Ohne Navi fahrt Ihr die A1 Richtung Fehmarn/Puttgarden Ausfahrt 10 [Oldenburg Mitte] und folgt dann der Beschilderung in Richtung Weissenhäuser Strand. Am Weissenhäuser Strand angekommen, meldet Euch bitte an der Rezeption. Es gibt gekennzeichnete Kurzzeitparkplätze (Link zum Download) direkt davor. Sobald Ihr Eure Schlüssel, Durchfahrtscheine und Eintrittsberechtigungen habt, fahrt bitte weiter zu Eurer Unterkunft und parkt Euer Auto auf einem der Parkplätze dort.

ANREISE MIT DER BAHN:
Fahrt bis Bahnhof Oldenburg (Holstein), 6 km vom Ferienpark entfernt. Von dort könnt Ihr mit einem Taxi weiterfahren. Das Plage Noire bietet einen Shuttle Service für € 5,- pro Person ab Bahnhof Oldenburg (Holstein) an. Bestellung (bis 24 Std. vor Anreise) über die Hotline 01806 853 953 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf).

Nähere Infos gibt es unter Plage Noire oder fkp scorpio




WIRTZ – “Die fünfte Dimension Tour 2018″


28.April 2018 – Stadtgarten Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

WIRTZ – “Die fünfte Dimension Tour 2018

WIRTZ feiert dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: 10 Jahre wandelt der ehemalige Frontmann von Sub7even nun schon erfolgreich auf Solopfaden. Das wird ausgiebig gefeiert! Am 17.11. erscheint sein mittlerweile fünftes Studioalbum “Die fünfte Dimension” und im Frühjahr des nächsten Jahres begibt er sich auf umfangreiche Tour durch insgesamt 18 Städte in Deutschland und Österreich.

WIRTZ war nie Hype, nie Phänomen oder Nische: WIRTZ ist Künstler und Label, der Do-It-Yourself-Prototyp. Nach zehn Jahren harter Arbeit, einer gesund wachsenden und dankbaren Fangemeinde, stetig größer werdenden Clubs, zahlreichen TV-Auftritten, einem eigens für ihn konzipierten TV-Format, Support-Shows für u.a. Udo Lindenberg und unzähligen Festivalauftritten belohnt Daniel Wirtz sich und seine Fans mit dem was er am besten kann: Musik!

Mit neuen Songs und etablierten Hits begibt sich WIRTZ Mitte April 2018 wieder auf Tour und wird seinen Fans unmittelbare, schweißtreibende und ehrliche Rockshows liefern. Tickets sind ab Montag, den 13.11.2017 um 10.00 Uhr auf eventim.de sowie
an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Tickets für die WIRTZ Tour 2018 gibt es hier: www.City-Ticket.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




Impericon Festival 2018

Impericon Festival 2018

28. April 2018 | Leipzig, Halle Eins, Leipziger Messe

Einlass ab 8.00 Uhr | Beginn: 10:30 Uhr

Der Merchandise und Streetware Anbieter Impericon entwickelte sich über die Jahre zum größten Ausstatter einer ganzen Generation. So verwunderte es kaum, als man sich 2011 entschied, Bands und Fans musikalisch zusammenzuführen und das Impericon Festival in Leipzig auf die Beine stellte. Bereits zum fünften Geburtstag bespielte man sieben europäische Städte und der Siegeszug hält weiter an. In vergangenen Jahr galt es innerhalb von drei Wochen sechs Festivalkonzerte in vier Ländern zu spielen und dies mit einem unterschiedlichem Line Up. Für Leipzig wurde hierfür sogar eine neue Location gefunden und das Ticketkontingent verdoppelt.

Auch in diesem Jahr wird es wieder zwei Bühnen in der Messe Halle 1 geben! Mit noch fetterem Sound, noch geileren Bands gilt es ordentlich abzufeiern!

LineUp:

Heaven Shall Burn, Eskimo Callboy, Comeback Kid, Silverstein, Lionheart, Bury Tomorrow, Attila, Any Given Day, Alazka, Knocked Loose, We Came As Romans, Obey The Brave, Boston Manor, Novelists

Informationen zum Event und dem Ticketvorverkauf gibt es unter Impericon Festival




Visions of Atlantis on Tour

29. April 2018 – From Hell, Erfurt

Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr

Willkommen in einer Welt der Mythen, Sagen und längst vergessenen Meere!

Mit The Deep & The Dark sind Visions of Atlantis erneut in ozeanische Mythen und den ewigen Traum des versunkenen Kontinents eingestiegen. Die abwechslungsreiche und faszinierende Stimme von Clémentine Delauney sorgt für ergreifend schöne Duette mit Siegfried Samers klassischen Power Metal-Aufgüssen, die den symphonischen Metal verkörpern. Mit dem grandiosen Album-Titeltrack “The Deep & The Dark”, Folklore-Elementen in “Ritual Night” und der Up-tempo” Nummer “Return To Lemuria” runden Visions of Atlantis in diesem mystischen Abenteuer alle Facetten ab. Aber dieses Album wäre nicht komplett ohne eine bezaubernde Ballade! “The Last Home” gehört zu den unvergesslichen Songs, die diese Österreicher je komponiert haben.

Supports:
MORLAS MEMORIA (Symphonic Gothic Metal aus Dresden )

PROXILLIAN (Power Metal aus Braunschweig )

Tickets
VVK-Preis: 18.00 Euro | AK-Preis: 23.00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Nocturnal Empire




JENNIFER ROSTOCK – “BEST OF TOUR 2018″

30. April 2018 – Thüringenhalle, Erfurt

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20 Uhr

Special Guest: ITCHY

10 Jahre JENNIFER ROSTOCK. Dass es diese Band schafft so lange zu bestehen wie die 80er-Jahre, hätten anno 2007 nicht mal die wohlwollendsten Wohlwoller aus der Glaskugel gelesen. Der große Vorteil an jedweden Jubiläen: Es gibt einen Anlass zum Feiern! Der große Vorteil am Banddasein: Man kann ganz locker alle Freunde einladen! Daher geht es im Frühjahr 2018 auf eine ausgedehnte Geburtstagsrutsche durch die Republik und diverse andere deutschsprachige Anrainer. Musikalisch wird alles gezündet, was der nunmehr 6 Alben umfassende Backkatalog anbietet. Die Setlist kuratiert sich aus dem Besten des Besten des vergangenen Jahrzehnts sowie den neuen Hits des passenderweise WORST OF betitelten neuen Werkes. Die BEST OF TOUR zum WORST OF ALBUM quasi.

