Lina – “Fan von Dir Tour 2018″

23. Februar 2018 – Stadtgarten, Erfurt

Einlass: 17:30 Uhr | Beginn: 18:30 Uhr

2017 ist ihr Jahr: Platz #1 in den Kinocharts, eine komplett ausverkaufte „Glitzer Deluxe“ Tour, die Veröffentlichung ihres neuen Albums „EGO“ vergangenen Freitag und ein Jahresabschlusskonzert zu Weihnachten, für das innerhalb kürzester Zeit alle Tickets vergriffen waren. Doch damit ist für LINA das Jahr noch nicht zu Ende, denn jetzt kündigt das Multitalent ihre „Fan von dir“ Tour für das kommende Frühjahr an.

Auf „EGO“ zeigt sich LINA genau so wie sie ist, mit schillerndem Glitzertopping, grell lackierten Fingernägeln und farbenfroher Performance. Vor allem aber mit schweren Gitarren, krachenden Drums, druckenden Bässen und fetten Bläsern. Alles in echt, kein Plastik, sondern Songs mit Köpfchen, aus einem ubervollen Herzen, live und direkt aus LINAs Leben. Wer keine Karte für die Live-Premiere der neuen Songs beim „Weihnachtsfun“ in Hannover ergattern konnte, darf sich nun auf eine Tour durch 17 Städte im Februar und März 2018 freuen.

Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt.
Kinder ab 14 Jahren dürfen ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten am Meet & Greet teilnehmen.
Kinder ab 16 Jahren dürfen ohne Begleitung eines Erziehungsberechtigten am Konzert teilnehmen.

Weitere Informationen zum Konzert findet ihr unter In Move.

Hinweis: das Konzert ist ausverkauft!




Sepultura – “Machine Messiah Tour 2018″

23. Februar 2018 – Conne Island, Leipzig

Einlass: 18:00 | Beginn: 18:45

Anfang 2018 werden die brasilianischen Metal-Legenden SEPULTURA mit ihrer ersten großen Headlinertour zum gefeierten Album »Machine Messiah« nach Europa zurückkehren. Die über 90 Minuten umfassende Setlist wird alle aktuellen Hits, aber auch die zeitlosen Klassiker der Band enthalten. Nach einer extrem erfolgreichen Tour mit KREATOR und vielen Festivalshows im Jahr 2017 haben SEPULTURA nun ein weiteres, grandioses Billing im Gepäck:

Als Direct Support sind keine Geringeren als die deutschen Technical Death Metal-Meister OBSCURA bestätigt, gefolgt von den amerikanischen Black/Death Metallern GOATWHORE und New Jerseys Finest, dem Deathcore-Kommando FIT FOR AN AUTOPSY.

Tickets: 27,- € zzgl. Geb.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Landstreicher Konzerte




Heldmaschine – Live & Laut

23. Februar 2018 – From Hell, Erfurt

Einlass: 18:30 | Beginn: 19:15 Uhr

Support: EMBER SEA

Sie sind einfach nicht zu stoppen. Nach ihren vier Studioalben ist es für die Koblenzer HELDMASCHINE um Frontmann René Anlauff Zeit, auch das hautnahe Erlebnis eines Live-Konzerts zu dokumentieren. Sie haben sich von Anfang an konsequent weiterentwickelt und sind inzwischen -getragen von einer stetig wachsenden, internationalen Fangemeinde- aus der deutschen Festival-Landschaft nicht mehr wegzudenken.

„Live + Laut“ heißt das Album, das nebst DVD erscheint. Da erwarten uns fetteste Industrial-Riffs, scharfkantige Elektro-Sounds und die gesamte, urtpyische Wucht der NDH. Frontmann René trifft mit seinen mal zynischen, mal ernsten Anleihen stets genau ins Schwarze. Doch HELDMASCHINE wären nicht sie selbst, wenn es nicht auch mit viel Sarkasmus und einer guten Portion Augenzwinkern zuginge.

Das wird natürlich – jetzt erst recht – LIVE unter Beweis gestellt!! Der wuchtige HELDMASCHINESound und die spektakuläre Lightshow waren bei HELDMASCHINE von Anfang an Gesetz – eine amtliche Live-Party ist somit garantiert. Auf Tour wird es wieder einige neue Specials geben, denn HELDMASCHINE ist immer für eine Überraschung gut!

Vorverkauf: Stehplatz 21,90 € (incl. 7%MwSt. & VVK-Geb.)

