APOCALYPTICA & EPICA auf THE EPIC APOCALYPSE TOUR

03. März 2021
Capitol | Hannover

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Die langersehnte, für den Herbst geplante Co-Headline-Tour der Cello-Metaller von Apocalyptica und der Symphonic Rocker von Epica, die zu der Tour ihr neues Album veröffentlichen werden, wird auf Grund der aktuellen Geschehnisse in den März und April 2021 verlegt.

Die finnischen Streicher Apocalyptica präsentieren neben ihren großen Hits auch die Stücke ihrer jüngst erschienenen Studioplatte „Cell-O“. Strotzend vor barocker Energie finden Apocalyptica darauf nicht nur zu ihren expressiven instrumentalen Wurzeln zurück, sie lassen ihre Musik dieses Mal durch ihre Erfahrung und Leidenschaft so richtig aufleben. Die Reisen sind epischer, die Ziele weiter und die Belohnungen so viel reicher als alles, was das aufregende, ehrgeizige Quartett jemals hervorgebracht hat. „Cell-O“ ist quasi eine Sinfonie nur für Celli und zeigt eine Band auf dem Höhepunkt ihrer einzigartigen und magischen Kompositionsstärke. Und da kommen Epica ins Spiel. Die Niederländer überzeugen seit bald zwei Dekaden mit ihrem symphonischen Progressive Metal und wollen bei diesem Konzert die Songs ihres kommenden Albums vorstellen und dabei mit einer großen Show sowie ordentlich Pyrotechnik für ein grandioses Spektakel sorgen. Wer die Band um Sängerin und Frontfrau Simone Simons schon einmal live erlebt hat, weiß, mit welcher Wucht Epica ihre überaus komplexen Kompositionen live auf die Bühne zaubern. Apocalyptica und Epica zusammen: Das ist ein Paket voller Power und Macht und wird Fans aus allen Metal-Sparten begeistern. Als Support wurde die britisch-finnische Band Wheel bestätigt, die Prog-Rock und Metal beindruckend fusioniert.

The Epic Apocalypse Tour 2021
Support: Wheel

01.03.2021 Berlin – Columbiahalle //verlegt vom 04.11.2020
02.03.2021 Leipzig – Haus Auensee //verlegt vom 08.11.2020
03.03.2021 Hannover – Capitol //verlegt vom 02.11.2020
06.03.2021 München – TonHalle //verlegt vom 27.10.2020
17.03.2021 Hamburg – Docks //verlegt vom 03.11.2020
20.04.2021 Köln – Carlswerk Victoria //verlegt vom 15.12.2020
21.04.2021 Ludwigsburg – MHP //verlegt vom 17.12.2020
22.04.2021 Wiesbaden – Schlachthof //verlegt vom 16.12.2020

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Hannover Concerts.




In Extremo – Kompass zur Sonne Tour 2021

06. März 2021
Swiss Life Hall | Hannover

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:45 Uhr

Support: Paddy & The Rats

28. Dezember 2020
Thüringenhalle | Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 19:45 Uhr

Support: DJANGO 3000


Aufgrund der aktuellen Situation müssen die für 2020 geplanten Tournee-Termine ins nächste Jahr verschoben werden. Statt der Nachholtermine in 2020 werden die Konzerte jetzt in 2021 stattfinden. Die Tickets bleiben gültig.


Vom Akustik-Trio zu einer der erfolgreichsten deutschen Rockbands. Von einer Idee, harter Arbeit, unbeirrtem Glauben zu mehreren Top-10- und drei Nr.-1-Alben. Zu ausverkauften Tourneen, bebenden Burgen und treuesten Fans auf der ganzen Welt. Vom neuesten Album „Kompass zur Sonne“ zu einem aufregenden Meilenstein: 25 Jahre In Extremo.

