Danko Jones auf “European Fall Tour 2018″

23. November 2018 – Stadtgarten, Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Danko Jones hat ein neues Buch geschrieben. „I’ve got something to say“ ist ein fantastisches und leichtfüßig geschriebenes Buch, in dem der Kanadier von seinen Erfahrungen als Rock’n’Roll-Musiker erzählt, unterhaltsam, voller Anekdoten und schlau. Und nein, wenn die gleichnamige Band um das Energiebündel im November/Dezember auf ausgedehnte Tour in unsere Hallen kommt, wird er so gar nichts daraus vorlesen. Stattdessen gibt das Trio wie gewohnt Vollgas und macht das, was es am besten kann: Rock’n’Roll eben. „One of the most ridiculously entertaining and exciting live bands on the planet“, schrieb der Metal Hammer mal über die Jungs, „Danko himself is a priapic whirlwind of charisma, riffs and lascivious charm.“ Wobei es für die Übersetzung hilfreich ist zu wissen, dass Priapos der griechische Gott der Fruchtbarkeit ist, der Sohn von Dionysos, dem Gott der Ekstase, und Aphrodite, der Göttin der Liebe und Begierde. Damit ist alles erwähnt, was die Shows von Danko Jones so einzigartig macht: Die vielzitierte Sau rauslassen, rifflastige Bretter durch die Speaker blasen und wie ein Derwisch über die Bühne toben. Dazu diese unwiderstehliche Mischung aus Bluesrock über 60er Garage-Rock, 70er Hard Rock oder Power Pop, dem Hardcore der Achtziger, Indie Rock und Skandinavischer Metal aus den 1990ern plus die nicht unwesentliche Portion Humor und dabei über alles, aber wirklich alles rund um Liebe, Sex und sämtliche Zwischenstufen singen. Immer mit einem ironischen und satirischen Augenzwinkern, aber musikalisch komplett ernsthaft. Nicht umsonst gelten Danko Jones seit nunmehr über 20 Jahren als die hardest working Band in Rock und der selbstironische Egomane, charmante Plauderer und Frontmann als einer der charismatischsten Shouter überhaupt. Jedes Mal wieder eine Ehre Sie zu sehen und zu hören, Mr. Jones!

Das Konzert wird präsentiert von Rock Hard.

Weitere Informationen zum Konzert und zum Ticketvorverkauf findet ihr unter Appel & Rompf.




Rise of the Cosmic Fire II


26. November 2018 – From Hell, Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Naglfar, Schammasch, Anomalie

DSIE SIND ZURÜCK! Nach über einem Jahrzehnt ohne Tour kehren die schwedischen Black Metal Ikonen NAGLFAR endlich für 16 einzigartige Shows zurück auf die Bühnen Europas um den alten Geist der Szene mit ihrem aktuellen Re-Release des 1994 erschienenen ersten Demos “Stellae Trajectio” wiederzuerwecken!

Begleitet wird das schwedische Gespann von niemand geringerem als der Schweizer Extrem Metal Institution SCHAMMASCH, dessen Magnum Opus “Triangle” sowie die aktuelle EP “The Maldoror Chants: Hermophrodite” vielfach zu einem der Top-Releases des Jahres gekürt wurden. Diese Tour bietet letztmalig die Chance, ein Set mit intensivem Fokus auf jene Meisterwerke mitzuerleben, eine höchst spirituelle Erfahrung manifestiert durch tiefe Klangwelten und einer Live-Interpretation die euch auf einen Pfad weit jenseits der physischen Welt geleiten wird.

Wer ANOMALIE bereits live gesehen hat, konnte zweifelsohne die Kraft und fesselnde Energie spüren, die in Form von dichter Atmosphäre und emotionaler Authentizität ganze Konzerthallen in erstauntes Schweigen hüllt. Sie werden diese Reise gebührend eröffnen und euch somit auf der zweiten Edition von QUANTHEON Touring’s Konzeptreihe “Rise of the Cosmic Fire” willkommen heißen. Eine Tourserie, welche nicht nur für eine einzigartige umfassende Atmosphäre sondern auch für die Zusammenarbeit mit bekannten Künstlern der Szene bekannt ist, die abermals exklusive Werke auf dieser Tour präsentieren werden.

Ausstellungen von talentierten Artists wie dem französischen Cover Art Designer Vincent Fouquet von Above Chaos, die Knochen Graveure Kvlt&Knochen und C.S.R / SAROS Collective, die polnische Designerin Cinthere Clothing, der irische Maler Fuil.Arsa.Art, Künstlerin Sunvemetal in Zusammenarbeit mit Schriftsteller Daryl Parson sowie die Installateurin Laetitia Mantis begleiten die gesamten Tour!

Vorverkauf:
20,00 Euro zzgl. Versand oder gebühren- und versandfrei auch direkt im From Hell.
Abendkasse: 23,00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Nocturnal Empire.




Doro auf “European-Tour 2018″

28. November 2018 – Stadtgarten, Erfurt

Beginn: 20:30 Uhr

„Für Immer“ – traumhafte Ballade, Über-Nummer, Mega-Hit und für immer und ewig mit DORO Pesch verbunden, die diesen wunderschönen Song 1987 der Musikwelt schenkte. Doro’s erster deutscher Song überhaupt – und wohl auch der Erste in der Geschichte des harten Rock, der deutsche und englische Text-Passagen miteinander verknüpfte – feierte 2017 sein 30-jähriges Jubiläum. Und passend dazu erschien am 27. Oktober 2017 auf DOROs eigenem, brandneuen Label „Rare Diamond Production ein einzigartiges Werk: Das erste rein deutsche Album von DORO, das natürlich „Für Immer“ heißt und 17 deutsche, digital remasterte DORO-Songs beinhaltet.

Und dieses Album eroberte in der ersten Woche auf Anhieb die Top 20 der Deutschen Album Charts als es von Null auf Platz 16 stürmte. Einige von DOROs deutschen Top-Hits, wie etwa das neue David Bowie-Cover „Helden“ finden sich natürlich auch in ihrem neuen Show-Programm wieder, mit dem die Queen Of Rock & Metal seit dem 10. November 2017 auf eine ausgedehnte Europa-Tour geht. Ab Anfang 2018 widmete sich DORO dann wieder ganz der Produktion ihres neuen, heiß ersehnten Studioalbums, das am 3. August 2018 bei Nuclear Blast erschienen ist.

Weitere Informationen zum Konzert und zum Ticketvorverkauf findet ihr unter Mawi.




MARILLION Tour 2018

29.November 2018
Alte Oper | Erfurt

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

MARILLION sind ein Kunstwerk, eines der Letzten, die in Hallen in denen andere Bands vergleichbarer Größe nur eine Standard-Rockshow zeigen, ein Feuerwerk aus Sound, Licht & Video abbrennen. Jede Show ist voller Emotionen und etwas Besonderes!

Es gibt nur wenige Band die ein so großes Live Repertoire spontan abrufen und die Setlisten jeden Abend ändern können. MARILLION, eine Band, die sich nach dem Abgang von Fish neu erfunden und ihren neuen Weg mit Steve Hogarth konsequent bis heute fortgesetzt haben. Steve Hogarth, ein Bühnen-Monster, der mit seinem einzigartigem Gesang, seiner Energie und Power jedes Publikum in seinen Bann zieht und mitreißt. Die Band feiert 2018 in dieser Besetzung ihr 30 jähriges Jubiläum und zeigt, dass man abseits der Mainstream-Pfade Jahrzehnte bestehen kann. Wer hätte das nach dem Abgang von Fish 1987 gedacht.