Termine:

30.03.18 AT-Linz – Posthof
31.03.18 CH-Zürich – Volkshaus
05.04.18 DE- Saarbrücken – Saarlandhalle
06.04.18 DE-Wiesbaden – Schlachthof (AUSVERKAUFT)
07.04.18 DE-München – Zenith
12.04.18 DE-Rostock – Moya (AUSVERKAUFT)
13.04.18 DE-Hannover – Swiss Life Hall
14.04.18 DE-Mannheim – Maimarktklub
19.04.18 DE-Lingen – Emsland Arena
20.04.18 DE-Düsseldorf – Mitsubishi Electric HALLE
21.04.18 DE-Hamburg – Sporthalle
27.04.18 DE-Fürth – Stadthalle
28.04.18 AT-Wien – Gasometer
30.04.18 DE-Erfurt – Thüringenhalle
03.05.18 DE-Dresden – Alter Schlachthof – Zusatzshow
04.05.18 DE-Dresden – Alter Schlachthof (AUSVERKAUFT)
05.05.18 DE-Leipzig – Haus Auensee (AUSVERKAUFT)
09.05.18 DE-Leipzig – Haus Auensee – Zusatzshow
11.05.18 DE-Berlin – Columbiahalle – Zusatzshow
12.05.18 DE-Berlin – Columbiahalle (AUSVERKAUFT)
13.05.18 DE-Berlin – Columbiahalle – 2. Zusatzshow

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Appel & Rompf




LEAVES´EYES – SIGN OF THE DRAGONHEAD WORLD TOUR

02. Mai 2018 – From Hell, Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Die Wikinger-Segel sind gesetzt – 2018 steht im Zeichen des Drachenkopfes. Kompromisslos, kämpferisch, episch – die neuen LEAVES‘ EYES! Eine der erfolgreichsten Bands des Symphonic Metal ist zurück und stellt sich mit breiter Brust den großen Erwartungen an ihr siebtes Album.

Leaves‘ Eyes sind die Geschichtsschreiber des Metal. Jedes Album vertont ein Kapitel nordischer Mythologie und Sagen. „Lovelorn“ (2004) taucht ein in die mystische Welt einer Meerjungfrau. Die legendäre „Vinland Saga“ erweckt 2005 die Wikinger zum Leben. Das Chartalbum stößt die Erfolgswelle los, auf der das bombastische „Njord“ (2009) die Abenteuerreise der mittelalterlichen Seefahrer fortsetzt. „Meredead“ schreckt mit keltischen Folk-Klängen die Geister der Meereswelt auf. Die Metal-Oper „Symphonies Of The Night“ (2013) setzt den heldenhaften Frauen vergangener Jahrhunderte ein Denkmal. Die Faszination der Musiker für Mythen und die gewaltige, nordländische Natur ist in allen Kompositionen greifbar. Jedes Leaves‘ Eyes-Album erklingt als Soundtrack der in mehrsprachigen Konzepten aufgegriffenen Historie. 2015 fertigen Leaves‘ Eyes mit dem Epos „King Of Kings“ ein eindrucksvolles Monumentalwerk über den ersten König Norwegens. Das ausgefeilte Konzeptwerk setzt sich in zahlreichen Charts fest (u.a. Platz 15 in Deutschland) und zementiert den Fußabdruck dieser stilprägenden Band in das Fundament des Symphonic Metal.

VVK-Preis: 26.00 Euro | AK-Preis: 30.00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Nocturnal Empire




ENSIFERUM – Path To Glory Tour 2018

14. April 2018 – Hellraiser, Leipzig

Einlass: 19:00 | Beginn: 19:30 Uhr

3. Mai 2018 – Musikzentrum, Hannover

Einlass: 18:30 | Beginn: 19:00 Uhr

Spricht man von den wahren Größen des Folk Metal, kommt man nicht an Ensiferum vorbei, die mit „Two Paths“ erneut bestätigen, dass sie den Genre-Thron zu Recht besetzen. „Two Paths“ setzt den bisher sechs Alben der Finnen noch einen drauf und ist zugleich ihr bisher organischstes, weitläufigstes Werk geworden, womit sie sich einmal mehr über die graue Masse hinwegsetzen.

Angesichts der Tatsache, dass „One Man Army“ (2015) als Zenit der Band gilt, stand die Gruppe bei der Arbeit am Nachfolger unter Druck, ließ sich aber von der Intuition jedes einzelnen Mitglieds lenken, um das Optimum aus sich herauszuholen. Was Sami Hinkka (Bass/Gesang), Markus Toivonen (Gitarre/Gesang), Petri Lindroos (Gesang/Gitarre) und Janne Parviainen (Drums) betrifft, so ist ihr Selbstvertrauen mit jedem Album weitergewachsen, was sich auch auf die ehemalige Turisas-Akkordeonistin Netta Skog übertrug, die seit 2016 fest zur Band gehört.

Auf „Two Paths“ sind Songs, deren Demos teilweise sieben Jahre alt sind. Da die Band ungeheuer sorgfältig komponiert und sich viel Zeit dafür nimmt, hält sie stets einen beneidenswert hohen Qualitätsstandard. Zudem quillt die Scheibe vor Energie über, weshalb man als Hörer praktisch nicht stillsitzen kann, wenn man den Stücken lauscht. Sei es das halsbrecherische, extrem eingängige „For Those About To Fight For Metal“ oder „King Of Storms“, der knackige Stampfer „I Will Never Kneel“ oder der erhebend donnernde Titelsong: Die Band packt einen ausnahmslos immer, selbst wenn sie es langsamer angehen lässt wie im cineastischen „Hail To The Victor“, womit sie es irgendwie schaffen, sogar noch fetter zu klingen. Darüber hinaus enthalten die Texte wieder jene erhabenen, heroischen Themen, die sich seit jeher durch das Schaffen von Ensiferum ziehen, wobei sich „Two Paths“ mit unseren Entscheidungen und den Konsequenzen unseres Handelns beschäftigt. Dennoch möchte Hinkka immer offenhalten, wie sich die Texte der Band interpretieren lassen.

Ex Deo ist das seit mittlerweile zehn Jahren bestehende Projekt von Kataklysm-Frontmann Maurizio Iacono. Anfang 2017 erschien ihr drittes Album „The Immortal Wars“, das thematisch wieder im Römischen Reich angesiedelt ist und sich unter anderem mit den Punischen Kriegen und dem Showdown zwischen Hannibal und Scipio Africanus befasst.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr für Hannover unter Living Concerts und für Leipzig unter Hellraiser Leipzig




WIRTZ – DIE FÜNFTE DIMENSION TOUR 2018

6. Mai 2018 – Capitol, Hannover

Einlass: 18:30 | Beginn: 20:00 Uhr

WIRTZ mit neuem Album auf gleichnamiger Tour

WIRTZ feiert dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: 10 Jahre wandelt der ehemalige Frontmann von Sub7even nun schon erfolgreich auf Solopfaden. Das wird ausgiebig gefeiert! Am 17.11. erscheint sein mittlerweile fünftes Studioalbum „Die fünfte Dimension“ und im Frühjahr des nächsten Jahres begibt er sich auf umfangreiche Tour durch insgesamt 18 Städte in Deutschland und Österreich.

WIRTZ war nie Hype, nie Phänomen oder Nische: WIRTZ ist Künstler und Label, der Do-It-Yourself-Prototyp. Nach zehn Jahren harter Arbeit, einer gesund wachsenden und dankbaren Fangemeinde, stetig größer werdenden Clubs, zahlreichen TVAuftritten, einem eigens für ihn konzipierten TV-Format, Support-Shows für u.a. Udo Lindenberg und unzähligen Festivalauftritten belohnt Daniel Wirtz sich und seine Fans mit dem was er am besten kann: Musik!