Seit einem sagenhaften Vierteljahrhundert fasziniert die Band nun mit ihrer mitreißenden Energie, die – in Vollendung – aus dieser ureigenen Mischung entsteht: Zwischen historischen Einflüssen und dem gewaltigen Sound ihrer Metal-Gitarren, zwischen mittelalterlichen Instrumenten, folkloristisch-archaischen wie auch modernen Rhythmen, Mitsing-Hymnen in deutscher und mundartlicher Sprache, zwischen reinstem Vollgas und Gänsehaut-Melodien entsteht so viel mehr als Musik. Es ist eine Atmosphäre, ein Gefühl, eine Verbindung, die sie so einzigartig wie erfolgreich macht.

Das neue Album „Kompass zur Sonne“ wird am 27.03. veröffentlicht. Als erste Single wurde der Song „Troja“ am 30.01. ausgekoppelt, pünktlich zum Pre-Order-Start für das neue Album. Das Video dazu wurde in Berlin-Schöneweide unter der Regie von Jörn Heitmann (u. a. Rammstein, Die Toten Hosen) gedreht und beeindruckt mit bildgewaltiger Sozialkritik.

Mindestens ebenso bild- sowie ton- und pyrogewaltig wird der große Geburtstag mit Fans, Wegbegleitern und Freunden gefeiert: neues Album, ausgiebige Tour und legendäre Burgentour-Termine in Deutschland und der Schweiz. Und die Fans können sich auch auf so einige weitere Überraschungen rund um das Vierteljahrhundert ihrer Lieblingsband freuen. Denn „vollendet“ ist In Extremo noch lange nicht – auf die nächsten 25.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr für Hannover unter: Living Concerts und für Erfurt unter Appel & Rompf.




WIRTZ mit zweitem „Unplugged“-Album auf Tour

10. März 2021
Theater am Aegi, Hannover

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

11. März 2021
Theater am Aegi, Hannover

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Verlängerung des Veranstaltungsverbots wird die Unplugged II Tour von Wirtz noch einmal verschoben. Das Konzert in der Swiss Life Hall am 21.09.2020 wird auf den 10. + 11.03.2021 ins Theater am Aegi verlegt. Die bereits erworbenen Tickets für die verlegten Shows am 21.03.2020, 08.04.2020 (Theater am Aegi) und 21.09.2020 (Swiss Life Hall) behalten wie folgt ihre Gültigkeit.

Es ist wieder an der Zeit für WIRTZ große Momente im intimen Rahmen zu schaffen. Nachdem das Land im Frühjahr 2020 im Kampf gegen das Virus Corona das komplette gesellschaftliche und kulturelle Leben stilllegte, wird der Herbst akustisch und der Rocker aus Frankfurt geht auf lang ersehnte „Unplugged“-Reise durchs Land.

Unplugged ist kein unbekanntes Terrain für WIRTZ: 2014 kam das erste „Unplugged“-Album raus, das er live auf Tour mit Streicherquartett und Pianobegleitung spielte. „Wir erinnern uns noch viel zu gut an die einzigartige Atmosphäre, die bei unserer ersten „Unplugged“-Tour herrschte. Man hat in der Stille dieser Shows das Gefühl, noch näher bei einander zu sein, es geht alles noch tiefer rein. Wir hatten alle das Gefühl, dass wir unbedingt noch ein Unplugged machen müssen“, heißt es aus dem WIRTZ-Lager.

Der Frühling hält viel bereit für alle, die sich von WIRTZ ganz tief und in aller Ruhe in der Seele berühren lassen wollen. Die „Unplugged“-Reise wird mit einem zweiten Album und einer Tour fortgesetzt. Fans können sich auf Songs von den letzten beiden Vollstrom-Alben „Auf die Plätze, fertig, los“ und „Die fünfte Dimension“ und auf ältere Nummer im neuen Gewand freuen.

weitere Tourtermine:

22.02.2021 München | Muffathalle – verlegt vom 05.04.2020
23.02.2021 Nürnberg | Z-Bau Galerie – verlegt vom 31.03.2020
24.02.2021 Stuttgart | Wagenhallen – verlegt vom 04.04.2020
26.02.2021 Frankfurt | Alte Oper – verlegt vom 20.03.2020
27.02.2021 Köln | Carlswerk – verlegt vom 29.03.2020
28.02.2021 Köln | Carlswerk – verlegt vom 07.04.2020
02.03.2021 Hamburg | Friedrich-Ebert-Halle – verlegt vom 26.03.2020
03.03.2021 Hamburg | Friedrich-Ebert-Halle – verlegt vom 09.04.2020
05.03.2021 Erfurt | Alte Oper – verlegt vom 24.03.2020
06.03.2021 Leipzig | Haus Auensee – verlegt vom 22.03.2020
08.03.2021 Dortmund | Warsteiner Music Hall – verlegt vom 02.04.2020
09.03.2021 Bielefeld | Lokschuppen – verlegt vom 28.03.2020
10.03.2021 Hannover | Theater am Aegi – verlegt vom 21.03.2020
11.03.2021 Hannover | Theater am Aegi – verlegt vom 08.04.2020

13.03.2021 Berlin | Huxleys – verlegt vom 25.03.2020
14.03.2021 Berlin | Huxleys – verlegt vom 10.04.2020
15.03.2021 Karlsruhe | Tollhaus – verlegt vom 01.04.2020

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Hannover Concerts.




Finch Asozial: ›Finchi’s Love Tape‹ Tour 2020

25. März 2020  

TOUR VERSCHOBEN! – TERMIN VERLEGT AUF DEN 28. März 2021
Thüringenhalle | Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr


Hinweis: Das Konzert von Finch Asozial am 20.09.20 bzw. 25.03.20 in Erfurt konnte leider nicht wie geplant stattfinden und musste ein weiteres Mal verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten auch für den neuen Termin am 28.03.2021 ihre Gültigkeit.


Was macht ein Battle-Rapper nach zwei restlos ausverkauften Tourneen? Wohin mit den Emotionen aus dem Moshpit, der Liebe der Fans und der täglichen Portion Eskalation und Pfeffi? Ganz klar: Der Ostblock-Gee bringt seine Gefühle zu Papier. Am 14. Februar 2020 veröffentlicht FiNCH ASOZiAL sein neues Album ›Finchi‘s Love Tape‹ – natürlich am Valentinstag.
Auf ›Finchi’s Love Tape Tour‹ wird sich Finchi-Boy dazu von seiner bisher sinnlichsten Seite zeigen und auf 15 Dates in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Feuer der Liebe und Erregung entfachen.

Ende 20, geboren in Frankfurt Oder, aufgewachsen auf dem Land in Brandenburg. Die DDR gab es zwar nicht mehr, aber auf dem Land in den Dörfern war sie deutlich länger zu spüren. Finch – Ein Kind der Wende. Vor zwei Jahren war für ihn klar: Battle-Rap ist sein Game. Beim Berliner Rap-Battle ›Rap am Mittwoch‹, aus dem später ›Toptier Takeover‹ wurde, machte er sich schnell einen Namen, indem er seine Gegner regelmäßig in Grund und Boden rappte. Seinem Motto, es müsse gegen alle oder gegen niemanden gehen dürfen, bleibt er dabei stets treu und macht in seinen Raps vor nichts Halt. Nach einigen Singles folgt 2018 die Veröffentlichung seiner ersten EP ›Fliesentisch Romantik‹ und ist der Startschuss in seine Karriere als FiNCH ASOZiAL.

Tickets gibt es unter Karsten Jahnke Konzertdirektion und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Photo Credit: Karsten Jahnke Konzertdirektion





Sonic Seducer, Musix, Slam, Fraktur, NoCut Entertainment und Devils@Work präsentieren:
Joachim Witt auf Rübezahls Rückkehr Tour 2021

17. April 2021
Musikzentrum | Hannover

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Die Stimme des Ausnahmekünstlers vereint mit wuchtigen Soundwänden.