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Appel & Rompf




SDP – “ Die bunte Seite der Macht ” Tour 2018


24.Februar 2018 – Thüringenhalle Erfurt

Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr

SDP – “ Die bunte Seite der Macht ” Tour 2018

Man sollte meinen, wenn man bereits mit Den Ärzten verglichen wird, hätte man schon alles erreicht. Dazu sieben Studioalben, die Platin-Single „Ich will nur dass du weißt“, über 200 Millionen Views auf YouTube, unzählige Headliner-Slots auf allen großen Festivals und die letzte Tour mit knapp 60.000 Besuchern – was soll da für das sympathische Berliner Duo noch kommen?
Viel, viel mehr, denn Vincent und Dag sind und bleiben ein Phänomen in der deutschsprachigen Musiklandschaft. Die beiden Freunde denken nicht in Schubladen und lassen sich mit ihrem genreübergreifenden Kreativmix auch nicht in selbige stecken. „Wir denken nicht von Album zu Album oder folgen einem Masterplan. Wir machen einfach seit 20 Jahren durchgängig Musik zusammen als Freunde. Das ist es.“

Losgelöst von allen Strukturen und Vorgaben machen die beiden als “die bekannteste unbekannte Band der Welt” was sie wollen, und das mit einem Erfolg, der so seinesgleichen sucht. Ihre Liveshows strotzen vor Energie, ausverkaufte Hallen und begeisterte Besucher sind der Dank.

Karten für Erfurt gibts unter: www.Eventim.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




Konstantin Wecker – Trio: Poesie und Musik mit Cello und Klavier


03.März 2018 – Alte Oper Erfurt

Einlass: 18:30 Uhr / Beginn: 19:30 Uhr

Konstantin Wecker – Trio: Poesie und Musik mit Cello und Klavier

Support: “WE ARE TEMPORARY”

Konstantin Wecker, Fany Kammerlander und Jo Barnikel verbindet die Liebe zum Lied. „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen“, so Konstantin Wecker, der sich seit über 40 Jahren für eine Welt ohne Waffen und Grenzen einsetzt.
Nun setzt der Münchner Liedermacher mit zwei kongenialen Mitstreitern an seiner Seite zu einem musikalisch-poetischen Liebesflug der ganz besonderen Art an. Neben seinem langjährigen Bühnenpartner und Alter Ego am Klavier, Jo Barnikel, ist auch Fany Kammerlander bei seinem aktuellen Trio-Programm dabei. Die Ausnahme-Cellistin, die mit ihrem Spiel sowohl in der Klassik- als auch in der Popwelt zuhause ist, steht ebenso seit längerem mit Konstantin Wecker auf der Bühne.
Die drei Musiker vereinen lyrisch-sensible Klavierstücke mit dem zartschmelzenden Klang des Cellos, das Konstantin Weckers Liedern seit jeher ihre ganz persönliche Note gab. Am liebsten würde man sie festhalten. Die Melodien. Und die Sehnsüchte.
Auch darin sind sich die drei Musiker einig, deren aktuelles Bühnenprogramm geprägt ist von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand – und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Eine Suche, die Mut macht. Und Hoffnung. Denn wer in die Lieder des neuen Trio-Programmes eintaucht, wird schnell erkennen, dass es durchaus eine Welt ohne Grenzen geben kann.

Karten für Erfurt gibts unter: www.eventim.de.
Dieses Konzert ist bestuhlt.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




Peter Maffay & Band – MTV UNPLUGGED TOUR 2018


08.März 2018 – Messe Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Peter Maffay & Band – MTV UNPLUGGED TOUR 2018

Peter Maffay zieht den Stecker!

Wenn die Akkus voll aufgeladen sind, kann der Stecker gezogen werden! Musikalisch zumindest. Auf der MTV UNPLUGGED Tour 2018 präsentieren sich Peter Maffay & Band so puristisch wie nie. Ob die großen Hits oder Raritäten aus über 40 Jahren Rock ‘n‘ Roll Geschichte, die Akustikversionen entfalten eine neue Kraft und berühren auf eine noch nie dagewesene Art und Weise. „Ich habe Lust, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das passt in unsere Zeit, und das passt in unser Leben. Kein Schnickschnack, keine Umwege, sondern eine klare Ausrichtung auf das, was wichtig ist.“
Im Herbst 2017 erschien das MTV UNPLUGGED Album von Peter Maffay, das die musikalische Grundlage für die MTV UNPLUGGED Tour im Jahr 2018 sein wird.
Man kann sich auf eine wunderbare Show freuen die von der zeitlosen Musik Peter Maffays getragen wird.

Tickets für die MTV UNPLUGGED Tour 2018 gibt es hier: www.eventimt.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




ERASURE – GERMANY 2018

07. März 2018 – Capitol, Hannover

Einlass: 18:30 | Beginn: 20:00 Uhr

Support: Bright Light Bright Light

Britisches Elektro-Pop Duo präsentiert erstmals das neue Album ›World Be Gone‹ live! Große Stadiontournee mit Robbie Williams im Sommer 2017 und eigene Headlinetournee in 2018. Nach 25 Millionen verkauften Alben und über 40 Singles in den internationalen Charts beginnen Erasure mit ›World Be Gone‹ ein neues Kapitel in ihrer Geschichte.