Mit neuen Songs und etablierten Hits begibt sich WIRTZ Mitte April 2018 wieder auf Tour und wird seinen Fans unmittelbare, schweißtreibende und ehrliche Rockshows liefern. Tickets sind bereits an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




DAN SPERRY – Der Schock-Illusionist erstmals auf Solotournee durch Deutschland.

8. Mai 2018 – Theater am Aegi, Hannover

Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr

Über 20 Millionen Klicks auf YouTube und eine sechsstellige, stetig wachsende Online-Anhängerschaft machen Dan Sperry (32) zu einem Social Media Star. Sein Magiestil ist ebenso einzigartig wie sein bizarres Erscheinungsbild. Seine schockierenden Illusionen und exzentrische Komik haben den Shooting-Star der internationalen Magierszene binnen kürzester Zeit zu einem der gefragtesten Live-Performer unserer Zeit aufsteigen lassen. Seine dramatischen Auftritte erstaunen, schockieren, fesseln. Das Publikum weltweit ist von dem US-Amerikaner begeistert.

Von der Academy of Magical Arts als „Jüngster Illusionist“ ausgezeichnet, tritt Dan Sperry zu Beginn seiner Karriere eher in kleineren Clubs und Theatern auf. Als jüngster Zauberkünstler aller Zeiten begeistert er in der World‘s Greatest Magic Show in Las Vegas über drei Jahre lang die Zuschauer. Der TV-Sender FOX adelt ihn bei den World Magic Awards als den „Most Original Magician“. 2010 sorgt er mit seiner krassen Live-Performance in der fünften Staffel von America’s Got Talent (NBC) weltweit für Aufsehen: Indem er sich mittels eines Stücks Zahnseide einen zuvor zerkauten Bonbonkringel wieder unversehrt durch die Haut aus seinem Hals zieht, schockiert er das Publikum, lässt die Juroren vor Schreck fast davonrennen und vereint, wen wundert’s, die meisten Publikumsstimmen auf sich. Das YouTube Video dieses Mega-Schockers wird innerhalb kürzester Zeit mehr als eine Million Mal geklickt. Eine Woche später gehört Dan Sperry zu den Top Ten der meist gegoogelten Personen auf dem Planeten.

Seine erste große Solotournee ein Jahr später wird eine der spektakulärsten Illusionstourneen überhaupt. Dan Sperry tourt durch nahezu alle größeren US-Städte, eilt von Erfolg zu Erfolg. Noch im selben Jahr verlegt er seinen Wohnsitz von Las Vegas nach New York. Sechs Mal pro Woche tritt er mit seiner eigenen Magic Show vor ausverkauftem Haus im Theater Distrikt am Times Square auf. Schnell erregt das neue Gesicht in der Magierszene die Aufmerksamkeit der großen Unterhaltungsindustrie. Von Kritikern und Publikum gleichermaßen umjubelt, wird er 2012 und 2013 zum besten Künstler Manhattans gewählt. Als „Most Cutting Edge Magician“ verleiht ihm die International Magicians Society 2012 den Oscar der Magierwelt, den begehrten Merlin Award.

Dan Sperrys Popularität wächst von Tag zu Tag. Neben seinen ausverkauften Solo-Shows in New York absolviert er nun auch weltweit immer mehr Auftritte. Dank ihm erzielt die RTL Show Das Supertalent 2012 Rekordquoten. Sein unvergessener Auftritt im Halbfinale der Staffel schockt nicht nur die Jury, sondern auch über sieben Millionen Fernsehzuschauer.

Als unumstrittener Star der bis dahin größten Zaubershow der Welt, The Illusionists, brilliert er zwischen 2012 und 2017. Mit sechs prominenten Magierkollegen tourt der Anti-Conjuror, wie sich Sperry in Anspielung an seinen Style und Magiestil selber nennt, durch die größten Arenen der Welt.

Seine schockierend chaotischen Illusionen faszinieren und sorgen für emotionale Achterbahnfahrten beim Publikum. Der unverwechselbare US-Amerikaner mit bizarrem Äußerem beraubt die herkömmliche Zauberei ihrer konventionellen Elemente: keine niedlichen Hasen in verstaubten Zylinderhüten, keine ablenkenden Showgirls, keine billigen Kartentricks. Der Schock-Illusionist greift zu weitaus drastischeren Mitteln; zu Messern, Rasierklingen, Ratten, zerbrochenem Glas oder stumpfen Gegenständen. Live on Stage präsentiert er uralte Voodoo-Praktiken, lässt Geldmünzen in seiner Augenhöhle verschwinden oder spielt eine nervenzerreißende Variante Russisch Roulette. Seine fesselnden Performances sorgen für Irritation und Verwunderung. Ohne sich dem Bühnengeschehen entziehen zu können, beschleicht selbst den hartgesottensten Zuschauer schnell das nebulöse Gefühl einer unwirklichen Beklemmung. In der rockkonzertähnlichen Show verbinden sich visionäre Illusionen, abgedrehte Close-Ups, schaurige Spezial- und grandiose Lichteffekte sowie ein genial schräges Musikarrangement im Rhythmus eines pulsierenden Herzens zum beeindruckenden Gesamtkunstwerk von Dan Sperrys einzigartiger Schockkultur.

Die Dan Sperry Show ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. Kinder/Jugendliche von 12 Jahren bis einschließlich 17 Jahren erhalten nur zusammen mit einem begleitenden Erziehungsberechtigten Einlass zur Veranstaltung.

Photocredits: Andy Amyx, MagicPhoto, Sebastian Konopix

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Livingconcerts




VANESSA MAI – “Regenbogen Live 2018″

13. Mai 2018 – Messe Erfurt

Beginn: 18:00 Uhr

Ihre Erfolgsgeschichte liest sich wie ein Märchen: Als Shootingstar 2015 gestartet, stürmte Vanessa Mai die Charts und wurde bereits 2016 als Superstar und ECHO-Gewinnerin in der Kategorie Schlager gefeiert. Mit ihrer aktuellen Single „Nie wieder“ übertrifft sie sich selbst, die Uptempo-Nummer katapultiert sich gleich dreifach auf die Spitze der Album-, Schlagercharts und der Airplaycharts. Ihr neustes Hitalbum „Regenbogen“ begeistert die Fans weit über die deutschen Grenzen hinaus und klettert auf den zweiten Platz der Landescharts in Österreich und der Schweiz.

Im Frühjahr 2018 geht die Ausnahmekünstlerin zusammen mit ihrer Band und einer neuen, sensationellen Live-Show auf große Regenbogen Tour durch 15 deutsche Städte. Dabei wird Vanessa Mai unter anderem die König-Pilsener-ARENA in Oberhausen und die Porsche Arena in Stuttgart zum Beben bringen!

Mit ihrer ersten ausverkauften Solo Tournee 2016 hat die bildhübsche, talentierte Sängerin bereits bewiesen, dass sie sich als Künstlerin in der deutschsprachigen Musikszene etabliert hat. Vanessa Mai ruht sich allerdings nicht auf ihrem Erfolg aus, im Gegenteil. Sie brennt mehr denn je für ihre Musik und ihre Fans und kann es kaum erwarten, die neuen Songs des Regenbogen Albums live mit ihrer Band zu performen. Für Vanessa ist diese Tournee etwas ganz besonderes; persönlicher und authentischer als jemals zuvor, denn sie hat an allen Songs mitgewirkt und ihre Erlebnisse, Gefühle und Gedanken darin verarbeitet. Vanessa freut sich unglaublich darauf, diese Empfindungen und Geschichten ihrer Lieder endlich auch live mit ihren Fans teilen zu können.