Nachdem Joachim Witt mit atemberaubenden Arrangements seiner Songs und einem großen Orchester auf eigener Refugium Klassik Tournee war, dabei allabendlich auf einzigartige Weise sein Publikum überzeugte und für Gänsehautmomente sorgte, kündigt der Ausnahmekünstler nun bereits seine nächste Konzertreihe an. Zum neuen Album „Rübezahls Rückkehr“ kehrt Joachim Witt wieder in voller Bandbesetzung auf die Bühne zurück und lässt die Hallen erbeben mit einem mächtigen Klanggewitter, passend zum Sound des neuen Albums, das vor der Tour erscheinen wird. Erneut von Chris Harms (Lord of the Lost) produziert, vereint das neue Album „Rübezahls Rückkehr“ wie schon sein Vorgänger die Stimme von Joachim Witt mit wuchtigen Soundwänden zu einer donnernden Atmosphäre und erbaut eine Klangkathedrale von unglaublicher Intensität. Ein monumentaler Sound, der in dieser Verbindung wohl einzigartig ist.

16 Alben veröffentlichte Witt seit 1980. Beginnend mit „Silberblick“ und der Auskopplung „Der Goldene Reiter“ (Gold Status), über das 1998 erschienene Comeback-Erfolgsalbum „Bayreuth I“ (Gold Status), dessen Auskopplung „Die Flut“ sogar Platin erreichte, bis hin zu „DOM“ im Jahr 2012 mit der Singleauskopplung „Gloria“ und dem überaus kontrovers diskutierten Musikvideo dazu. Beim „Gothic meets Klassik“ Event 2018 entstand etwas Einzigartiges, etwas Bleibendes: Headliner Joachim Witt nahm seine dortige Performance auf und veröffentliche an seinem 70. Geburtstag im Februar 2019 ein Audio-Livealbum mit dem Titel „Refugium“ seines gefeierten Auftritts im Leipziger Gewandhaus.

Viele Male erfand Joachim Witt sich bereits neu, dabei blieb er immer am Nerv der Zeit maßgeblicher deutscher Musikgeschichte. Nie scheute er vor Politik- und Gesellschaftskritik zurück. Zeitlos sind seine Hits wie „Der Goldene Reiter“, der den Leistungsdruck und asozialen Aspekt des Kapitalismus, inklusive des eigenen Scheiterns beschreibt, sowie das legendäre Duett mit Peter Heppner bei dem Song „Die Flut“ – ein Statement über das Streben nach einem besseren Leben oder überhaupt nach einer besseren Welt.

Joachim Witt ist Rübezahl, Rübezahl ist Joachim Witt – launisch, temperamentvoll, rigoros, stolz, Freund wie Feind und unvorhersehbar wie ein musikalischer Sturm. Besucher und Fans dürfen sich erneut auf eine der spannendsten Tourneen freuen.

VVK: 45 € zzgl. aller Gebühren

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Living Concerts.




SDP: “Die Unendlichste Tour 2021”

24. April 2021
Thüringenhalle | Erfurt

Zu ihrer letzten Tour pilgerten insgesamt mehr als 130.000 Fans, die Jubiläums-Show in der Berliner Wuhlheide im August 2019 mit 17.000 Besuchern war nach nur 20 Tagen restlos ausverkauft. Was lang ersehnt wurde, ist nun endlich offiziell: SDP gehen 2019 mit neuem Album auf Tour! Mit über 350 Mio. Views auf YouTube, den unzähligen Headliner-Slots auf allen großen Festivals und ihrem Status als eine der erfolgreichsten deutschen Bands im Streaming-Bereich ist klar, dass es bei SDP aktuell nur einen Weg gibt: steil nach oben.
In der hiesigen Medienlandschaft bleiben Vincent und Dag dabei, zum Teil ganz bewusst, weitestgehend unter dem Radar. So werden die Jungs- vor allem in Anbetracht des mittlerweile überwältigenden Erfolges- ihrem Titel als „Die Bekannteste Unbekannte Band der Welt“ mehr als gerecht. Kein Wunder also, dass die Spannung auf das für den 1. März 2019 angekündigte Album der Westberliner Kultband unaufhaltsam steigt! Auch auf „Die Unendlichste Geschichte“– dem 9. Studioalbum in 20 Jahren Bandgeschichte- bleiben SDP sich treu:
„Wir versuchen immer wieder Neues auszuprobieren. Sowohl von den Themen der Songs her, den stilistischen Mischungen und Brüchen, aber auch hinsichtlich des Klanges unserer Stimmen. Aber trotzdem haben wir anscheinend einen eigenen Stil entwickelt und können gar nicht anders, als ein richtiges SDP-Album zu machen.“
Keine andere deutsche Band schafft eine ähnlich schamlose Fusion der Genres. Die aberwitzige musikalische Mischung aus ruhigeren und emotionalen Liedern, knallbunten Motivationssongs und harten Rocksongs gibt es 2020 dann endlich auch wieder live!

Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.de

Infos zu den Altersbeschränkungen gibt es unter Landtreicher Konzerte | SDP




Max Giesinger – “Die Reise”

26. November 2020 verlegt auf 25. April 2021
Thüringenhalle | Erfurt

Beginn: 20:00 Uhr


Hey zusammen! Ich meld mich mit einem Update zur „Die Reise“ Tour, die wir eigentlich in diesem Herbst nachholen wollten. Es ist inzwischen keine große Überraschung mehr, aber wir müssen die Termine leider nochmal verschieben, da Großveranstaltungen immer noch nicht möglich sind. Im April soll‘s dann endlich losgehen! Die Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Termine. Lasst uns gemeinsam die Daumen drücken, dass wir uns dann endlich in alter bzw. neuer Frische wiedersehen können!! Ich zähl jetzt schon die Tage. Liebe Grüße! Miss you ❤️

10.04.2021 Osnabrück, Osnabrück Halle
11.04.2021 Chemnitz, Stadthalle
12.04.2021 Lübeck, MuK
13.04.2021 Bielefeld, Ringlokschuppen
15.04.2021 Flensburg, Deutsches Haus
16.04.2021 Wilhelmshaven, Stadthalle
17.04.2021 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
18.04.2021 Bremen, Pier 2
20.04.2021 Magdeburg, Getec Arena
21.04.2021 Saarbrücken, Saarlandhalle
23.04.2021 Neu Ulm, Ratiopharm Arena
24.04.2021 Karlsruhe, DM Arena
25.04.2021 Erfurt, Thüringenhalle
27.04.2021 Fürth, Stadthalle
29.04.2021 Salzburg, Szene
30.04.2021 Basel, Rhypark


Die Reise, die gern immer länger werden darf: Auf seiner bisher größten Tournee zu seinem neuen Album ›Die Reise‹ hat Max Giesinger 2019 vor über 60.000 Fans gespielt. Mit weiteren Terminen in Deutschland, Österreich und der Schweiz geht ›Die Reise‹ Tour nicht nur im Frühjahr 2020 weiter, sondern verspricht mit der Ankündigung der Open Airs schon jetzt einen tollen Konzertsommer 2020 mit Max Giesinger. Neben den Songs vom neuen Album und Klassikern wie ›80 Millionen‹ und ›Wenn sie tanzt‹ dürfen die Fans sich natürlich auch auf die Live-Präsentation von ›Auf das, was da noch kommt‹, seiner aktuellen Single mit Lotte, freuen!
Max Giesinger zählt heute zu den relevantesten deutschen Pop-Künstlern und zeigt durch seinen unermüdlichen Antrieb, wie sehr er liebt, was er tut. Nach wie vor ist es das Größte für ihn, auf der Bühne zu stehen und Konzerte zu spielen. Dabei ist er seinen Fans immer ganz nah. Der Junge mit der Gitarre, der in Fußgängerzonen Oasis-Cover spielte, ist erwachsen geworden und versichert uns: Die Reise geht jetzt erst richtig los.

Tickets gibt es unter anderem über Karsten Jahnke Konzerte.