»Man möchte neues Terrain erkunden, sich selber aber dennoch treu bleiben. Passend zum derzeitigen politischen Klima« – Andy Bell.
Einem fällt kaum etwas Vergleichbares ein, wenn man über den Einfluss und die Geschichte des musikalischen Duos Erasure nachdenkt. Seit 32 Jahren, ohne Pause oder Trennung, wandeln Andy Bell und Vince Clarke ihren kreativen Output, in chart-stürmende Singles und makellose Alben um. Ein BRIT-Award, ein Ivor Novello Award und nun das 17. Studioalbum ›World Be Gone‹, nennt sich ihr Eigen.

›World Be Gone‹ wurde von der Band direkt im Anschluss an das 30-jährige Bühnenjubiläum und dem damit verbundenen Greatest Hits Album ›Always› mit dem sie in UK in den Top 10 vertreten waren, aufgenommen und produziert,. Die vierte Dekade ihres Bestehens beginnen Erasure mit neuem, kreativem Potenzial. Im Kontrast zum aufgeregten DanceAlbum ›The Violet Flame› aus 2014, lehnt sich das neue Album eher an die Nachdenklichkeit und Reflexion des 1995 erschienenen Albums ›Erasure› an.

»Wir haben die letzten Jahre ausschließlich Dance-Alben gemacht. Dieses Mal wollte ich aber, dass es besonders klingt. Dass es wichtig klingt. Meine “Dancing Days” sind vorbei. Verbunden mit der Suche nach dem inneren Frieden. Es liegt auf der Hand, dass das derzeitige politische Klima genug Ideen liefern. Eine Meinung zu haben, ist in diesen Tagen wichtig wie nie und ist in der zuletzt in Vergessenheit geraten. Aber die Menschen wachen auf. Ich hoffe, dass unsere Fans es positiv aufnehmen.«

Der Optimismus des Albums fordert dazu auf, diesen zu übernehmen. Selbst wenn es so scheint, als würde alles den Bach hinunter gehen. Kopf hoch; wir müssen nach vorne schauen. Es ist nicht das Ende der Welt. Erasure, mit dem größten Katalog an brillierenden Singles der britischen Pop-Geschichte, assoziiert man nicht mit politischem Protest. Aber der Geist des Widerstandes hat immer in der Musik gelebt. ›World Be Gone‹ unterscheidet sich nicht von dem.
Das neue Album wird es erstmal im Sommer 2017 live in Deutschland zu sehen geben. Erasure begleiten Robbie Williams als Special Guest auf seiner Europatrournee und spielen im Zuge dessen auch fünf Stadionshow in Deutschland, ehe sie dann im Zuge ihrer eigenen Europatournee im Februar und März 2018 für sieben Konzerte nach Deutschland kommen.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts.




Casper – “Lang Lebe Der Tod″ Tour 2018


10.März 2018 – Messe Erfurt

Einlass: 17:00 Uhr / Beginn: 19:00 Uhr

Casper – “Lang Lebe Der Tod″ Tour 2018

“Ich wollte mit diesem Album unbequeme Musik für unbequeme Zeiten machen”, sagt Benjamin Griffey, besser bekannt als Casper. Ein hoher Anspruch, der es für den 34-Jährigen zunächst ziemlich unbequem machte. Der Titelsong seines dritten Albums “Lang lebe der Tod” erschien bereits vor einem Jahr, eine für den aus dem Hip-Hop-Umfeld stammenden Künstler ungewöhnlich hymnische Industrial-Rocknummer, die er zusammen mit dem Sänger Dagobert, der Indieband Sizarr und der Avantgardelegende Blixa Bargeld von den Einstürzenden Neubauten aufgenommen hatte.Kurze Zeit nachdem Casper den monumental düsteren Song beim Kosmonaut Festival mit viel Feuerwerk live vorstellte, sollte sein viertes Album folgen. Doch Griffey kamen Zweifel, nicht alles, was bisher fertig war, schien die selbst gelegte Messlatte zu erreichen. Zusammen mit seinem langjährigen Produzenten und Komponistenpartner Markus Ganter zog er sich erneut ins Studio zurück.Ein ganzes Jahr später wird “Lang lebe der Tod” nun in den seltsamen deutschen Herbst 2017 hinein veröffentlicht: Es ist Wahlkampf, aber es gibt keine Wechselstimmung; es gibt jede Menge Frust und Unmut, aber zum Aufbegehren sind alle zu ängstlich. Angst ist überall, vor der Kompliziertheit der Welt, vor der eigenen Zukunft, vor dem Populismus von rechts, der Unberechenbarkeit von Trump und seinem nordkoreanischen Gegenspieler, Angst davor, dass sich alles ändert und man nur daneben steht, ohne Kontrolle, macht-, rat- und hilflos.”Lang lebe der Tod” ist ein Album geworden, das diese gesellschaftliche Stimmung im privaten Stress seines Künstlers widerspiegelt. Man hört den Songs ihre quälende Entstehungsgeschichten an. Es gibt große, nach Erlösung gierende Popmomente, aber dominant ist eine beklemmende Enge, etwas Sperriges und Widerborstiges, an dessen Widerhaken es nicht vorbeigeht.Die Massen umarmten den energetischen Livekünstler, der Konzerte auch mal zwei Stunden lang durchhüpft. Doch mit dem Ruhm kamen, wie bei jeder sensiblen Künstlerseele, auch die Ängste: Was, wenn Liebe in Hass umschlägt, wenn man das ständige Beurteiltwerden – Like, Herzchen, Selfie, Lächel mal! – in der Öffentlichkeit nicht mehr aushält, wenn den Fans nicht mehr gefällt, was man macht, wenn man vielleicht selbst gerade nicht weiß, wie’s geht und wohin die Reise geht?