Die junge Sängerin sprüht vor Lebensfreude. Diese Energie versprüht sie bei jedem Konzert und sorgt bei ihrem Publikum für unvergessliche Glücksmomente. Die Nähe zu ihrer immer größer werdenden Fangemeinde ist für Vanessa eine Herzensangelegenheit. Vanessas Interaktion mit den Fans, ihre herzliche, charismatische Art und ihre Wahnsinnsausstrahlung machen jeden ihrer Live-Auftritte magisch und einzigartig! Kein Wunder, dass der Hype um die bevorstehende Tournee 2018 ungebrochen ist – ein Konzertticket für Vanessa Mai ist heiß begehrt!

Vanessa Mai ist weitaus mehr als eine Schlagersängerin mit einer außergewöhnlichen Stimme, sie ist eine Allround-Entertainerin der Extraklasse! Als großartige Tänzerin hat Vanessa 2017 bei ihrer Let’s Dance Teilnahme Sendung für Sendung alle begeistert und schaffte es sogar ins Finale. Das Tanzen gehört zu Vanessa und darf bei keinem ihrer Auftritte fehlen, auch bei der kommenden Regenbogen Live 2018 Tour wird die begabte Tänzerin mit neuen Choreografien und stylischen Outfits für funkelnde Zuschaueraugen sorgen!

Vanessa Mai vereint in sich all die Facetten eines Multitalents, ob als Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin, Moderatorin, Social Media Star oder als Trendsetterin. Die 25jährige Künstlerin hat den Schlagerbegriff trendy gemacht, mit frischem Sound aus einem Mix von Pop- und Elektro-Beats, sowie Ohrwurm-Melodien, die zum Tanzen und Träumen verführen. Ganz im Namen des Regenbogens, wird diese Tournee fabelhaft facettenreich, farbenfroh und faszinierend!

Tickets für das Konzert gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Weitere Informationen zum Konzert und zum Kartenvorverkauf findet ihr unter Semmel Concerts.




Die Toten Hosen – Laune der Natour 2018

1. Juni 2018 – Expo Plaza, Hannover
Einlass: 15.30 | Beginn: 17.30 Uhr

Breaking News: Trainerwechsel bei den Toten Hosen
„Laune der Natour“ geht weiter, neue Konzerttermine in 2018

Die Argentinienreise war ein voller Erfolg, die Konzerte im November und Dezember sind so gut wie restlos ausverkauft. Eigentlich könnten die Toten Hosen hochzufrieden sein, doch die Stimmung ist getrübt. Gitarrist Michael Breitkopf: „Wir haben 2017 zu oft leichtfertig gespielt und dadurch unnötig viele Punkte liegenlassen. Vor allem gegen vermeintlich schwächere Gegner. Das muss sich in 2018 ändern.“ Deshalb wurde jetzt ein Starcoach an die Ronsdorfer Straße geholt, dessen Erfahrung und Leidenschaft die Düsseldorfer Traditionsmannschaft wieder zu altem Ruhm und Glanz führen sollen. Frischer Wind also hinter den Kulissen des Rekordmeisters. Mannschaftskapitän Campino: „Mit der Verpflichtung dieses Mannes ist unserem Management ein großer Coup gelungen. Mit ihm wollen wir nicht nur den Anschluss zur Tabellenspitze halten, sondern in punkto Pokal und Meisterschaft 2018 ein gehöriges Wörtchen mitreden. Wer uns kennt, weiß, dass wir uns jetzt für den neuen Trainer, den Verein und unsere Fans zerreißen werden.“

Tickets gibt es bereits an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen gibt es unter Hannover Concerts.




IRON MAIDEN – LEGACY OF THE BEAST EUROPEAN TOUR 2018

10. Juni 2018 – Expo Plaza, Hannover

Einlass: 17:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr

Open Air-Konzerte im Juni in München, Hannover, Berlin und Freiburg

Frankfurt, 13. November 2016 – Im Anschluss an die unglaublich erfolgreiche Tour von 2016/2017 zur Unterstützung ihres 16. Studioalbums The Book Of Souls steigt IRON MAIDEN 2018 wieder in den Tourbus für eine Reihe von Arena- und Festivalveranstaltungen in Europa im Rahmen der Legacy of the Beast World Tour, die am 26. Mai in Tallinn, Estland, eröffnet wird und am 10. August in der O2 Arena in London ausklingt. In Deutschland spielt IRON MAIDEN am 9. Juni 2018 in München auf dem Königsplatz als Headliner des Rockavaria Festivals, am 10. Juni 2018 in Hannover auf der Expo Plaza, am 13. Juni 2018 in Berlin auf der Waldbühne und am 30. Juni 2018 auf dem Open Air Messe-Gelände in Freiburg. Der vollständige Tourneeplan für Europa steht auf ironmaiden.com zur Verfügung und die Tour wird voraussichtlich 2019 fortgesetzt.

Das Konzept der Legacy Of The Beast World Tour wurde vom gleichnamigen Mobile Game und Comicheft von Maiden inspiriert und das Bühnenbild wird eine Reihe verschiedener, jedoch ineinandergreifender „Welten“ präsentieren, mit einer Setliste, die eine breite Auswahl an Material aus den Achtzigern abdeckt und mit einer Handvoll Überraschungen späterer Alben aufgepeppt wird.

Maiden-Manager Rod Smallwood erklärt weiter:

„Wie unsere Fans wissen, folgen wir, seit sich Bruce und Adrian zu Beginn der Jahrtausendwende wieder Maiden anschlossen, einem bestimmten Tourzyklus. Dabei wechseln wir immer neue Albumtouren mit „History/Hits“-Touren mit alten Songs ab. Wir haben viele Gründe, aus denen wir gerne so vorgehen, nicht zuletzt, weil es der Band die Gelegenheit gibt, sowohl neues Material als auch alte Favoriten zu spielen, von denen wir wissen, dass die Fans sie gerne hören. So bleibt das Erlebnis frisch, nicht nur für die Fans, sondern auch für die Band.“

„Wir entschieden uns dazu, uns bei dieser History/Hits-Tour auf das Thema Legacy Of The Beast zu konzentrieren. Dies erfüllt unsere Zwecke perfekt und bietet den geeigneten Rahmen, um kreativ zu werden und Spaß zu haben, insbesondere mit Eddie! Ich will im Moment nicht zu viel verraten, aber wir arbeiten gerade an einer Reihe verschiedener Bühnenbilder, allesamt im Einklang mit der Maiden-Tradition, und hoffen, unseren Fans ein fantastisches Erlebnis zu bieten, wenn sie sich diese ganz besondere Show anschauen.“

Special Guest: Killswitch Engage
Support: The Raven Age

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




ROCKHARZ OPEN AIR 2018

Rockharz04. – 07.Juli 2018 | Ballenstedt

Vor nunmehr 25 Jahren verschaffte man sich mit „Rock gegen Rechts“ und hämmernden Metalriffs im Harz lautstark Gehör. Mittlerweile ist das Rockharz Open Air nicht nur eine feste Größe im alljährlichen Festivalkalender, sondern auch mit rund 15.000 Besuchern in den vergangenen Jahren auch stetig gewachsen. Das familiäre Flair, die idyllische Lage und ein stets herausragendes Line Up zieht die Fans jedes Jahr aufs Neue magisch an. Und im großen Jubiläumsjahr ist das nicht anders. Die beliebten Frühbucherpackages waren bereits innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Auch das Line Up verspricht heiß zu werden, so gilt es doch auch im Silberjahr, die Teufelsmauer mit brachialen Riffs zum Beben zu bringen und die Brockenhexe mit teuflischen Growls vom Besen zu schubsen.