ALVARO SOLER – EUROPEAN SUMMER TOUR

04. Juli 2021
Gilde Parkbühne, Hannover

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Das Konzert von Alvaro Soler am 23.08.2020 auf der Gilde Parkbühne musste auf den 04.07.2021 verlegt werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Auf den ersten Blick scheint die Sache recht einfach zu sein: Alvaro Soler ist ein charmanter Spanier, dessen Debütalbum „Eterno Agosto“ sowie die Hits „Sofia“, „El Mismo Sol“ und „Yo Contigo, Tú Conmigo (The Gong Gong Song)“ weltweit über 30 Gold-, Platin- und Diamant-Awards abgeräumt haben. Er wurde für drei „Latin American Music Awards“ nominiert, seine Songs wurden allein bei Spotify knapp 390 Millionen Mal gestreamt und seinen YouTube-Kanal verfolgen täglich mehr als 1,7 Millionen hingerissene Fans.

Schaut man aber etwas genauer hin, ist die Sache viel interessanter: er hat eine spanische Mutter und einen deutschen Vater und lebte sieben Jahre in Tokio, bevor er nach Barcelona zurückkehrt und erst mal ein Industriedesign-Studium hinlegt. 2015 zieht er nach Berlin und nimmt sein Solo-Debüt auf, das in Deutschland aus dem Stand in die Top 5 einsteigt, in Polen, der Schweiz und Italien Platz 1 knackt und sich auch im Rest von Europa Top-Chartplatzierungen sichert, während „Sofia“ in 17 Ländern souverän auf #1 geht und in 30 Ländern weltweit die Top 5 erreicht. Trotz dieser beeindruckenden Bilanz nimmt sich der 27-jährige Alvaro selbst gar nicht so ernst und legt es mit seinen Songs ganz und gar nicht auf den schnellen Ruhm an. Vielmehr geht es dem mehrsprachigen Weltenbummler darum, unterschiedliche Kulturen auf einem Dancefloor zusammenzubringen – mit ansteckenden Hooks und einer Prise Humor.

Dass Selbstironie und Hitqualitäten bestens zusammenpassen, beweist Alvaro mit „La Cintura“, der ersten Single aus seinem im September erscheinenden zweiten Album „Mar de Colores“. Der Track beschäftigt sich mit einem eigentlich klassischen Territorium südländischer Männer: Der Hüfte. In dieser Region macht ihnen kein Nordeuropäer was vor, denn Spanier können alles Mögliche und vor allem können sie tanzen – Alvaro ist da allerdings kein Musterbeispiel: „Als ich den Song schrieb, dachte ich die ganze Zeit, dass ich ‚La Cintura’, also ‚die Hüfte’, noch aus dem Refrain werfen muss, denn das bin ich überhaupt nicht. Ich bin ziemlich groß und ein schlaksiger Typ, absolut kein Tänzer. Dann dachte ich aber: Warum nehme ich nicht eine Unsicherheit von mir – also die Tatsache, dass es echt albern aussieht, wenn ich tanze – und schreibe darüber. Wenn ich einfach ehrlich bin, wird es am Ende vielleicht sogar eine Stärke …“ Und die herrlich erfrischende Bitte, ihm doch dabei zu helfen, seine Hüftregion unter Kontrolle zu bekommen, verpackt Alvaro dann in einen so mitreißend gut gelaunten Refrain, dass sich sämtliche Cinturas dieser Welt selbstständig machen werden – unabhängig von ihren jeweiligen Tanz-Abzeichen.

Fotocredit: Ben Wolf

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Hannover Concerts.




dArtagnan mit neuem Album auf Tour 2021

25. September 2021
Musikzentrum | Hannover

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:45 Uhr


HELDENFESTSPIELE – TOUR ABGESAGT – NEUES ALBUM & TOURNEE 2021

Ihr Heldinnen & Helden, Liebe Musketiere,
das Jahr 2020 hat es wirklich in sich –unsere HELDENFESTSPIELE-Tour kann aufgrund der aktuellen Situation bezüglich COVID-19 sowie der derzeitigen Gesetzeslage NICHT STATTFINDEN. Selbst wenn wir im Herbst wieder spielen dürften (was auch nicht ausgeschlossen ist)–wir haben keinerlei finanzielle Planungssicherheit und wollen ebenso wenig eure und unsere Gesundheit aufs Spiel setzen, um auf Biegen und Brechen unsere lang ersehnten Konzerte zu spielen. Wir haben wirklich allesversucht -es geht aber einfach nicht. Dafür bitten wir um Verständnis!