Zumindest darf man sehr gespannt sein wie Casper seine neue Scheibe in Erfurt live interpretieren wird, das es ein Jahreshighlight wird steht zumindest jetzt schon fest.

Es gelten folgende Altersbeschränkungen:

Unter 18 Jahre: Zutritt ohne Begleitperson – nach Vorlage eines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Krankenkarte).
Unter 16 Jahre: Zutritt NUR in Begleitung eines Sorgeberechtigten oder einer – vom Sorgeberechtigten beauftragten – volljährigen Person. Hierfür muss vom Sorgeberechtigten ein Erziehungsauftrag vollständig ausgefüllt und unterzeichnet werden.

Karten für Erfurt gibts unter: www.Krasserstoff.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




Tocotronic – “Die Unendlichkeit” Live 2018


11.März 2018 – Stadtgarten Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Tocotronic – “Die Unendlichkeit” Live 2018

Support: “ILGEN-NUR”

Eineinhalb Jahre lang haben sich Tocotronic ferngehalten von Clubs und Bühnen. Während dieser Live – Pause hat die Band alles hinterfragt, sich als Kollektiv neu erfunden und dabei das tiefgründigste Album ihrer Karriere aufgenommen. Seit heute ist nun zudem bestätigt, dass einer der spannendsten Newcomer 2017 – “ILGEN-Nur” – Tocotronic als Support bei ihrer ausgedehnten Tournee im Frühjahr unterstützen wird.

„Die Unendlichkeit“ ist eine Autobiographie in 12 Kapiteln, dunkel rockend und verlockend wie ein Märchen von Oscar Wilde. Das Konzeptalbum erscheint am 26. Januar, und wird im Frühjahr auf ausgedehnter Tournee live dargeboten. Sich selbst einzuordnen in die Zeit und in die Welt, ohne dabei zu selbstreferenziell zu werden, ist eine Herausforderung, die diese einzigartige Band gerne annimmt. Tocotronic sind bei sich angekommen: Der Kreis zum Frühwerk schließt sich. Gleichzeitig ist ihr Sound gegenwärtiger denn je. Wie gut sich die neuen sehr persönlichen Songs in das Œuvre der Indie – Institution™ Tocotronic einfügen, wird auf der anstehenden Konzertreise zu erleben sein. Kaum jemand kommt ohne die Erinnerung an einen prägenden Tocotronic – Moment aus. Feiert mit dieser einzigartigen Band und euren Lieblingssongs aus 25 Jahren.
Pünktliches Erscheinen ist dringend anzuraten.

Karten für Erfurt gibts unter: www.eventim.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




Sarah Lesch

15. März 2018 – HsD Gewerkschaftshaus, Erfurt

Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr

Sarah Lesch zählt seit Jahren zu den umtriebigsten und produktivsten Liedermachern, mit mittlerweile zwei Alben und unzähligen Konzerten in der Vita. Sarah Lesch ist Preisträgerin des Troubadour Chansonpreises , des FM4 Protestsongcontests , des Preises der HannsSeidelStiftung (Songs an einem Sommerabend) sowie des Udo Lindenberg Panikpreises 2016.

Der Grundton ihrer Songs ist in der Mehrzahl zwar lässig bis sonnig, doch bei genauerem Hinhören entdeckt man nicht selten einen hemdsärmeligen Sarkasmus. Keine Frage: Sarah Lesch ist eine Liedermacherin, die verbal hinlangen kann: Ihre Lieder handeln von Liebe, Leichtigkeit und Friedensfrikadellen, aber auch von Heuchelei, Ausbeutung und Ignoranz.