Unter anderem werden für Euch spielen:

Ahab | Alestorm | Amaranthe | Amorphis | Annisokay | Avatarium | Bannkreis | Battle Beast | Blind Channel | Cannibal Corpse | Cellar Darling
Crematory | Diablo Blvd | Die Apokalyptischen Reiter | Eisbrecher | Eisregen | Ensiferum | Equilibrium | Erdling | Evergrey | Exodus | Finntroll
Gloryhammer | God Dethroned | Goitzsche Front | Grailknights | Hammerfall | Ill Be Damned | In Flames | Knorkator | Kreator | Letzte Instanz
Manntra | Monument | Mr. Hurley & Die Pulveraffen | Nanowar Of Steel | Nothgard | Obscurity | Oni | Paradise Lost | Primal Fear | Powerwolf
Ross the Boss | Schandmaul | Serenity | Skalmöld | Skyclad | Sodom | The Other | Trollfest | Versengold | Walking Dead On Broadway
Winterstorm

TICKETS

Der Ticketvorverkauf läuft auf Hochtouren. Nähere Infos sowie die Originaltickets und Wochenendkombitickets erhaltet Ihr unter www.rockharz-festival.com/tickets/ticketshop.


AN- UND ABREISE

Am Dienstag könnt Ihr zwischen 14 und 22 Uhr aufs Campinggelände – die Dienstagsanreise ist kostenpflichtig (10,- Euro) . Am Mittwoch werden die Campingflächen ab 8 Uhr geöffnet. Das Bühnengelände ist Mittwoch ab 16 Uhr geöffnet. Am Sonntag muss das Gelände bis spätestens 13 Uhr geräumt werden. Der Flugplatz ist rund um den Ort gut ausgeschildert. Außerdem findet Ihr auf dieser Homepage eine Anfahrtsbeschreibung.
Parken kann man sofern es die Wetterumstände erlauben (war bisher immer so) direkt am Zelt; ansonsten wie die Tagesbesucher auf den ausgewiesenen Parkplätzen.
Bitte folgt den Anweisungen unserer Einweiser, die uns in diesem Jahr wieder helfen, den Verkehr zu regeln.

BEFAHREN DES FESTIVALGELÄNDES
Das Befahren des Festivalgeländes bzw. des Campingplatzes ist nur für PKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von maximal 3,5t gestattet. Gespanne (Wohnwagen) sind erlaubt, sofern die Zugmaschine ebenfalls nicht mehr als 3,5t zulässige Gesamtmasse hat. FÜR ALLE FAHRZEUGE GILT SCHRITTTEMPO!
Lasst bitte LKW über 3,5t, Unimogs und Vergleichbares zu Hause!
Wohnmobile (keine Selbstbauten!), die mehr als 3,5t haben, können erlaubt werden, werden aber separat gestellt und dürfen während des Festivals nicht bewegt werden.
Generell bitten wir darum, Fahrzeuge lediglich zur Anreise und Abreise zu bewegen; Ausnahmen in Einzel- bzw. Notfällen bitte mit dem Ordnungsdienst besprechen.

CAMPING
Es stehen Euch genügend Campingplätze zur Verfügung. Das Campinggelände wird im Vergleich zum Vorjahr vergrößert. Ihr könnt Euer Auto bei trockener Witterung direkt neben Euer Zelt stellen. Campen ohne Festivalbesuch ist nicht möglich. Das Camping ist für 3-Tages-Ticket-Besitzer kostenlos. Camping mit Tagestickets ist nicht vorgesehen.
Solltet Ihr Euch durch andere Besucher massiv gestört oder bedroht fühlen, wendet Euch an die Campingplatz-Security!
Auf dem Campinggelände werden Euch ein Getränke- und Food-Stand, sowie ein Frühstückszelt mit lecker Kram versorgen.
ACHTUNG: GLASBEHÄLTER SIND AUF DEM CAMPING- UND FESTIVALGELÄNDE AUSNAHMSLOS VERBOTEN!
Das Camping und das Befahren des Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr.




EMINEM – REVIVAL TOUR 2018

10. Juli 2018 – Messegelände, Hannover

Einlass: 17:00 | Beginn: 19:00 Uhr

Exklusive Deutschland-Show in Hannover

Eminem, der „King of Hip-Hop“, kommt im Rahmen seiner „Revival“-Welttournee für ein exklusives Konzert nach Deutschland! Am 10. Juli wird der 15-fache Grammy-Gewinner und erfolgreichste Rap-Musiker aller Zeiten in Hannover auf dem Messegelände auftreten.

Mit über 170 Millionen verkauften Alben, davon allein über 47 Millionen in seiner Heimat USA, 136 goldenen, 478 Platin- und 5 diamantenen Schallplatten steht der 1972 als Marshall Mathers in St. Joseph/Missouri geborene Künstler gleich mehrfach im ‚Guinness Buch der Rekorde‘. Sein aktuelles Album „Revival“, das am 15. Dezember erschien, ist bereits das achte Studioalbum in Folge, das von null auf eins in die US-Billboard-Charts einstieg.

„Revival“ ist sowohl stilistisch als auch in Bezug auf die musikalischen Gäste von atemberaubender Bandbreite geprägt. Weltweite Spitzennotierungen belegen, dass Eminem es wie kein zweiter versteht, dem Hip-Hop immer wieder neue Facetten hinzuzufügen und dabei konsequent der erfolgreichste Künstler des Genres zu bleiben. Unter den Gästen auf „Revival“ befinden sich Beyoncé, P!NK, X Ambassadors, Kehlani, Alicia Keys sowie Pop-Superstar Ed Sheeran mit der gemeinsamen Single-Auskopplung „River“, die derzeit die internationalen Charts dominiert. Bereits in dieser Paarung zeigt sich einmal mehr die überragende Qualität dieses Musikers, der in seiner gesamten Karriere immer bereit war, Risiken einzugehen.

Für seine anstehenden Europa-Konzerte darf man Großes erwarten. Eminem live zu sehen, ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Tougher, tighter und dringlicher rappt keiner, und die Fans werden in den Genuss eines Streifzuges durch eine überragende Vielzahl an jungen Klassikern des Genres kommen.

Telekom Mega Deal: Mi., 31.01.2018, 10:00 Uhr (48 Stunden Online Presale) Megadeal Telekom
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 02.02.2018, 10:00 Uhr

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




Kleines Fest im Großen Garten

Kleines Fest im Großen Garten 2018

11. bis 29. Juli 2018 | Hannover- Herrenhäuser Gärten

Einlass ab 17.30 Uhr | Beginn: 18.30 Uhr

An einem ganz besonderen Ort, dem unvergleichlichen Großen Garten in Herrenhausen, unterhalten jedes Jahr im Juli drei Wochen lang über 100 Künstler aus aller Welt auf mehr als 30 Bühnen das begeisterte Publikum.