MARILLION haben in jeder Dekade ein herausragendes Album veröffentlicht. In den 80ern war das “Misplaced Childhood” in den 90ern “Brave” im darauffolgenden Jahrzehnt folgte “Marbles” und in den 2000ern, ihr aktuelles Album “F.E.A.R.”, das von den Kritikern zum besten Prog Album der letzten 20 Jahre gekürt wurde. MARILLION scheinen sich an ihrem kreativen Höhepunkt zu befinden und sind noch hungrig ihre langen Songs dem Publikum in einer unglaublichen Perfektion zu präsentieren. Die Band kommt dazu auf der Theatre Tour, 2018 in die besten Häuser Deutschlands. Das sind die Theater in die dieses Gesamtkunstwerk gehört.

Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.





Slayer – „Final World Tour 2018“

30.11.2018 – Messe ErfurtAUSVERKAUFT!!!
Einlass: 17.00 | Beginn: 18.30 Uhr

SLAYER kündigen Europashows für ihre letzte Welttournee an Sechs Arena-Konzerte im November/Dezember 2018 in Deutschland
Special Guest: Lamb Of God, Anthrax, Obituary

Nachdem sie als eine der brutalsten und aggressivsten Bands in die Geschichte eingingen, ein komplettes Genre prägten und somit zu einem Kultact wurden, an dem sich alle anderen Bands messen mussten, ist es nun soweit: SLAYER verabschieden sich. Nach 37 Jahren, 12 Studioalben, zahlreichen Live-Aufnahmen, Videos und Boxsets, beinah 3000 gespielten Konzerten und zwei Grammy Awards und fünf Nominierungen, einer eigenen Ausstellung im Smithonian Museum und dem Verlust ihres geschätzten Bruders und Gründungsmitglieds ist die Zeit gekommen. Die Ära von SLAYER neigt sich dem Ende zu.

Doch die Band hatte angekündigt, noch eine weitere Welttournee zu machen, um sich bei ihren Fans für all den jahrelangen Support zu bedanken. Nun haben SLAYER die Termine für die letzte Europa-Tournee im Rahmen der Final World Tour 2018 veröffentlicht:

14.11.2018 – Dortmund, Westfalenhalle
24.11.2018 – Freiburg, SICK Arena
26.11.2018 – Hamburg, Barclaycard Arena
29.11.2018 – München, Olympiahalle
30.11.2018 – Erfurt, Messehalle
02.12.2018 – Berlin, Mercedes-Benz-Arena

Die letzte Chance, einer der prägendsten Thrash-Metal-Band der letzten Jahrzehnte live zu erleben.

Informationen gibt es hier: Wizard Promotion.




SÓLSTAFIR “Berdreyminn Tour 2018″


02. Dezember 2018 – Täubchenthal Leipzig

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Sólstafir, Louise Lemón, Kontinuum

Sólstafir sind zunächst einmal: einfach anders. Ihr einzigartiger Blend aus Metal, wundervollen Melodien, psychedelischen Momenten und einer gefährlich starken Unterströmung aus klassisch gefärbtem Hardrock kommt variantenreich daher und glänzt in ähnlich bizarrer Schönheit wie die Landschaften ihrer Heimat Island.

Ihr aktuelles, mittlerweile sechstes Album ›Berdreyminn‹ setzt in logischer Weise fort, was die vierköpfige Band begonnen hatte. Schroffe isländische Rock-Landschaften – vor allem live eine Klasse für sich!

Support an diesen Abend sind Louise Lemón aus Schweden und Kontinuum aus Island.

Vorverkauf: 24,00 Eur zzgl. Gebühr

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter: Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH.




WIRTZ – DIE FÜNFTE DIMENSION TOUR 2018

1. Dezember 2018 – Stadtgarten, Erfurt
+ + + Verlegt vom 25.04.18! Tickets behalten ihre Gültigkeit! Das Konzert ist AUSVERKAUFT!+ + +
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

3. Dezember 2018 – Capitol, Hannover
+ + + VERLEGUNG DES TERMINS VOM 06.11.2018! + + +
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

WIRTZ ist mit neuem Album auf gleichnamiger Tour.

WIRTZ feiert dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: 10 Jahre wandelt der ehemalige Frontmann von Sub7even nun schon erfolgreich auf Solopfaden. Das wird ausgiebig gefeiert! Am 17.11. erscheint sein mittlerweile fünftes Studioalbum „Die fünfte Dimension“ und im Frühjahr des nächsten Jahres begibt er sich auf umfangreiche Tour durch insgesamt 18 Städte in Deutschland und Österreich.

WIRTZ war nie Hype, nie Phänomen oder Nische: WIRTZ ist Künstler und Label, der Do-It-Yourself-Prototyp. Nach zehn Jahren harter Arbeit, einer gesund wachsenden und dankbaren Fangemeinde, stetig größer werdenden Clubs, zahlreichen TVAuftritten, einem eigens für ihn konzipierten TV-Format, Support-Shows für u.a. Udo Lindenberg und unzähligen Festivalauftritten belohnt Daniel Wirtz sich und seine Fans mit dem was er am besten kann: Musik!

Mit neuen Songs und etablierten Hits begibt sich WIRTZ Mitte April 2018 wieder auf Tour und wird seinen Fans unmittelbare, schweißtreibende und ehrliche Rockshows liefern. Tickets sind bereits an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.




Scooter – “25 Years Wild & Wicked” Tour 2018


01.Dezember 2018 – Messehalle Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

4. Dezember 2018 – Swiss Life Hall, Hannover

Einlass: 18:30 / Beginn: 20:00 Uhr

Scooter – “25 Years Wild & Wicked” Tour 2018

“100% SCOOTER – 25 YEARS WILD & WICKED“ Scooter feiern ausverkaufte Arenentour und kündigen 7 Zusatzshows an.

Riesige Bühnenaufbauten, dutzende flimmernder LED Flächen, neun ausverkaufte Arenen – Scooter rockten auf ihrer Jubiläumstour „100% Scooter – 25 Years Wild & Wicked“ quer durch die Metropolen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz.

Die Formation schließt damit nahtlos an die ausverkaufte Vorgängertour „Can’t Stop The Hardcore“ an und zelebriert mit ihren Fans ihr spektakuläres 25-jähriges Bandbestehen.

Aufgrund der hohen Nachfrage kündigen Scooter und Four Artists nun für Spätherbst 2018 weitere Termine ihrer einjährigen Jubiläumstour an. Zuvor führt es die Band neben Open Airs in Hamburg und Dresden über England, Schottland und Irland quer durch Europa. Nach weiteren Tour-Stopps in Osteuropa und Australien setzen sie ihrem Jubiläum mit sechs zusätzlichen Shows in Deutschland sowie einem Gig in Amsterdam einen krönenden Abschluss.

Scooter ist eine deutsche Band im Bereich der elektronischen Tanzmusik, die aus vier Mitgliedern besteht, wobei Jens Thele nur im Hintergrund als Manager und Labelchef (Sheffield Tunes / Kontor Records) aktiv ist. Seit 1993 ist die Band international erfolgreich und verkaufte über 30 Millionen Tonträger. Scooter wurde durch Musikpreise wie den Echo ausgezeichnet. Gemessen an Chartsplatzierungen ist Scooter mit über 20 Top-Ten-Hits in den Media-Control-Single-Charts ein Rekordhalter und damit eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands.

Tickets für Scooter gibt es für Erfurt hier: www.eventim.de.