Das aktuelle Album, “Von Musen & Matrosen” ist auf Reisen entstanden, geschrieben in ein schwarzes Notizbuch, in Tour Pausen am Strand, auf Dachterrassen über wechselnden Städten, hinter großen und kleinen Bühnen, an fremden Küchentischen. Gemacht aus Notizen, Inspirationsfetzen und Begegnungen, aufgenommen in Hotelzimmern, Kellerstudios und Künstlerateliers, bedient sich die Platte in bester Liedermachermanier bei diesem und jenem Genre, ohne sich dabei auf eines festzulegen. Rotzig und intim, klug und weltfremd zugleich, tanzt und springt sie zwischen den Welten.
Sarah Lesch fängt die Flüchtigkeit des Moments ein und lässt sie im nächsten Atemzug wieder ziehen. Ein Album, das gemeinsam mit der Künstlerin gewachsen ist, ungekünstelt und echt, und voller Liebe und Handwerk.

Vorverkauf: Stehplatz 23,60 € (incl. 7%MwSt. & VVK-Geb.)

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Appel & Rompf




HEAVEN SHALL BURN – The Final March

19. März 2018 – Capitol, Hannover
01. April 2018 – Thüringenhalle, Erfurt
Einlass: 18:00 | Beginn: 19:00 Uhr

Die Vorzeigeband des zeitgenössischen Metals mit angesagten Acts aus der harten Gitarrenschule.

Was vor rund einem Jahr mit einer exklusiven Club-Tour begann, sich über mehrere Kontinente zog und mit der umjubelten Tour zusammen mit Korn europaweit für Furore sorgte, findet nun seinen Höhepunkt: Die nie um klare Worte verlegenen Vorzeige-Athleten des zeitgenössischen Metal, Heaven Shall Burn, paaren unter dem bereits legendären „Tour Of The Year“-Banner ein weiteres Mal entschlossene Haltung mit ausdauernder Live-Power.

„The Final March“ führt den sympathischen Fünfer noch einmal quer durch unseren Kontinent. Im Anschluss an diese Headliner-Tour werden sich Heaven Shall Burn für längere Zeit von den Bühnen in unseren Breitengraden verabschieden. Die 23 Stationen umfassende Reise endet im heimischen Thüringen, wo die Tour-Aktivitäten zum aktuellen Erfolgsalbum „Wanderer“ (u. a. Platz 3 der Offiziellen Deutschen Charts) ganz sicher ein höchst emotionales Ende finden werden.

Mit August Burns Red, Whitechapel und In Hearts Wake scharen die Schwermetaller einige der weltweit angesagtesten Live-Acts aus der harten Gitarrenschule um sich und versprechen energische Verbundenheit, wenn es darum geht, die Fans durchgehend in Bewegung zu versetzen.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop für Hannover findet ihr unter Living Concerts




Marteria – “Roswell Tour” 2018


19.März 2018 – Thüringenhalle Erfurt

Einlass: 18:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Marteria – “Roswell Tour” 2018

Support: 3Plusss

Bereits über 100.000 verkaufte Tickets! Alleine für die erst seit einer Woche veröffentlichte Show in der Berliner Max-Schmeling-Halle sind mehr als 5.000 Tickets bestellt worden. Die Nachfrage ist ungebrochen! Die Hälfte aller Termine der großen Roswell Tour 2017 wurden bereits Monate vor der jeweiligen Show hochverlegt oder als ausverkauft gemeldet. Grund genug, nachzulegen. So kündigt Marteria nun die Roswell Tour 2018 an. 16 weitere Shows stehen auf dem Plan, in denen Marten sein neues Album „Roswell“ live präsentieren wird.

In Sachen Live-Shows war und ist 2017 für Marteria ein extrem erfolgreiches Jahr. Seine „Allein Auf Weiter Tour“ war innerhalb von unglaublichen 60 Sekunden komplett ausverkauft. Die größten Festivals im deutschsprachigen Raum (z.B. Rock Am Ring & Rock Im Park, Lollapalooza, Splash!, Frauenfeld, Deichbrand) durften sich auf die beeindruckende Headliner Show von Marteria und seiner Band freuen und die Roswell Tour 2017 mit insgesamt 16 Terminen endet kurz vor Weihnachten mit zwei ausverkauften Shows und knapp 11.000 Menschen in seiner Heimatstadt Rostock.

Das Motto der Tour lautet wie der Albumtitel ‚Roswell’. Jener Ort im amerikanischen Nirgendwo, in den 1947 ein mysteriöses Flugobjekt krachte und um den sich seither Mythen ranken. Roswell könnte überall dort sein, wo es Menschen gibt, die sich ein bisschen anders fühlen als der Rest um sie herum. Marteria hat das Anderssein zur Norm erhoben und damit eine ganze Generation inspiriert. Mit seinem neuen Album kehrt er nun zurück an einen sehr speziellen Ort. ‚Roswell’ ist tief in ihm drin und gleichzeitig ganz weit draußen.

Wer die sensationelle Show, die für gewöhnlich mit den berühmten „letzten 20 Sekunden“ in einer Mega-Party endet nicht verpassen möchte, sollte sich mit dem Ticketkauf erfahrungsgemäß nicht mehr allzu lange Zeit lassen.