Wenn sich die Festwiesen traditionell in eine riesige Picknickarea verwandeln und die Ballerinen des Theatro Pavana ihre Pirouetten drehen. Wenn Frans, der kleine Clown, die Gäste verzaubert. Mit seiner schüchternen Art, dem einnehmenden Wesen, dem Lächeln und ohne Worte. Wenn Herr Böhlmann, der Mann mit dem Zylinder, die Tore zum großen Garten öffnet, dann heißt es WILLKOMMEN ZUM KLEINEN FEST IM GROßEN GARTEN.

Seit mehr als 30 Jahren begeistert es nun schon Jung und Alt mit atemberaubender Akrobatik, zauberhafter Magie, fantasievollen Walk-Acts, mit Comedy, Varieté und Poesie oder mit Musik, Tanz und Theater.

Das diesjährige Losverfahren ist in vollem Gange. Also anmelden und auf das Quäntchen Glück hoffen.

Die 33. Ausgabe des Kleinen Festes im Großen Garten wird in diesem Jahr an 16 Abenden stattfinden.

Mittwoch 11. bis Sonntag 15. Juli 2018

Dienstag 17. bis Sonntag 22. Juli 2018

Mittwoch 25. bis Sonntag 29. Juli 2018

Der Kartenvorverkauf bzw. die Anmeldung zum Losverfahren läuft vom 3. bis 31. März 2018.

Informationen zum Kleinen Fest und dem Ticketvorverkauf gibt es unter www.kleinesfest-hannover.de




Amphi Festival 2018

Amphi28. – 29. Juli 2018 | Köln, Tanzbrunnen

Das alljährliche Line-Up ist immer ein besonderes Highlight und ein wichtiger Bestandteil des Festivals. Neben den großen Headlinern und Publikumsmagneten gibt es auch immer einiges Spannedes zu Entdecken. So dreht man in diesem Jahr mit OMD und Midge Ure das Rad der Zeit zurück in die Hochphase der 80er Jahre. Eine Ära, in der wir Kassettenkinder (anstatt unserer Smartphones) noch gebannt mit dem kreisenden Zeigefinger über der Aufnahmetaste vor dem Radio ausharrten, bis sie endlich unser Lieblingslied spielten! Es war die große Zeit des Synthpop, des NewWave und jenem Schuss Avantgarde, der aus Pioniergeist eine Zeit der neuen Helden machte!

Mit den letzten acht Bands steht nun auch das finale Line Up für 2018 fest, welches um den “Goldenen Reiter” bis hin zum nietenbeschlagenen Kapuzenmann, vom Kultrock zum Bondagepop erweitert wurde.

Line Up 2018:

AND ONE + ASP + OMD + OOMPH! + MONO INC. + AGONOIZE + MIDGE URE + GOETHES ERBEN + SOLAR FAKE + JOACHIM WITT
AESTHETIC PERFECTION + UNZUCHT + NEUROTICFISH + FUNKER VOGT + [:SITD:] + ASSEMBLAGE 23 + GRENDEL + QNTAL + IN THE NURSERY
GIRLS UNDER GLASS + [X]-RX + SHE PAST AWAY + LEBANON HANOVER + MAD SIN + THE CREEPSHOW + CENTHRON + GRAUSAME TÖCHTER
HELDMASCHINE + PERSEPHONE + KIEW + SOVIET SOVIET + WHISPERS IN THE SHADOW + A PROJECTION + CORDE OBLIQUE
PRIEST + FUTURE LIED TO US + ES23 + INTENT:OUTTAKE + SCHEUBER + SYNTHATTACK + RROYCE + LA SCALTRA
+ Rahmenprogramm in Vorbereitung!

CALL THE SHIP TO PORT 2018 – AUSVERKAUFT!

Bereits zum sechsten Mal in Folge ist das AMPHI-Eröffnungsevent CALL THE SHIP TO PORT vorzeitig ausverkauft. Nach nur 10 Wochen im Vorverkauf sind die 1333 Tickets bereits vergriffen!

Falls ihr kein CALL THE SHIP-Ticket mehr ergattern konntet, am Amphi-Freitag aber auch schon feiern möchtet, empfehlen wir Euch die Offizielle Amphi Pre-Party im Theater am Tanzbrunnen. Ab 22 Uhr legen dort Sven Friedrich, Daniel Graves, Der Schulz und DJ MSTH für euch auf.


 

 


Auch bei der Pre-Party und dem Amphi Festival selbst empfehlen wir euch, frühzeitig Tickets im Vorverkauf zu sichern. Nähere Infos, Festivaltickets sowie die Tickets für die offizielle Amphi Pre-Party 2018 erhaltet Ihr unter www.amphi-shop.de.




M’era Luna 2018

MeraLuna11.-12.August 2018 | Hildesheim

Es wird wieder düster auf dem Flughafen Hildesheim Drispenstedt, wenn am zweiten Wochenende im August vornehmes Tuch und Spitze gepaart mit Lack und Leder auf einem der bedeutendsten Wave- und Gothic-Festivals Europas Hochkonjunktur haben. Bands der deutschen und internationalen Szene versprechen auch 2018 wieder ein unvergleichbares Erlebnis. Auch wird es wieder ein umfangreiches, abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben.

Unter anderem öffnet bereits am Freitagabend der beliebte Mittelaltermarkt seine Pforten. Dort bekommt Ihr das Rundumpaket Mittelalterflair, Gaukeley, Musik, Tanz und Kulinarisches in geballter Form. Vom mittelalterlichen Badehaus über den Gold- und Silberschmied, Bruder Ignatius mit seiner „Heirat auf Zeit“, über Feuershow und Stelzentheater bis Musikanten, die mit mittelalterlichen Klängen um die Gunst des Publikums buhlen. Der Mittelaltermarkt lädt ein zum Schlendern, Shoppen, Schmausen, auf den ein oder anderen guten Trupfen und zum Grillen, denn der öffentliche Grillplatz befindet sich direkt im Zentrum. Wir befeuern die Grills – Ihr müsst nur das Grillgut mitbringen!

Auch lädt am Samstag die „Gothic Fashion Show“ in intimer Atmosphäre in den Disko-Hangar. Das M’era Luna Festival und das Gothic Magazine präsentieren eine fantastische Reise in die Welt der schönen Roben, erotischen Lingerie, Korsagen, Lack und Leder oder Military Outfits!

Die Nachteulen, Partymäuse und Unermüdlichen unter Euch finden jede Freitag- und Samstagnacht des M’era Luna-Wochenendes im Disco-Hangar Zuflucht, um dem extatischen Tanze zu frönen.