Es gibt aber auch eine gute Nachricht und etwas Hoffnung in diesen düst‘ren Tagen, DENN: Wir haben die konzertfreie Zeit genutzt, waren so kreativ wie niemals zuvor, haben Texte geschmiedet und an Melodien gefeilt, kurzum: Ein Neues DARTAGNAN Album steht in den Startlöchern, wird gerade aufgenommen und nächstes Jahr auf euch losgelassen! Deshalb blicken wir wie immer nach vorn und können mit einem lachenden und einem weinenden Auge verkünden: Die diesjährige Tour ist zwar abgesagt, wir werden aber im nächsten Jahr mit neuem Album, neuen Liedern, neuen Geschichten und stark wie nie zuvor zurückkehren! Und das Beste daran: Die Tickets zur diesjährigen Tour behalten ihre Gültigkeit für unsere große ALBUMTOUR im HERBST 2021!


Anno 2015 begann die Geschichte der Nürnberger Folkrocker ähnlich wie bei vielen anderen Bands: befreundete Musiker, kühles Bier und eine frische Idee – lupenreiner Folkrock mit deutschen Texten inspiriert von Alexandre Dumas‘ Romanen der drei Musketiere. Was danach geschah, war alles andere als „normal“ – Auftritte in den größten deutschen TV-Shows oder auf dem Wacken Open Air, ARD Newcomer des Jahres 2016, Verleihung des Gold Awards für das erste Album „Seit an Seit“ live im TV vor einem Millionenpublikum, Platz 5 der offiziellen deutschen Media Control Albumcharts mit dem dritten Album „In Jener Nacht“ im März 2019.

Vom Schlagerhimmel an die Speerspitze der deutschen Folkszene – so turbulent und ereignisreich die Geschichte der Band, so vielschichtig ist die treue Anhängerschaft. Fans aller Altersklassen und aus den verschiedensten Genres pilgern regelmäßig auf Open Airs oder Hallenkonzerte.

2020 jährt sich die Gründung der Band zum fünften Mal – für die Folkrocker allemal Grund genug, eine Party zu schmeißen. In sieben ausgewählten Städten wird mit einer erlesenen Best-Of-Setlist und exklusiven Gästen eine Folk-Rock-Party der Extraklasse gefeiert – ein Fest für all die Heldinnen und Helden, die dArtagnan die Treue gehalten haben.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Living Concerts.




PETER MAFFAY & BAND – LIVE 2021

29. September 2021 – ZAG Arena, Hannover

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Wichtiger Hinweis: Das Konzert von Peter Maffay am 08.08.2020 in der ZAG Arena musste auf den 29.09.2021 verlegt werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Peter Maffay Band: Neue Tourdaten stehen fest, die Jubiläumstournee wird im Herbst 2021 fortgesetzt.

Tourneen, Live-Konzerte, Festivals: Das Corona-Virus brachte die Kalender von Musikern und Fans durcheinander bis es schließlich hieß: „Nichts geht mehr!“ Musiker Peter Maffay und seine Band traf es gleich zweimal in Folge: Seine große Live-Tournee anlässlich seines 50jährigen Bühnenjubiläums musste kurz nach der umjubelten Premiere abgebrochen werden, weil ein Bandmitglied erkrankte und ein weiterer Musiker sich bei einem Sturz von der Bühne schwer verletzte. Die kurzfristig neu festgesetzten Termine konnten dann aufgrund der Corona-Krise nicht aufrecht erhalten werden.