Informationen und Tickets für Hannover findet ihr unter: Hannover Concerts

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




Pro Pain (NYHC) European Tour 2018

04.Dezember 2018 Felsenkeller | Leipzig

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Support: Sympathy for the Devil |Blindgänger

Kompromisslos und geradeaus – die New York Hard Core Metaler von Pro Pain statten den Europäern im Herbst/ Winter 2018 wieder einen eindrucksvollen Besuch ab und werden auch im Felsenkeller in Leipzig keinen Stein auf dem anderen lassen. Wer das nicht verpassen möchte, kann sich seine Dosis Metalcore am 04. Dezember abholen. Restkarten sind noch verfügbar.

Die NYHC-Band veröffentlichte 2015 mit Voice of Rebellion ihr bislang letztes Studioalbum, dürfte aber bald mit neuem Material glänzen. Doch vorher gibt es das bestehende Material live um die Ohren.

Tickets gibt es unter anderem bei BigFish Entertainment.





SANTIANO – Im Auge des Sturms

5. Dezember 2018 – TUI Arena
Einlass: 18:30 | Beginn: 20:00 Uhr

Mit zusammengerechnet 450 Wochen sind SANTIANO die am längsten in den deutschen Charts platzierte Band der vergangenen 5 Jahre. Jetzt nehmen die Giganten des Shanty-Rock weiter an Fahrt auf und sind 2018 auf ihre große Arena-Tournee. Im Herbst 2017 erst wurden Santiano mit 7-fach Gold und 3-fach Platin für ihr Vorgängeralbum „Von Liebe Tod und Freiheit (2015)“ geehrt. Für die Männer aus dem Norden aber noch lange kein Grund sich auszuruhen – ganz im Gegenteil, seit dem 07. Februar stehen SANTIANO wieder live auf der Bühne.

Wenn sie auf die Bühne gehen, dann kreischen die Möwen, dann peitscht der Wind, dann bäumt sich das Schiff im Sturm auf. Egal ob in Flensburg am Meer oder in München, weit weg vom Salzwasser – SANTIANO live ist eine Naturgewalt. Deutschlands erfolgreichste Band steht seit ihrer Gründung für Mannschaftsgeist und den Glauben an höhere Ziele. Auf dem vierten Studio Album loten SANTIANO die Grenzen ihrer Welt aus: Seite an Seite mit den großen Entdeckern und Abenteurern der Geschichte stoßen die Männer aus dem Norden dabei ohne Scheu bis in die Tiefen der Meere vor.

Wenn SANTIANO auf Tour ist, dann machen sie keine halben Sachen, das kann jeder in ihrem „Logbuch“ nachlesen, das die Band schon seit 2013 für ihre Fans führt. Dort zeigt sich oft genug per Videobotschaft, was vor und hinter der Bühne auf einem Konzert von SANTIANO passiert. Dass sich am Spaß der Mannschaft rein gar nichts geändert hat, dass sie noch immer scherzen, improvisieren, mit dem Publikum auf Tuchfühlung gehen und unterwegs manche Panne verfluchen.

Nur die Häfen, welche die Santiano anläuft, haben sich über die Jahre geändert. Und so spielt die Band mittlerweile in den größten Arenen des Landes regelmäßig vor ausverkauften Häusern. Mit dem phänomenalen Konzert in der Berliner Waldbühne im Sommer 2016 haben SANTIANO einen weiteren Meilenstein in ihrer Karriere gesetzt. 2013 noch als Vorband von Helene Fischer, füllt sich drei Jahre später die legendäre Freilichtbühne mit über 20.000 SANTIANO-Fans.

Eines wird klar, wenn man die Bilder und die Musik aus der Waldbühne auf sich wirken lässt: So vielseitig sich das Publikum von SANTIANO zeigt, Metalheads neben Großeltern mit ihren Enkeln, Familien, Paare oder ganze Cliquen – bei SANTIANO trennt sie nichts. Sie singen aus voller Kehle, lachen und tanzen und feiern gemeinsam mit der Band ihr Fest. Die Band besitzt die Gabe, in den richtigen Momenten aufs Tempo zu drücken, zum richtigen Zeitpunkt inne zu halten und genau an der richtigen Stelle wieder in den Sturm zu steuern. Das macht nicht nur vor Ort Spaß, sondern ist auch beim zweiten und dritten Mal ein echtes Erlebnis.

SANTIANO setzen in allen Bereichen der hiesigen Musiklandschaft Maßstäbe:

Seien es ihre allesamt auf Nummer-1 der Charts platzierten Alben oder ihre legendären Konzert-Tourneen. 7-fach Gold und 3-fach Platin – das sind Auszeichnungen, die nur Musikalben der Ausnahmeklasse erreichen. Santiano haben solch ein Ausnahme-Album auf die Beine gestellt. „Von Liebe, Tod und Freiheit“ das Vorgängeralbum wurde 2015 veröffentlicht und im Kreise des Teams und der Plattenfirma veredelt.

„Im Auge des Sturms“ wird als Album aber auch LIVE einen weiteren Meilenstein in der Geschichte von SANTIANO markieren.

Informationen gibt es hier: Hannover Concerts.




Night of the Proms 2018

05.Dezember 2018
Messe | Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

Bryan Ferry trifft auf Tim Bendzko bei der Night of the Proms 2018
Britischer Avantgarde, belgischer Pop und deutscher Soul-Jazz beim Jubiläum der Night of the Proms

Bryan Ferry, Milow, Tim Bendzko und die Pointer Sisters sind die künstlerischen Säulen der Jubiläumsausgabe der Night of the Proms. Im 25. Jahr der erfolgreichen Geschichte dieser Klassik-trifft-Pop-Tournee präsentiert der Veranstalter die Essenz der eigentlichen Idee dieses Crossover-Erlebnisses in Vollendung. Man nehme außergewöhnlich starke Künstler aus den unterschiedlichsten Jahrzehnten und Genren der Popgeschichte und präsentiere deren legendäre Hits in Begleitung eines Sinfonieorchesters, das zwischen den einzelnen Pop-Acts zudem die populärsten Hits der Klassik auf die Bühne zaubert. Heraus kommt ein audiovisuelles Gesamtkunstwerk, das die Besucher auf eine Reise durch 300 Jahre populärer Musik entführt.

Mit der Kraft von Sinatra, der Ausstrahlung von Gainsbourg und der Intensität von Lou Reed hat Bryan Ferry seiner Musik stets neue Nuancen und einen Verve hinzugefügt, der so hochmodern und eindeutig sein Eigen ist, dass seine Musik stets neue Wege ging. Hits wie „Slave to love“ oder „More than this“ gehören noch heute zum ständigen Radiorepertoire deutscher Sender.

Mit seinen Songs „Nur noch kurz die Welt retten“, „Wenn Worte meine Sprache wären“ oder „Keine Maschine“ hat Tim Bendzko die deutsche Popszene im Sturm eroberte. Ob im Vorprogramm von Elton John oder Joe Cocker oder auf seinen eigenen Tourneen und als Juror bei The Voice Kids- Tim Bendzko ist in den vergangenen Jahren omnipräsent. Jetzt stellt er seine Songs in sinfonischem Gewand bei der Proms vor.

Mit „Ayo Technology“ lieferte Milow 2008 den Radio Ohrwurm des Jahres. Der bodenständige Belgier tourt seitdem unermüdlich weltweit und ist längst zu einem Synonym für eine charismatische Stimme, unwiderstehliche Melodiebögen und einfallsreiche Arrangements geworden.

Unter dem Motto „Party pur“ werden die drei US-Ladies von The Pointer Sisters („I´m so excited“, „Fire“ u.v.a.) die Hallen zum Kochen bringen. John Miles ist ebenso mit von der Partie wie der Klassiksolist Petrit Ceku.

Tickets gibt es unter anderem bei Semmel Concerts.