MERA LUNA Kombiticket inkl. 5,- EUR Müllpfand gibt es für 105,00 EUR


 

Das finale Line Up für 2018 steht fest

THE PRODIGY | EISBRECHER | FRONT 242 | IN EXTREMO | MINISTRY | SALTATIO MORTIS | APOPTYGMA BERZERK | PETER HEPPNER | L’ÂME IMMORTELLE

LONDON AFTER MIDNIGHT | LORD OF THE LOST | HOCICO | THE 69 EYES | ATARI TEENAGE RIOT | IN STRICT CONFIDENCE | ROTERSAND | NACHTMAHR

TANZWUT | LACRIMAS PROFUNDERE | ZERAPHINE | BANNKREIS | WELLE:ERDBALL | AESTHETIC PERFECTION | DIE KAMMER | CLAN OF XYMOX | DAS ICH

RABIA SORDA | FROZEN PLASMA | MERCIFUL NUNS | HEIMATAERDE | TORUL | ERDLING | EISFABRIK | FABRIK C | MASSIVE EGO | CEPHALGY | SCHATTENMANN

WHISPERING SONS | TOO DEAD TO DIE und viele mehr



 

Allgemeine Infos zum Camping:

Das Zelten auf den extra dafür eingerichteten Campingplätzen ist von Freitag ab ca. 11 Uhr bis Montag 10 Uhr möglich.

Die Bändchenstationen sind nicht durchgängig geöffnet! Von Freitag, 11 Uhr bis 24 Uhr, Samstag 9 bis 24 Uhr und am Sonntag zwischen 9 Uhr und 21 Uhr könnt Ihr Eure Bändchen abholen.

Bitte beachtet die Nachtruhe zwischen 02:00h – 08:00h.

Die WoMo-Reservierungen sind AUSVERKAUFT.

Nähere Infos gibt es unter www.fkpscorpio.com oder www.meraluna.de




LIMP BIZKIT – LIVE 2018

15. August 2018 – Swiss Life Hall, Hannover
Einlass: 18:00 | Beginn: 20:00 Uhr

Limp Bizkit gehören zu den innovativsten Bands ihres Genres und sind mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten dazu. Seit ihrer Gründung 1994 in Jacksonville/Florida beeinflussen Limp Bizkit im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte eine Unzahl von Nachwuchsmusikern. Ihr innovativer, mitreißender Mix aus peitschenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funkigen HipHop-Elementen, der Nu Metal, ist eine Neuinterpretation der Crossover-Musik aus den frühen 90ern. Damals gründet Bandleader Fred Durst mit dem Bassisten Sam Rivers und John Otto am Schlagzeug sein erstes Musikprojekt, einige Monate später stößt Gitarrist Wes Borland hinzu. Mithilfe der befreundeten Band Korn touren sie mit den Deftones und House Of Pain. Von letzteren steigt DJ Lethal von House Of Pain ein. Das im Juli 1997 veröffentlichtes Debüt „Three Dollar Bill, Y’all“ wird mit über zwei Millionen Verkäufen zum überwältigenden Erfolg. Die Nachfolger „Significant Other“ (1999) und „Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavored Water“ (2000) verkaufen sich zusammen über 16 Millionen Mal, es folgen drei Grammy-Nominierungen, die Singlehits wie „Nookie“, „Rollin’“, „Take A Look Around“ oder die Coverversion von George Michaels „Faith“ untermauern ihre Stilbreite und Experimentierfreude. Ihr viertes Album „Results May Vary“ von 2003 wird erneut ein internationaler Charterfolg (Platz 3 in den USA, Platz 1 in Deutschland), entsteht aber ohne Wes Borland. Beim Nachfolger „The Unquestionable Truth“ (2005) ist Borland wieder dabei, es folgen eine „Greatest Hitz“ und eine kreative Pause, die mit „Gold Cobra“, dem offiziellen Comeback 2011 beendet wird (Platz 1 in Deutschland).

Zusatzkonzerte wegen großer Nachfrage bestätigt – Bereits 40.000 verkaufte Tickets für Sommer-Tournee in Deutschland.

Frankfurt, 19. März 2018 – Auf der Bühne sind Limp Bizkit nach wie vor eine der großen Attraktionen im Heavy Rock und so bahnt sich für die Rückkehr der Nu Metal Pioniere um Frontmann Fred Durst ein Sensationserfolg an. Bereits 40.000 Tickets sind für die Sommer-Termine in Deutschland verkauft, die Termine in Dresden, Mannheim und Kassel bereits drei Monate im Voraus ausverkauft. Die deutschen Fans können sich auf weitere Konzerte von Limp Bizkit freuen, so hat die Band auf Grund der sensationellen Nachfrage sechs Zusatzkonzerte für August 2018 angekündigt. Limp Bizkit spielen am 14.08.18 in Frankfurt in der Jahrhunderthalle, am 15.08.18 in Hannover in der Swiss Life Hall, am 17.08.18 in Halle (Saale) auf der Peißnitzinsel, am 18.08.18 in Friedrichshafen auf der Fürstenberg Festivalbühne, am 19.08.18 in Rottenburg beim Rottenburger Sommer Open Air und am 21.08.18 in Bonn auf dem KUNST!RASEN. Alle Termine weiter unten.

Der allgemeine Vorverkauf für die Zusatzkonzerte beginnt am Mittwoch, dem 21. März 2018. Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111 (20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Ab sofort bieten die Ticketanbieter Myticket und CTS Eventim Presales an.

Weitere Informationen gibt es unter Hannover Concerts.




THIRTY SECONDS TO MARS – THE MONOLITH TOUR

5. September 2018 – TUI Arena, Hannover

Beginn: 20:00 Uhr

Seit ihrer Gründung vor fast zwei Jahrzehnten produzieren Sänger und Gitarrist Jared Leto und seine Band Thirty Seconds To Mars kraftvoll und melodiös getriebenen Alternative Rock. Spätestens seit ihrem zweiten Album „A Beautiful Lie“ von 2005, im Zuge dessen sie über 500 Konzerte rund um den Globus spielten, gehören Thirty Seconds To Mars zur Speerspitze der globalen Rockszene. Dies untermauerte auch das in 2009 veröffentlichte dritte Album „This Is War“, das unter anderem in Deutschland Platin-Status erreichte und sich beeindruckende 62 Wochen in den Charts hielt. Das neue, fünfte Album wird im Frühjahr erwartet, begleitet von dem Dokumentarfilm „A Day in The Life of America“. Die Dokumentation nahm die Band am 4. Juli mit 90 Filmcrews parallel in allen 50 US-Staaten auf und gewährt damit einen minutiösen Blick auf die USA der Gegenwart an nur einem Tag. Neben den bereits angekündigten Shows im Frühjahr kommt das Trio zwischen dem 22. August und dem 5. September für vier weitere Shows in den deutschsprachigen Raum, in Dresden, Freiburg, Graz und Hannover.

Jared Leto gilt nicht nur als fantastischer Sänger und Performer, sondern auch als einer der talentiertesten amerikanischen Schauspieler der letzten Jahrzehnte. Dabei zog Leto 1992 mit dem Vorsatz nach Hollywood, Interessierte für seine musikalischen Ambitionen zu finden. Mit seinem Schlagzeug spielenden Bruder Shannon Leto gründete er 1998 Thirty Seconds To Mars. Bereits das selbstbetitelte Debüt, das die beiden im Alleingang aufnahmen, verkaufte sich in den USA auf Anhieb über 100.000 Mal und steht aktuell bei mehr als zwei Millionen Einheiten. Mit einigen Gastmusikern begannen sie eine bis heute nicht enden wollende Konzertreise durch alle Kontinente. Mit der Tournee zu „This Is War“ hielten sie Einzug ins ‚Guinness-Buch der Rekorde’: Innerhalb von zwei Jahren spielten sie 309 Shows und somit mehr als jede andere Rockband ihres Formats.