„Jetzt möchten wir auf Nummer sicher gehen, soweit Sicherheit in unsicheren Zeiten überhaupt möglich ist“, sagt Peter Maffay. „Es gibt immer noch zu wenig konkrete Ansagen und Perspektiven, nicht nur für uns, sondern für die ganze Branche. Deshalb setzen wir unsere Tournee nicht im Frühjahr, sondern im Herbst 2021 fort. Man kann dem Publikum gar nicht oft genug danken für das Verständnis und die Geduld, die es aufgebracht hat. Normalerweise sind wir schnell und präzise. Es liegt uns nicht, Menschen warten zu lassen. In diesem Jahr läuft leider alles anders.“

Das Konzertjahr 2021 beginnt für die Maffay-Fans allerdings bereits im Sommer mit den schon lange angekündigten Open-Air-Konzerten sowie dem Stadionkonzert in Dresden, das ebenfalls um ein Jahr verschoben werden musste. „Wir freuen uns schon sehr darauf. Genau wie meine Kollegen bin ich momentan auf Entzug und würde lieber heute als morgen vor Publikum spielen“, sagt Peter Maffay. „Ab dem 04. Juli 2021 sind wir dann endlich wieder unterwegs.“

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Hannover Concerts.




VOXXCLUB auf “WIEDER DAHOAM” TOUR

19. Dezember 2021
Capitol | Hannover

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

„Die aktuell erfolgreichste junge Volksmusikband“

Sieben Jahre voXXclub! Das sind sieben fette Jahre Singen, Tanzen, Jodeln und Rocken. Was im März 2013 mit einem Flashmob in einer Münchner Einkaufsmall begann, bringt heute Menschen quer über den Globus zum Ausflippen. Mit dem aktuellen Album ‚Wieder dahoam‘ geht das Quintett den Weg der Erneuerung des Genres Volksmusik konsequent weiter.

„Rock Mi“ blieb kein One Hit Wonder. Vielmehr war das genaue Gegenteil der Fall. Mit Songs wie „Ziwui“, „Donnawedda“, „I mog di so“ und nicht zuletzt die Geschichte der Kuh „Anneliese“, die sich auf der Münchner Theresienwiese wiederfand und damit zum Oktoberfestsong 2019 avancierte, lieferte der voXXclub jede Menge weitere Charterfolge.

Radio. TV. Live On Tour. Wie erfolgreich der voXXclub als erstes Vocal-Ensemble des Genres völlig neue Wege einschlug und die Volksmusik revolutionierte, lässt sich an den vielen Auszeichnungen, Preisen, TV-Auftritte und vor allem an den enorm positiven Publikumsreaktionen ablesen.

Musikalisch wie textlich-inhaltlich und auch was die Performance auf der Live-Bühne betrifft, hat sich der voXXclub ein Alleinstellungsmerkmal erarbeitet, welches die künstlerische Qualität genauso wie die kommerziellen Aspekte gleichermaßen umfasst. Die Band reiste von Bayern aus unaufhaltsam von Kontinent zu Kontinent und begeisterte international mit top inszenierten Bühnenshows samt ausgefeilter Choreografien.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Hannover Concerts.




UNZUCHT – 10 Jahre Jubiläums-Konzert

14. Januar 2022
Capitol | Hannover

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:20 Uhr

Special Guests: end of green + tba

10 Jahre Unzucht. Das ist ganz schön krass. Wir können es noch immer nicht richtig fassen, versprechen aber, uns zu diesem Thema einen feierlichen oder wahnsinnigen Text einfallen zu lassen. Je nachdem. Was wir aber schon sagen können: Das muss natürlich gefeiert werden. So richtig hart gefeiert. Und zwar mit dem größten und tollsten Unzucht Konzert überhaupt. So wird das ablaufen:

Wir haben zwei Very Special Guests dabei, die diesen Namen absolut zu Recht tragen – zum einen unsere dark rockenden Stuttgarter Homies End Of Green, zum anderen… psst! Dürfen wir noch nicht verraten, wird eine fette Überraschung. Dazu in ein paar Wochen mehr.

Tickets früh sichern ist ein guter Tipp, denn die Besucherzahlen steigen mit jeder weiteren Tour der Unzucht stetig!

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Hannover Concerts.





Benutzerdefinierte Suche