Foto Credits:
Antwerp Philharmonic Orchestra | Foto: Torsten Volkmer
Tim Bendzko | Foto: Christoph Köstlin




10 Jahre VÖLKERBALL A TRIBUTE TO RAMMSTEIN

06. Dezember 2018 – Capitol Hannover
Einlass: 18:30 | Beginn: 20:00 Uhr

Als Völkerball 2008 mit ihrer Vision antraten, den Sound und die urgewaltige Atmosphäre einer Rammstein-Show auf die Bühne zu bringen, begann eine Reise, die bis heute noch lange nicht ihr Ende gefunden hat. 10 Jahre bereits treffen Völkerball ihr Publikum mitten ins Herz und überzeugen dabei alteingesessene Rammstein-Fans ebenso wie diejenigen, die sich zufällig oder aus reiner Neugierde in eines ihrer Konzerte verirren.

Nach 10 Jahren, über 500 Shows und mehreren hunderttausend Konzertbesuchern in ganz Europa steht diese außergewöhnliche Band mehr denn je für ihren Slogan: 99 % Rammstein – 100 % Völkerball

Stetig wachsende Zuschauerzahlen, immer größere Bühnen, faszinierende Pyrotechnik, ausgefeilte Lichtshow und der irrsinnig brachiale Rammstein Sound lassen Völkerball nach 10 Jahren zum auserlesenen Kreis der besten Tributeshows Europas zählen. Jedes Konzert ist ein Erlebnis der besonderen Art. Die Bühne zunächst in Dunkelheit gehüllt eröffnet eine Explosion mit lautem, dumpfem Schlag. Der Vorhang fällt und gibt den Blick frei auf die unwirklich maschinell wirkende Kulisse. Hinter einer Wand aus Feuer und Nebel nur schemenhaft erkennbar übernimmt die Band und führt das Publikum durch eine Inszenierung aus Lichtshow, exakt gesetzten Pyroeffekten und dem perfekt aufeinander eingespielten Völkerball-Sound. Tief, unerbittlich, hart erklingt die sonore Stimme des Völkerball-Frontmanns René Anlauff, der es mehr als jeder andere versteht, den Konzertbesucher in die urgewaltige Atmosphäre zu entführen, die sich in den Texten Rammsteins wiederfindet. Ein Erlebnis irgendwo zwischen Genie und Wahnsinn, Faszination und Ekel, Lust und Schmerz. Eine Band, die sich hart und prägnant präsentiert, roh, einfühlsam, von Grund auf kalt und doch emotional.

Informationen gibt es hier: Hannover Concerts.




Feuerschwanz auf Methämmer Tour 2018

08. Dezember 2018 – Musikzentrum, Hannover

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Bisher vor der Menschheit geheim gehalten, doch nun kommt die Wahrheit ans Licht: Seit jeher wurden unser aller Geschicke von einem uralten Geheimbund gelenkt. Illuminaten, Freimaurer, Templer: In jedem Geheimbund gab es noch geheimere Mitglieder, die unter höchster Geheimhaltungsstufe als Schergen des Methämmer-Kults operierten. Eine Verschwörung unter den Verschwörungen. Biblische Urgewalt von zyklopischem Ausmaß und unfassbarer alkoholischer Energie, die uns alle schon mal behämmert hat. Ob mit oder ohne Aluhut.

Die Feuerschwanz‘sche Antwort auf die „alternative“ Faktenlage im öffentlichen Diskurs ist gewohnt bissig und unterhaltsamer denn je. Im Stil der Klassiker wie „Metnotstand im Märchenland“ oder „Sex Is Muss“ verfrachten Feuerschwanz gesellschaftliche Themen in ihre eigene Bilderwelt. Spaß als kollektive Selbsttherapie – ja, es wirkt. Anders lässt sich der seit 15 Jahren andauernde Erfolg der Band nicht erklären, die wie keine zweite hintergründige Satire in astrein Festival-tauglichen Sauf-Humor verpackt. Mit „Methämmer“ verneigen sich Feuerschwanz vor den Metal-Heroen der 80er bis heute und geben dem etwas angestaubten Genre des Mittelalterrock einen neuen Anstrich.

Erst Ende 2016 haben sich schattenmann zusammengefunden und schon jetzt visiert das Quartett große Ziele an. Diese junge Band aus Nürnberg hat eine klare Vorstellung von sich selbst und die Fähigkeit ebendiese auch auf Platte und live an den Mann zu bringen. Neue Deutsche Härte 2.0 – so definieren sie ihren monumentalen und wuchtigen Sound. Gespeist wird er aus der NDH, aus Industrial und Metal und ohne Scheu auch melodische Hooklines einfließen zu lassen – vor allem aber zeichnen sich Schattenmann durch eines aus: dem brennenden Bedürfnis, alle inneren Dämonen zu exorzieren.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop für Hannover findet ihr unter Living Concerts




Matthias Reim: METEOR – Live mit Band 2018

09.Dezember 2018
Messe| Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Nach der Open-Air-Saison ist vor der Open-Air-Saison – ganz unter diesem Motto wird Matthias Reim auch im Sommer 2018 wieder die Freiluftbühnen Deutschlands rocken! Tickets für die ersten Open-Air-Termine 2018 sind ab sofort an allen Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Termine folgen.

Ein Sommer ohne die bereits traditionellen Konzerte von Matthias Reim wäre für seine Fans, sowie für den Sänger und die Band unvorstellbar! 2018 setzt Matthias die Tradition zur Freude aller fort und kündigt bereits jetzt die ersten Termine an, um den Fans die Wartezeit bis zum nächsten Sommer zu versüßen.
Es war ein erfolgreicher Sommer für den sympathischen Powersänger: ob beim sensationellen Auftakt in Dresden oder beim überwältigenden Finale in Berlin, Matthias Reim überzeugte mit frischer Klangfarbe und einem völlig neuen Bühnenprogramm. Der authentisch gebliebene Sänger hat sich sichtlich weiterentwickelt und es dabei geschafft, sich selbst treu zu bleiben. Neben seinen legendären Hits, wie „Ich hab mich so auf dich gefreut“ und „Verdammt, ich lieb Dich“ hat Matthias eine Reihe von erfolgreichen Songs aus vergangenen Zeiten in ein neues musikalisches Gewand gekleidet.
Jeder, der schon einmal mit Matthias Reim gefeiert hat, weiß, was ihn erwartet: Eine große Sommerparty voller Emotionen – authentisch, romantisch, ehrlich, rockig, bewegend, hautnah, pur. Matthias brennt stärker als je zuvor für seine Musik und freut sich bereits jetzt auf die Open-Tournee 2018, wo er in ausgewählten Städten Deutschlands wieder einmal die Sommerluft zum Glühen bringen wird!

Tickets gibt es unter anderem bei Semmel Concerts.

Photo Credit: Matthias Reim | photo by Sven Sindt




Cypress Hill – “Elephants On Acid”-Tour

11. Dezember 2018 – Haus Auensee, Leipzig
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Support: Omik K, Haze

Multi-Platin Größen des Latin-Rap mit neuem Album im Dezember für sieben Shows in Deutschland. Langerwartetes neuntes Studioalbum »Elephants On Acid« erscheint im August. DJ Legende Mix Master Mike komplettiert Live-Setup um B-Real, Sen Dogg und Eric Bobo Nachdem ihre 2017er Tour zum 25. Bandbestehen zu einem wahren Triumphzug für B Real, DJ Muggs und Sen Dog geriet, waren die Kalifornier umso motivierter die Studioarbeit zu ihrem neuesten Werk „Elephants On Acid“ abzuschließen. Nach nunmehr sechs Jahren Studioarbeit beendete die Band im Frühjahr 2018 die Aufnahmen zum neuen Album und kann den Fans nun voller Stolz im August ihr neuntes Studioalbum präsentieren. Das Album wird sich nahtlos in die bisherige Diskografie der Band einreihen und den gewohnten Cypress Hill Sound liefern.