Karten für Erfurt gibts unter: www.eventim.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




Chris Norman – “Don´t Knock The Rock” Tour 2018


22.März 2018 – Alte Oper Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Chris Norman – “Don´t Knock The Rock” Tour 2018

 

Mit neuem Album im Gepäck kommt Chris Norman 2018 wieder nach Deutschland auf Tour. „Don’t Knock The Rock“ – das ist auch die Devise für seine Konzerte, bei denen er neue Songs, aber auch ein Best-Of seiner größten Hits präsentieren wird.
Es verwundert kaum, dass Chris Norman bereits als Kleinkind die Musik für sich entdeckte, wo doch schon zwei Generationen vor ihm im Rampenlicht gestanden hatten: Mit drei Jahren gesellte er sich erstmals zu seinen Eltern auf die Bühne, mit sieben bekam er die erste eigene Gitarre – und schon mit 12 lernte der Sänger aus Yorkshire (*1950) Alan Silson und Terry Uttley kennen, mit denen er ab 1975 als Smokie weltberühmt werden sollte. Komplettiert von Pete Spencer, gingen allein in Deutschland in den Jahren danach 17 ihrer Singles (u.a. „If You Think You Know How To Love Me“, „Living Next Door To Alice“, „Mexican Girl“, „It’s Your Life“ und „Lay Back In The Arms Of Someone“) in die Top-10 – und zählen bis heute zu den Klassikern dieser Ära.
Aktuell meldet sich Chris Norman, der zuletzt die Alben „Time Traveller“ (2011), „There and Back“ (2013) und „Crossover“ (2015) veröffentlicht hat, nun also mit dem neuen Album „Don´t Knock The Rock“ (VÖ September 2017) zurück. Und es ist alles dabei, was ein gutes Chris Norman Album ausmacht: Rocksongs, aber auch Blues und Balladen.
Chris Norman gehört zu der Generation von Musikern, für die es immer wieder ein großes Vergnügen ist, auf der Bühne zu stehen und mit einer Band live Musik zu machen. Die Konzerte des 67-jährigen Briten sind ein Feuerwerk an erstklassiger, handgemachter Rockmusik. Sein Publikum goutiert dies seit Jahrzehnten mit seiner Treue. Denn wo Chris Norman draufsteht, bekommen die Fans auch verlässlich alles, was ein großartiges Chris Norman Konzert ausmacht: seine größten Hits, aber auch Musik von seinem neuen Album. Darauf können sich seine Anhänger während seiner 19 Städte umfassenden Tour „Don’t Knock The Rock“ durch Deutschland im Frühjahr 2018 wieder 100%ig verlassen.

Karten für Erfurt gibts unter: www.eventim.de.
Dieses Konzert ist bestuhlt.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




d´Artagnan – Verehrt & Verdammt Tour 2018

23. März 2018 – Musikzentrum, Hannover

Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr

Der Musketier-Rock geht in die zweite Runde.

Drei Männer, die für ihre Träume einstehen, die gemeinsam ihren Weg gehen, allen Widerständen die Stirn bieten. Wie zutreffend das Bild der Musketiere einmal sein würde, das konnten Ben Metzner, Felix Fischer und Tim Bernard zu Beginn ihrer Karriere mit dArtagnan nicht ahnen.

Nachdem die drei Nürnberger in die Top Ten einstiegen, Preise abräumten und sich sowohl live als auch im TV in die Herzen der Fans spielten, steht nun das zweite Musketier-Rock-Album in den Startlöchern. „Verehrt & Verdammt“ ist der Titel und es bleibt jedem selbst überlassen, eine Seite zu wählen. Doch entziehen kann man sich den Liedern der drei nicht. Während die Texte ihren Fans geradewegs aus der Seele sprechen, sehen Mittelalter-Geschichtslehrer oder Folk-Puristen in ihnen hingegen nichts weniger als den Untergang des Abendlandes. Doch was gibt es Besseres für einen Künstler, als zu polarisieren?

Gestartet als Band sind Ben, Felix und Tim anno 2015. Während die ersten beiden schon seit langer Zeit gemeinsam bei der Folk-Rock-Truppe von Feuerschwanz aktiv sind, stieß Tim, ein Freund aus Jugendtagen, erst mit etwas Verzögerung hinzu. Metzner suchte zu diesem Zeitpunkt nach einem weiteren kreativen Ventil für seine Songs, die der Sänger und Multiinstrumentalist geradezu mühelos aus dem Ärmel zaubern kann. Ausgestattet mit dem ersten Album, das von Thomas Heimann-Trosien (u.a. Schandmaul/In Extremo/Saltatio Mortis) produziert wurde, ging es ab der Veröffentlichung im Februar 2016 steil bergauf für dArtagnan.