Seit dem Erscheinen von „A Beautiful Lie“ im Jahr 2005 muss man Thirty Seconds To Mars zu den bedeutendsten Protagonisten der zeitgenössischen Rockszene zählen. Mehr als vier Millionen verkaufte Tonträger des Albums, Platin-Veredelungen in den USA und Italien sowie Gold-Auszeichnungen in Kanada, England, Australien und Südafrika belegen den internationalen Erfolg. Und auch in Europa wuchs die Popularität stetig. So gewannen sie unter anderem drei MTV Europe Music Awards und zwei Kerrang! Awards.

Mit dem seit 2003 fest zur Band gehörenden Musikern Tomislav Milicevic (Gitarre, Keyboard) spielten sie 2009 unter der Produktion von Flood (U2, Depeche Mode) ihr drittes Album „This Is War“ ein. Hierfür luden sie in acht Ländern zahlreiche ihrer Anhänger ins Studio, um am neuen Werk mitzuwirken. Diese Fan-Nähe ist eines der wichtigsten Anliegen für Thirty Seconds To Mars: Auf ihrer The Echelon genannten Plattform entwickelt die Band gemeinsam mit Fans auf der ganzen Welt zahlreiche humanitäre und philanthropische Projekte.

Nach dem erneut atemberaubend erfolgreichen letzten Werk „Love, Lust, Faith and Dreams“ (2013) und einer weiteren fast zwei Jahre andauernden Welttournee hat sich die Band für das kommende Werk ein einzigartiges filmisches Konzept ausgedacht: Am vergangenen 4. Juli filmten über 90 Crews parallel in allen 50 US-Staaten und nahmen so ein in dieser Dichte und Vielfalt noch nie gesehenes Prisma des amerikanischen Lebens am Unabhängigkeitstag. Aus mehreren hundert Stunden Material destillierten sie einen eindringlichen Dokumentarfilm.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




VAN CANTO – TOUR NUMBER 7

23. September 2018 – Musikzentrum, Hannover

Einlass: 18:30 | Beginn: 19:30 Uhr

plus guests: EVERTALE & MOONSUN

Die Zahl 7 ist schon seit dem Altertum reich beladen mit versteckter sowie auch offensichtlicher kultureller, magischer und religiöser Symbolik.

Gewissermaßen waren Van Canto auch schon immer in so herausragender Weise besonders. Die erste und einzige Heavy Metal A Capella Band kann mit Stolz auf eine mittlerweile 10-jährige Karriere zurückblicken, welche 2007 mit ihrem ersten Album „A storm to come“ begann.

Seitdem haben sie es immer wieder geschafft, die Herzen ihres Publikums mit ihren kraftvollen, einzigartigen und melodischen Hero Metal Songs im Sturm zu erobern. Keine Instrumente, nur ihre Stimmen und ein Drummer. Inzwischen haben Van Canto weltweit viele und sehr treue Fans, mit denen sich die Band eng verbunden fühlt.

Als der Name ihrer nächsten Tour aus der Taufe gehoben wurde, haben Van Canto aber wahrscheinlich nicht an all das gedacht. Die Gründe für den Titel „Tour Number 7“ sind offensichtlicher, aber deswegen nicht weniger großartig.

Die Band freut sich auf den Release ihres 7. Studioalbums im Sommer 2018.

Seit der langjährige Frontsänger und Freund Sly die Band verließ und der Vorstellung der neuen Sänger Hagen und Jan haben Van Canto 7 Mitglieder. Als Hagen zu der Band stieß, wurde er auch tatsächlich als „Voice No 7“ (https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=wm-QirkvlJQ) vorgestellt – große Ereignisse warfen ihre Schatten voraus!

In Anbetracht all dessen sind wir der festen Überzeugung, dass Van Cantos anstehende „Tour Number 7“ nicht weniger als absolut grandios werden kann. Wir möchten Euch einladen, Teil der Magie zu werden und einen unvergesslichen Konzertabend mit den Glorreichen Sieben des Heavy Metals zu erleben!

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




The Rasmus

27. September 2018 – Stadtgarten, Erfurt

Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr

Nach fünf Jahren sind Finnlands Finest endlich zurück. THE RASMUS haben eben ihre neue Single „Paradise“ veröffentlicht, das erste Lebenszeichen nach einer viel zu langen Pause. Einer der größten Musikexporte des skandinavischen Landes setzt damit seine Erfolgsgeschichte fort. Gegründet 1994, gelang den Finnen 2003 der weltweite Durchbruch mit der gold- und platingekrönten Mega-Single „In The Shadows“ und dem dazugehörigen und ebenso erfolgreichen Album „Dead Letters“. In unzähligen Ländern ging die Scheibe an die Spitze der Charts und wurden millionenfach verkauft. Seither waren THE RASMUS nicht mehr aus dem Rock-Betrieb wegzudenken. Doch 2012, nach der Veröffentlichung des letzten, selbstbetitelten Albums und mehreren Touren rund um die Welt brauchten Sänger und Keyboarder Lauri Ylönen, Gitarrist Pauli Rantasalmi, Bassist Eero Heinonen und Schlagzeuger Aki Hakala einfach eine Erholungspause. In dieser Zeit ist Ylönen nach Los Angeles gezogen, eine Erfahrung, die sich in vielen der Songs widerspiegelt, die er seither geschrieben hat. Darunter „Paradise“, die erste Veröffentlichung und ein prima Vorgeschmack auf die neue Platte. Im November kommen die THE RASMUS für drei Konzerte zu uns und werden aus ihrem riesigen Repertoire an Hits und den neuen Songs eine grandiose Show zusammenstellen. Von ihren ohnehin mehr als exzellenten Live-Qualitäten müssen die Finnen hierzulande sowieso niemanden mehr überzeugen.

Vorverkauf: Stehplatz 29,75 € (incl. 7%MwSt. & VVK-Geb.)

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Appel & Rompf




GENTLEMAN – DER REGGAE-STAR GEHT ERNEUT AUF TOUR

4. November 2018 – Swiss Life Hall, Hannover

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:30 Uhr

Aufgrund der hohen Nachfrage wird Gentleman eine Tour im Jahr 2018 spielen. Der Kölner Reggae Künstler war mit seinem aktuellen Best-Of-Album „The Selection“ wochenlang in den deutschen Charts vertreten.

Nach über 20 Jahren Bühnenerfahrung mit weit über 1000 Shows weltweit war die Zeit wirklich reif, um einen kleinen musikalischen Überblick des Kölner Ausnahmekünstlers auf einen Tonträger zu packen. Auf „The Selection“ findet sich das Beste aus seinen acht Studioalben, die vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet worden sind. Als Highlight gibt es zwei neue Singles mit sehr starken Gastbeiträgen von Dancehall Superstar Sean Paul („Ovaload“) und Soul Icon Aloe Blacc („Imperfection“).

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop für Hannover findet ihr unter Living Concerts





Benutzerdefinierte Suche