Achtung: das Konzert wurde von der Arena Leipzig ins Haus Auensee verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop gibt es bei Bernd Aust KulturManagement GmbH und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Photo Credit: Bildquelle aust-konzerte.com




VOXXCLUB – DONNAWEDDA TOUR

11. Dezember 2018 – Capitol Hannover
Einlass: 18:30 | Beginn: 20:00 Uhr

voXXclub – „So müssen Volxmusiker heute sein“

So sehen Volxmusiker heute aus, coole Jungs und noch dazu Sieger, die auf ihrem musikalischen Siegeszug keine Verlierer hinterlassen haben – sondern ganz im Gegenteil: Abertausende Fans nehmen teil an Livekonzerten, Studioaufnahmen, irren Outdoor -„Rock Mi“- Flashmob-Aktionen“, zahlreichen TV-Auftritten und dem immer öffentlicher werdenden Leben der sympathischen voXXclub Crew mit dem Michi, Christian, Flo, Bini und dem Stefan.

voXXclub sind neben der erfolgreichsten, wohl auch die sympathischste Band der neuen VolXmusik. Die „besten Stimmen der neuen Volksmusik“. Im Umgang stets freundlich, fröhlich und unkompliziert sind sie seit Jahren beliebte Gäste bei Radio- und TV-Stationen und den großen Verlagshäusern im deutschsprachigen Raum. Mit ihrem Mix aus ihren fünf studierten Stimmen, dem a capella, einer musikalischen Mischung aus Pop, HipHop und Volksmusik entwickelten sie einen neuen, eigenen Sound. Ihre Bühnenchoreographien, eine neue, mitreißende Art des Auftretens, das die Besucher, ob live oder im TV, fasziniert gehören zu einem ihrer Markenzeichen. Dass Qualität sich durchsetzt konnten sie beweisen: Abertausende Fans nehmen an ihren Livekonzerten teil, Jahr für Jahr präsentieren sie ihren Fans neue Songs, begeistern mit innovativen Aktionen und sind trotz des Erfolges noch ganz sie selbst geblieben. Sympathisch und gegen die Konvention gebügelt: voXXclub ist ein Unikat und in keine Schublade zu stecken.

Pressebild Fotocredit: electrola Fotograf Severin Schweiger

Informationen gibt es hier: Hannover Concerts.




NATURALLY 7 – “CHRISTMAS – It’s a Love-Story”

18. Dezember 2018 – Alte Oper, Erfurt
Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

NATURALLY7 – die sieben New Yorker gelten bereits seit vielen Jahren als eine der weltbesten a cappella Bands. Dem deutschsprachigen Publikum sind sie insbesondere bekannt durch ihre Zusammenarbeit mit Sarah Connor, die zu dem No1 Hits führte “Music Is The Key” und der Kooperation mit Helene Fischer. Der volle Band- und Orchester-Sound, den sie auf der Bühne produzieren, kommt ausschließlich aus ihren Stimmen. “Vocal Play” nennen Naturally 7 das Imitieren von Drums, Bass, Gitarren, Brass und Keyboards.

Spätestens seit ihren drei Welt-Tourneen mit dem kanadischen Superstar Michael Bublé, bei der sie in 25 Ländern vor über 4 Millionen Menschen als ‘Special Guest’ auftraten, sind sie in der Musikwelt ein Begriff. Ihre musikalischen ‘Partnerschaften’, sei es ‘Live‘ oder im Studio, reichen von Coldplay, Quincy Jones, Herbie Hancock, Queen, Xavier Naidoo, Sarah Connor, Helene Fischer, Phil Collins, Diana Ross bis eben zu Michael Bublé, mit dem sie bereits vier Duette aufnahmen.

Die US-Superstars des a cappella und Vocal Play kehren für Ihre erste Christmas-Tour nach Deutschland zurück. Neben den Hits und Ihrem populären Programm präsentieren sie Weihnachts-Klassiker und winterliche Songs, die das Herz erwärmen, im neuen Gewand. Die Gruppe bietet mit ihrer etwas anderen Weihnachts-Show Entertainment und Inspiration auf höchstem Niveau. Lieder über Liebe und Frieden. Lieder, die die besondere Weihnachtsbotschaft transportieren – Verständnis, Toleranz – gerade in der heutigen Zeit ist diese eindeutige Betonung wichtiger denn je.

It‘s a love story.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop gibt es bei Alte Oper Erfurt & DASDIE und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Photo Credit: Bildquelle dasdie.de




STAHLZEIT – Auf Reise Tour 2018

21.Dezember 2018
Stadtgarten| Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Während die künstlerische Dimension RAMMSTEINs für viele ein unerreichbar beeindruckendes Schauspiel bleibt, leben und atmen STAHLZEIT im Takt dieses musikalischen Brachial-Herzschlags. Durch ihre Adern fließt der unstillbare Drang, auf der Bühne neue Dimensionen zu kreieren, die mit den Grenzen des Vorstellbaren kokettieren.

Eingebettet in ein Hitfeuerwerk aus RAMMSTEIN-Songs aller Schaffensphasen, erwacht Abend für Abend eine Liveshow zum Leben, die dem Original in puncto Aufwand in nichts nachsteht, inklusive einer ebenso kompromisslosen wie spektakulären Pyro-Show. Mehrere Trucks und Nightliner rollen mit der gigantischen Produktion von STAHLZEIT durch die Lande.
Über 80 Shows absolviert die Band jährlich, deren Sänger Heli Reißenweber in Sachen Aussehen, Stimme und Performance verblüffende Ähnlichkeit mit Till Lindemann besitzt.
Ein Mix aus Bühnenelementen verschiedener RAMMSTEIN – Tourneen rollt mit STAHLZEIT in die Städte: riesige Bühnenventilatoren, bewegliche Lichttraversen und Hebebühnen, dazu ein bombastischer Sound, der sich mit jedem Dezibel nach dem Ausmaß der charakterstarken RAMMSTEIN Gigantomanie anfühlt.

Die Songauswahl wird stets aktualisiert. „Wir halten es für unsere Fans und für uns immer spannend und entwickeln das Programm regelmäßig weiter“, so Reißenweber. „All die ganz großen RAMMSTEIN-Hits sind natürlich ein permanenter Bestandteil unserer Show. Und wir haben auch ganz neue Songs und Showelemente im Programm.“ Schweiß, Feuer und diese einzigartige Brachial-Energie fährt den Besuchern während der rund zweieinhalbstündigen Show durch Mark und Bein. Kein Wunder – STAHLZEIT sind die europaweit meistgebuchte Tribute Show und setzen mit ihr neue Maßstäbe. Nicht nur für RAMMSTEIN-Fans ein gigantisches und einzigartiges Live-Erlebnis.

Tickets gibt es unter anderem bei Appel & Rompf.




NORTHERN LITE: “Back To The Roots” Zusatzshow 2018

27.Dezember 2018
HsD (ehem. Gewerkschaftshaus) | Erfurt

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Back To The Roots – eine Drehung Richtung Zukunft, Zwei zurück zum Ursprung. Northern Lite sind gewachsen und doch im Kern gleich geblieben. Sebastian und Andreas begannen mit Synthis und Gesang , klaren Club-Sounds und dunklen kargen Bühnen. 20 Jahre später strahlen Led- Wände und tausende Fans tanzen vor der Bühne dieser einzigartigen deutschen Elektro Rock Band.

Mit “Back To The Roots“ schnuppern Northern Lite jetzt noch einmal Club-Luft. Ohne zusätzliche Instrumente gehen Andreas und Sebastian auf die Bühne, als Duo und als mehr dem Elektro zugewandte Musiker auf den Spuren ihres Ursprungs. Näher am Publikum, näher am Dance und mit neuer Leichtigkeit geht es von Rostock bis nach Zürich, von Wien bis Madrid.

“Kick This“ hieß es auf dem 2000er Album “Small Chamber Works“ – dieses Motto ist im Gepäck und es wird sich wunderbar anfühlen. Das passende Album zur Tour gibt es natürlich auch und es klingt nach Northern Lite von früher mit dem Gefühl von morgen.

Tickets gibt es unter anderem bei Eventim.




Feine Sahne Fischfilet: „Alles auf Rausch“ – Es geht weiter!

27.Dezember 2018
Thüringenhalle | Erfurt

Support: Zugezogen Maskulin

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Nach komplett ausverkauftem ersten Teil geht die „Alles auf Rausch“- Tour weiter!
Nachdem der erste Teil ihrer „Alles auf Rausch“-Tournee mit 50.000 begeisterten Fans komplett ausverkauft war, legen Feine Sahne Fischfilet im November und Dezember mit 18 weiteren Konzerten nach!

Alle paar Jahre gibt es das Phänomen einer Band, auf die sich alle einigen können: Deren Fans sowieso, aber auch Kritiker, Medien und Musikliebhaber quer durch alle Genres. Feine Sahne Fischfilet sind ein solches Phänomen. Mit ihrem aktuellen Album „Sturm & Dreck“ enterte das Sextett aus Vorpommern Anfang dieses Jahres Platz drei der Longplaycharts. Ihre wilden Konzerte sind Abend für Abend zügellose, ausschweifende Happenings ausgerechnet in einer Zeit, in der allerorten vermeintlich gut Informierte wieder mal das nahe Ende der Rockmusik postulieren.
„2018 sind Feine Sahne Fischfilet die erfolgreichste junge Rockband im Lande“, erkannte die „Die Zeit“, Spiegel Online freute sich über ein „Ein Manifest des Widerstands“, während der Rolling Stone konstatierte „Man glaubt der Band jedes Wort des Widerstands“ und das Szene-Organ „Ox Fanzine“ die Gruppe treffend mit „Große Fresse und was dahinter“ beschrieb. Jugendzentren, Clubs und große Hallen.
Nachdem die Jungs diesen Sommer zu den am heißest gehandelten Bands der laufenden
Festivalsaison gehören und das erste Mal auch die Slots ganz oben im Line-up bestreiten, stehen im Winter auch die ganz großen Hallen auf dem Programm. Aber nicht nur: Als besonderes Dankeschön an die Fans spielen Feine Sahne Fischfilet auch Konzerte in ausgewählten Jugend- und Kulturzentren der ostdeutschen Provinz und sowie in einigen ihrer Lieblingsclubs.

Tickets gibt es online leider nicht mehr.

Photo Credit: Bildquelle laut.de | https://www.laut.de/Feine-Sahne-Fischfilet/feine-sahne-fischfilet-188139.jpg




Clueso – Das Weihnachtskonzert 2018

28.Dezember 2018 - Zusatzkonzert
29.Dezember 2018 - AUSVERKAUFT

Messe | Erfurt

Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Sechs Soloalben, zwei EPs, drei Live-Alben, fast 30 Singles, fünf Mal Gold, zwei Mal Platin, über eine Million verkaufte Tonträger, Konzerte und Festivals mit bis zu 60.000 Besuchern. Zudem Auftritte mit Lindenberg, Grönemeyer, Niedecken und den Fantastischen Vier – Clueso ist fester Bestandteil der deutschen Musiklandschaft und aus dieser schon lange nicht mehr wegzudenken. Für die Erfurter unter seinen Fans ohnehin nicht. Kein anderer Künstler ist so viel in seiner Heimatstadt unterwegs, unterstützt lokale Künstler, Newcomer und gibt spontan Hofkonzerte und spielt ein Mini-Open Air auf dem schlagartig überfüllten Petersberg. Clueso gehört zu Erfurt.

Und was wäre Weihnachten ohne lieb gewonnene Gewohnheiten? In Erfurt hat sich in den letzten Jahren eine Tradition entwickelt, die das Herz der Clueso Fans alljährlich höher schlagen lässt. Auch 2018 setzt der bekannteste Künstler Erfurts die Live-Weihnachts-Tradition in seiner Heimatstadt fort. Am 28.12.2018 & 29.12.2018 spielt er in der Messehalle Erfurt „DAS WEIHNACHTSKONZERT“ für alle Söhne und Töchter der Stadt, die sich zwischen den Jahren mit Familie und Freunden treffen. Und natürlich für alle Nicht-Erfurter.

Mit seinen neuen Songs „Du und Ich“, „Vier Jahreszeiten an einem Tag“ und „Wie versprochen“ liefert Clueso bereits einen Vorgeschmack auf das neue Album „Handgepäck“, das im August 2018 erschienen ist und von dem er einiges auf der Messehallen-Bühne auspacken wird.

Restkarten für das Zusatzkonzert gibt es unter anderem bei Eventim.




Null Positiv

23. November 2018 – From Hell Erfurtbis auf weiteres verlegt – Wir wünschen Elli gute und schnelle Genesung!!!

Einlass: 19:00 Uhr

Mit ihrer ersten Veröffentlichung, der EP „Krieger“ , hat Null Positiv eine Menge Staub aufgewirbelt. Fette Gitarrenriffs und krasse Drums treffen auf eine Frontsängerin die beim ersten Hören von einem anderen Stern erscheint. Growl und Scream wechseln souverän mit hartem Rockgesang oder gefühlvollsten ruhigen Tönen. Es scheint nichts zu geben was Sängerin Elli Berlin nicht mag oder kann. Dabei sind flache und klischeebehaftete Aussagen nicht das Ding der Band. Null Positiv begreift Musik noch als Sprachrohr mit echten Inhalten.

Gestartet sind Null Positiv 2015 ohne Lottogewinn oder Plattenfirma aber mit einem Sack voll musikalischer Ideen, Riesentalent und der inneren Erkenntnis genau diese Art von Musik leben zu wollen. Schnell nahmen die Gedanken Form an. Es wurden Songs geschrieben und in Eigenregie aufgenommen und veröffentlicht. Dazu kamen Musikvideos in einer Qualität die eher selten zu finden ist. Die Klickzahlen gaben der Band recht, Null Positiv bekam immer mehr Zuspruch.

Anfang 2017 erschien das Debütalbum und es besticht durch Einfallsreichtum und große Vielfalt. „Die Ruhe vor dem Sturm ist längst vorbei“ – die ersten Worte des Titelsongs Koma, das trifft auch auf die Band zu. Seit Juni 2017 ist die Band unentwegt auf Tour durch ganz Europa und die Fanbase wächst und wächst.

Mittlerweile erreicht der YouTube Channel Aufrufe in Millionenhöhe aber Null Positiv bleiben ihrer Linie treu und produzieren sowohl Musik als auch Videos ohne Hilfe der großen Plattenindustrie. „Wir wollen uns nicht verbiegen lassen“ meint Sängerin Elli Berlin.

Mit „Amok“ erscheint nun das zweite Album der Band. Diesmal wird, im Gegensatz zum ersten Album, welches stark auf äußere Probleme der Gesellschaft hinwies, nach den inneren Ursachen, tief verborgen in jeder Seele, geforscht. Eine Reise die sich lohnt, musikalisch innovativ verpackt mit einer großartigen Elli Berlin.

VVK-Preis: 13.00 Euro | AK-Preis: 16.00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf findet ihr unter From Hell Erfurt




AMORPHIS & SOILWORK auf Europa-Co-Headlinetour

18. Januar 2019 – Capitol, Hannover
Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr


AMORPHIS & SOILWORK – kündigen Europa-Co-Headlinetour für Anfang 2019 an. JINJER und NAILED TO OBSCURITY als Supports bestätigt!

Die finnischen Melancholic Progressive Metaller AMORPHIS haben am 18. Mai 2018 ihr überaus erfolgreiches neues Album »Queen Of Time« via Nuclear Blast veröffentlicht. Ihre neuen Hymnen wollen sie selbstverständlich auch wieder live auf den Bühnen der Welt darbieten, weshalb sich die Band freut, heute eine Europa-Co-Headlinetour mit den schwedischen Metal-Visionären SOILWORK für Anfang 2019 ankündigen zu dürfen. Diese arbeiten derzeit am Nachfolger ihres Hitalbums »The Ride Majestic« (2015, Nuclear Blast) und werden folglich zum ersten Mal mit ihrem neuen Material im Gepäck unterwegs sein. Als ob diese Kombination noch nicht großartig genug wäre, werden die ukrainischen Modern Metaller JINJER sowie die deutschen Melodic Death/Doom Metaller NAILED TO OBSCURITY, die gerade an ihrem Nuclear Blast-Debüt werkeln, das Tourpaket abrunden.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




GHOST – A PALE TOUR NAMED DEATH EUROPE 2019

17. Februar 2019 – Swiss Life Hall
Einlass: 18:30 | Beginn: 20:00 Uhr

Ghost: Mit neuer Band zu großen Erfolgen
Viertes Album ein weltweiter Chartstürmer – „Prequelle“ ist ein interdisziplinäres Meisterwerk

Die Mythen und Mysterien, die sich um die schwedische Metal-Band Ghost ranken, suchen ihresgleichen. Fast ein Jahrzehnt lang konnte die wahre Identität der Personen hinter der Musik geheim gehalten werden, da Ghost in der Öffentlichkeit stets nur maskiert auftreten. Dabei versammelte der Gründer und Kopf der Band als Papa Emeritus diverse Musiker um sich, die alle unter dem Begriff Nameless Ghouls subsummiert wurden. Drei Alben lang spielte die Band virtuos auf einer Klaviatur zwischen Dichtung und Wahrheit und schuf eine dystopische Welt zwischen Heavy Metal, Satanismus, religiösen Elementen und Legendenbildung. Erst 2017 wurde die wahre Identität von Papa Emeritus infolge eines Rechtsstreits enttarnt: Hinter dem gesamten Konzept steckt der schwedische Rockmusiker Tobias Forge, der nun, mit komplett neuer Band und seinem ebenfalls neu geschaffenen Alter Ego Cardinal Copia, die Idee von Ghost weiterentwickelt. Anfang Juni erschien das vierte Ghost-Album „Prequelle“, das zu einem internationalen Chartstürmer geriet: Es stieg in fast allen skandinavischen Ländern bis an die Spitze der Charts, in Deutschland bis auf Platz 2 und in den USA bis auf Platz 3. Zwischen dem 14. und 18. Februar kommen Ghost für vier Konzerte in Stuttgart, Bochum, Hannover und Hamburg nach Deutschland.

Pressefoto Fotocredit: Mikael Eriksson

Informationen gibt es hier: Hannover Concerts.




GENTLEMAN – DER REGGAE-STAR GEHT ERNEUT AUF TOUR

07. Mai 2019 – Swiss Life Hall, Hannover November 2018 Tour wurde verschoben

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:30 Uhr

Aufgrund der hohen Nachfrage wird Gentleman eine Tour im Jahr 2018 spielen. Der Kölner Reggae Künstler war mit seinem aktuellen Best-Of-Album „The Selection“ wochenlang in den deutschen Charts vertreten.

Nach über 20 Jahren Bühnenerfahrung mit weit über 1000 Shows weltweit war die Zeit wirklich reif, um einen kleinen musikalischen Überblick des Kölner Ausnahmekünstlers auf einen Tonträger zu packen. Auf „The Selection“ findet sich das Beste aus seinen acht Studioalben, die vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet worden sind. Als Highlight gibt es zwei neue Singles mit sehr starken Gastbeiträgen von Dancehall Superstar Sean Paul („Ovaload“) und Soul Icon Aloe Blacc („Imperfection“).

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop für Hannover findet ihr unter Living Concerts




CHRISTINA STÜRMER – ÜBERALL ZU HAUSE TOUR 2019

8. Mai 2019 – Capitol, Hannover
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:30 Uhr

Immer wenn Künstler verkünden: „Alles neu, alles besser, alles moderner“ ist üblicherweise Vorsicht angebracht. Oftmals will man dann dem Zuhörer nur ein neues Image verkaufen. Aber wir kennen Christina Stürmer anders: Sie war schon immer echt, authentisch undwahrhaftig. Ihre Glaubwürdigkeit war und ist ihr sehr wichtig. Wenn die 36-jährige also Neuerungen ankündigt, darf man getrost davon ausgehen, dass es wirklich echte News sind. Neues Terrain. Weiterentwicklungen. Kunst soll sich immer irgendwie neu erfinden, das ist der Kunst inhärent. Genau so hat Christina Stürmer, ganz Künstlerin, das bisher auch immer gehalten. Überall zu Hause überrascht insofern nicht, als dass es wie selbstverständlich eine deutliche künstlerische Weiterentwicklung darstellt.

Wirklich überraschend sind dann aber beispielsweise die Texte der neuen Songs, die natürlich auch von Christina selbst geschrieben worden sind. Zusammen mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Mitstreiter (wie Oliver Varga, Tom Albrecht, Christian Neander, Joe Walter u.a.). Sie malen einen in warmen Tönen gehaltenen nostalgischen Rückblick. Sogar im Futur II wie auf „In ein paar Jahren“. Die erste Single handelt von all den Momenten im Leben, egal ob gut oder auch mal weniger schön, an die man sich später einmal zurückerinnern wird. „Irgendwann in der Zukunft sitze ich dann als altes, ergrautes Mütterchen mit meinen Freunden da und gemeinsam erinnern wir uns an all die Sachen zurück, die wir zusammen erlebt haben“, so schelmisch umschreibt Christina den Ausgangspunkt des Songs und ergänzt „ich nenn das immer so ein bisschen den Nostalgie-Song“. Doch schon bei den ersten Tönen wird klar, Nostalgie bedeutet nicht gleich Retro. Ganz im Gegenteil! Christina stürmt mindestens einen Schritt voran. Es gibt mehr Synths, Keyboards, Drum-Computer. Dazu ein unwiderstehlicher Refrain und gar ein paar zarte Beats. All dies ist exemplarisch für das dazugehörige Album und macht Lust auf mehr, Lust auf Überall zu Hause. Angesichts der neuen Töne von Christina mag sich der Hörer verwundert die Augen reiben: „Das ist Christina Stürmer?“ Ja! Das IST Christina Stürmer. Wie sie leibt und lebt. Heute. Und im besten Sinn musikalisch auf der Höhe der Zeit. Contemporary Pop. Erinnerungen an OneRepublic, Demi Lovato, Florence & The Machine, Of Monsters and Men blitzen auf. Null Weitere

Langeweile. Null Wiederholung. Null Plattitüde. Dafür aber Power, Emotion, Gefühl, Leidenschaft. Nachdem das letzte Album Seite an Seite Christina von ihrer eher ruhigeren und melancholischeren Seite zeigte und sie mit ihren anderen Hit-CDs im Rock/Pop-Mantel eigentlich alles gewonnen hat, was zu gewinnen war (2 Echo Awards, 11 Amadeus Awards, Goldene Stimmgabel, Bambi, Leading Ladies Award, zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen u.v.a.m.) war es jetzt eben an der Zeit, sich musikalisch neu zu erfinden, wieder etwas mehr Bewegung in den Songs zu verankern. „Ich fühl mich gerade als ob ich Bäume ausreißen könnte“ lacht Christina und ergänzt „ein gutes Gefühl soll jeder der neuen Songs machen“. Dieses neue Lebensgefühl setzt Christina eben mit modernen Sounds, aktuellen Arrangements und Uptempo-Nummern sehr gekonnt und treffend um. Darüber hinaus spiegelt der neu gesetzte Fokus genau Christinas derzeitigen Musikgeschmack wieder, so etwas läuft derzeit im Hause Stürmer. Bei aller Neuerfindung war ihr dabei allerdings wichtig, dass es wiedererkennbar Christina Stürmer bleibt. Und so gibt es weiterhin Gitarren in den Songs, nur sind diese eben vielleicht ein wenig mehr in den Hintergrund gerückt als bisher. Außerdem war Christina niemals persönlicher und vielleicht auch nie fröhlicher und lebensfroher als auf Überall zu Hause. Als ob sie irgendwo eine neue, geheime Energiequelle aufgetan hat.

Christina brennt darauf, endlich ihr neues Album vorstellen zu können. Auch Live. Und so wird sie im Frühsommer 2019 die Überall zu Hause-Tour in viele Städte und auf zahlreiche Bühnen im deutschsprachigen Raum führen, um ihre Erlebnisse und Fundstücke, ihre Lebensweisheiten und Schätze auch persönlich mit ihren Fans zu teilen. Auch hier spürt man die Warmherzigkeit der sympathischen Österreicherin. Pro verkauftem Ticket geht ein Euro an den Verein „Brustkrebs Deutschland e.V.“. Überall zu Hause sein ist eben auch Teilen und Helfen.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




Fiddler’s Green auf HEYDAY Tour 2019

9. Mai 2019 – Capitol, Hannover
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Speedfolk mit eingängigen Melodien und gesunder Pub-Eskalation.

Die Saiten sind gespannt, die Bodhrán im Anschlag und die Stimmbänder gut geölt: Fiddler’s Green sind zurück. Obwohl – wirklich weg waren die Urgesteine der deutschen Folkrock-Szene ja nie. Aber neben fleißigem Touren inklusive Unplugged-Konzerten gibt es jetzt auch in Form eines neuen Albums endlich wieder Speedfolk auf die Ohren. Auf „HEYDAY“ zeigt sich die Band, wie man sie kennt und doch wieder ganz neu – eben typisch Fiddler’s Green. Man kann sich auf guinnessgetränkte Hymnen freuen, die inspiriert von der Seele Irlands zu einem temporeichen Ritt zwischen Whiskey, grünen Hügeln und gesunder Pub-Eskalation einladen. Wie gewohnt werden dabei auch Streifzüge in andere Genres gewagt.

Und wenn rasantes Tempo, eingängige Melodien und rebellische Punk-Attitüde zusammentreffen, dann lautet die Devise nicht etwa besinnliches Schunkeln, sondern: Suit up – we’re heading for our HEYDAY.

Das Quintett The Moorings aus Frankreich steht für eine ultraenergetische Mischung aus Celtic Folk und Alternativrock.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Living Concerts




NDR 2 Plaza Festival 2019

24. Mai 2019 – EXPO Plaza, Hannover
Einlass: 14:00 Uhr | Beginn: 15:00 Uhr

Lenny Kravitz beim NDR 2 Plaza Festival 2019

Bereits jetzt steht der Headliner für das NDR 2 Plaza Festival 2019 fest – und es ist kein Geringerer als Lenny Kravitz. Der US-Amerikaner kommt damit am Freitag, 24. Mai, auf die Expo-Plaza in Hannover.

Mit „Raise Vibration“ erschien am Freitag, 7. September, das nunmehr elfte Studio-Album von Lenny Kravitz. Die Songs darauf seien regelrecht aus ihm herausgeströmt, sagt der aus Brooklyn stammende Sänger und Multiinstrumentalist. Natürlich zelebriert er auch hier den für ihn typischen Vintage-Sound, wie schon die Vorab-Single „Low“ zeigte. Mit Songs wie „It Ain’t Over ‘Til It’s Over“, „Are You Gonna Go My Way“, „Fly Away“, „Again“ und „I’ll Be Waiting“ landete er in den vergangenen Jahren riesige internationale Hits. Insgesamt verkaufte er bisher mehr als 23 Millionen Tonträger. Für NDR 2 macht er im kommenden Jahr in Hannover Station.

Das Ticket berechtigt zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel am Veranstaltungstag im GVH-Bereich. Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. Veranstalter ist die Hannover Concerts GmbH & Co. KG Betriebsgesellschaft. ​

Am letzten Mai-Wochenende läuten wir auf der Expo-Plaza in Hannover mit dem NDR 2 Plaza Festival (Freitag, 24. Mai 2019) und der N-JOY Starshow (Samstag, 25. Mai 2019) die Festival-Saison 2019 ein. Bereits zum 19. Mal locken nationale und internationale Stars zum NDR Plaza Festival, dem Open Air Highlight in Hannover und der Region.

Mit Lenny Kravitz steht bereits der Headliner für das NDR 2 Plaza Festival fest. Das restliche Line-Up werden wir hier veröffentlichen, sobald es feststeht.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




UDO LINDENBERG – LIVE 2019

25. Juni 2019 – TUI Arena, Hannover

Beginn: 20.00 Uhr

UDO LINDENBERG KOMMT!
2019 VÖLLIG NEUE TOUR – GIGANTISCHES MUSIKALISCHES FEUERWERK – VIELE ÜBERRASCHUNGEN

München, am 18. April. Über eine Million Besucher verfolgten in den letzten Jahren begeistert die spektakulären Shows von UDO LINDENBERG. „Die fetteste Rockrevue der Welt“, schrieben die Kritiker euphorisch darüber. Und nun steht es fest: 2019 kommt UDO LINDENBERG wieder auf Tour! Mit völlig neuem Programm, einer Fülle von musikalischen Panik-Komplizen und jeder Menge visueller Überraschungen. In der Panik-Zentrale brodelt gerade die Ideen-Maschine, alle Apparate drehen auf voller Power. Denn nach einem Jahr des Grübelns und Diskutierens, des Prüfens und Erforschens, steht nun fest: Am 31. Mai 2019 wird der Startschuss in Bremen gesetzt – und dann reist UDO LINDENBERG mit seinem Tross quer durch die Bunte Republik Deutschland: UDO LINDENBERG – LIVE 2019. Er ist Maler, Schriftsteller, Filmemacher, Komponist, Sänger und Erfinder des »Deutschrock« in einer Person, ein interdisziplinärer Künstler, wie es in Deutschland keinen zweiten gibt. Wie das Magazin „Rolling Stone“ vermerkt: „Seit seinem Mega-Comeback gelingt ihm einfach alles.“ Vielleicht am deutlichsten – jedenfalls authentisch wie nirgendwo sonst – beweist das UDO LINDENBERG wenn er auf der Bühne steht und ganz ohne Panik losrockt. Im Mai 2019 wird es wieder soweit sein.
Tickets gibt es bereits an den bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen gibt es unter Hannover Concerts.





Benutzerdefinierte Suche