Die Songs auf „Verehrt & Verdammt“ greifen die Erlebnisse der letzten Monate auf oder erzählen die von den Fans geliebten Abenteuer-Geschichten voller Gefühl und Leidenschaft. Wie von selbst führen die Texte die gewählte Perspektive der Musketiere dramaturgisch und musikalisch fort und übersetzen sie in unsere Gegenwart. Da ist die Rede von furchtlosen Streitern („Neue Helden“), die sich nicht von der Vergangenheit unterkriegen lassen („Ich blick’ nicht zurück“), gemeinsam an der Esse stehen („Wir schmieden das Eisen“) und deren Leben noch lange für spannende Geschichten sorgen wird („Legenden“).

Musikalisch werden die Herzen der Mittelalterfans ganz besonders bei Stücken wie „Das Mühlrad“, „Das letzte Glas“ oder „Die Nacht gehört dem Tanze“ höherschlagen, während beispielsweise die Single „Jubel“ sich als unbeschwerter Party-Song auch für den Radioeinsatz bestens eignet. Dem Motto des Albums folgend ist diese Vielfalt vielleicht nichts für jedermann, aber so sind dArtagnan. Auf ihre Musik angesprochen verkündet Ben selbstbewusst: „Ich will da ganz ehrlich sein: Wir werden weiterhin überall dort auftreten, wo man uns sehen will. Ob das im Fernsehen ist oder auf einem Mittelalterfestival oder in Wacken. Menschen zu erreichen, das ist doch das Schönste für einen Musiker. Was ist daran falsch, sein Ding zu machen? Wir haben Spaß an dem was wir tun. Die Besucher für die Zeit eines Gigs glücklich zu machen, das ist es, was wir wollen. Daran halten wir fest.“

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop für Hannover findet ihr unter Living Concerts




Projekt Pitchfork – “Akkretion Tour” 2018


24.März 2018 – Stadtgarten Erfurt

Einlass: 19:30 Uhr / Beginn: 20:30 Uhr

Projekt Pitchfork – “Akkretion Tour” 2018

Support: “WE ARE TEMPORARY”

Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Jedes Ende einer Reise ist nur der Beginn einer neuen – ein ewiger Kreislauf aus Entstehen, Werden und Vergehen, der das Universum atmen lässt. Einer, der ganz genau weiß, was diese Worte bedeuten, ist Peter Spilles. Jetzt nimmt sich der ewige Visionär diesem größten aller kosmischen Themen an – und legt den Fundament für eine neue Alben-Trilogie, die sternenklar macht, weshalb Project Pitchfork eine der wenigen Ausnahmeerscheinungen der dunkelelektronischen Musik sind.
“when stars are born no one can stop them”
Das sind große Worte. Doch Vordenker Spilles lässt ihnen spielend noch größere Taten folgen. Es mutet beinahe unheimlich an, wie inspiriert, wegweisend und stilprägend er auch nach 25 Jahren Karriere noch zu Werke geht – und mit welcher Regelmäßigkeit er dem Electro-Genre neue Meilensteine beschert. Nicht viel mehr als ein Jahr ist es her, das bewegte und begeisterte er mit dem hochemotionalen „Look Up, I‘m Down There“, jetzt führt er die bereits auf diesem Konzeptalbum wirkenden kosmischen Mächte in noch höhere Dimensionen. Mit „Akkretion“, dem ersten Teil dieser visionären neuen Trilogie, widmet sich Spilles dem Anbeginn, der Entstehung von Sonnen mit ihren Planeten, der Grundlage allen Seins.

Dark Electro, das darf schon mit Teil eins dieses Triptychons in Stein gemeißelt werden, wird mit dieser Trilogie abermals neu definiert. Es ist kein Wunder, dass es abermals die Gestalt des Peter Spilles ist, der als großer Erneuerer, als Umdenker und Vorreiter auf den Plan tritt. Mit „Akkretion“ errichtet er ein fesselndes Bollwerk elektronischer Natur, dessen Spannungsfeld von wogenden, monumentalen Melodien über retrofuturistische Sounds, sphärische Flächen, düster wummernden Club-Zeitgeist bis hin zu filmreifen Soundscapes reicht. Liebe gebiert Hass, Freude gebiert Trauer, Tod gebiert neues Leben, alles entsteht, alles wird, alles fließt, alles ist gleichzeitig. So vielfältig, so schön und so tragisch wie das Leben selbst, den Blick zugleich zu den Sternen als auch ins Innerste gerichtet: „Akkretion“ ist der Eintritt Project Pitchforks in eine neue Dimension. Mal wieder. Und doch ist es erst der Anfang. Wir haben noch gar nichts gehört!

Wir dürfen gespannt sein wie diese neue Dimension aussieht, ein lohnenswertes Konzert wird es allemal.

Karten für Erfurt gibts unter: www.eventim.de.

Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




JENNIFER ROSTOCK – “BEST OF TOUR 2018″

13. April 2018 – Swiss Life, Hannover

Einlass: 18:00 Uhr | Beginn: 19:30 Uhr

Support: SMILE AND BURN

10 Jahre JENNIFER ROSTOCK. Dass es diese Band schafft so lange zu bestehen wie die 80er-Jahre, hätten anno 2007 nicht mal die wohlwollendsten Wohlwoller aus der Glaskugel gelesen. Der große Vorteil an jedweden Jubiläen: Es gibt einen Anlass zum Feiern! Der große Vorteil am Banddasein: Man kann ganz locker alle Freunde einladen! Daher geht es im Frühjahr 2018 auf eine ausgedehnte Geburtstagsrutsche durch die Republik und diverse andere deutschsprachige Anrainer. Musikalisch wird alles gezündet, was der nunmehr 6 Alben umfassende Backkatalog anbietet. Die Setlist kuratiert sich aus dem Besten des Besten des vergangenen Jahrzehnts sowie den neuen Hits des passenderweise WORST OF betitelten neuen Werkes. Die BEST OF TOUR zum WORST OF ALBUM quasi.

Termine:

30.03.18 AT-Linz – Posthof
31.03.18 CH-Zürich – Volkshaus
05.04.18 DE- Saarbrücken – Saarlandhalle
06.04.18 DE-Wiesbaden – Schlachthof (AUSVERKAUFT)
07.04.18 DE-München – Zenith
12.04.18 DE-Rostock – Moya (AUSVERKAUFT)
13.04.18 DE-Hannover – Swiss Life Hall
14.04.18 DE-Mannheim – Maimarktklub
19.04.18 DE-Lingen – Emsland Arena
20.04.18 DE-Düsseldorf – Mitsubishi Electric HALLE
21.04.18 DE-Hamburg – Sporthalle
27.04.18 DE-Fürth – Stadthalle
28.04.18 AT-Wien – Gasometer
30.04.18 DE-Erfurt – Thüringenhalle
03.05.18 DE-Dresden – Alter Schlachthof – Zusatzshow
04.05.18 DE-Dresden – Alter Schlachthof (AUSVERKAUFT)
05.05.18 DE-Leipzig – Haus Auensee (AUSVERKAUFT)
09.05.18 DE-Leipzig – Haus Auensee – Zusatzshow
11.05.18 DE-Berlin – Columbiahalle – Zusatzshow
12.05.18 DE-Berlin – Columbiahalle (AUSVERKAUFT)
13.05.18 DE-Berlin – Columbiahalle – 2. Zusatzshow

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




LETZTE INSTANZ auf Albumtour

02. März 2018 – From Hell, Erfurt

Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr

14. April 2018 – Musikzentrum, Hannover

Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr

Support Hannover: Die Kammer

Brachialromantik mit hymnischen Gesangsmelodien eingebettet in aktuellen Rocksound.

Immer wieder für eine Überraschung gut und sich dabei stets treu bleiben – das ist der musikalische Kern von Letzte Instanz. Denn auch wenn man mit jedem Album unverschämt modern klingt, so hört man vom ersten Ton, dass es die Band um Sänger Holly Loose ist. Dafür sorgen vor allem seine beispielhaften lyrischen und tiefgängigen Texte, seine tiefe, samtrauchige Stimme sowie mit Cello und Violine zwei Streichinstrumente, die es schaffen, einen verblüffend orchestralen Klang zu entwickeln.

Und dennoch rocken Bass, Gitarre und Schlagzeug bei Letzte Instanz so treibend und mitreißend, dass diese Melange der Elemente immer mehr Hörer und Zuschauer in ihren Bann zieht. Einen nicht unerheblichen Anteil daran trägt auch ihr Produzent Markus Schlichtherle, der bereits Acts wie Christina Stürmer, Polarkreis 18 und Callejon veredelte.

Letzte Instanz sind deshalb mit ihrem Musikstil Brachialromantik in Europa seit fast 20 Jahren eine feste Größe für deutschsprachige Rockmusik und haben in ihrer Geschichte auch Maßstäbe für zahlreiche junge Bands des Gothic Rock gesetzt. Dies gelang ihnen mit weltweit 700 erfolgreichen Konzerten und Festivalauftritten sowie zwölf Studioalben, deren letzter Wurf „Liebe im Krieg“ in den Deutschen Album Charts mit Platz 4 und einem deutlichen Einstieg in die österreichischen Charts belohnt wurde.

Nun steht das neue musikalische Baby in den Startlöchern und erscheint am 16.02.2018. Und es vereint alles, wofür diese Band bekannt ist – hymnische Gesangsmelodien in aktuellem Rocksound eingebettet, anspruchsvolle Texte, die den Finger in die Wunden der Zeit legen und filmische Streicher, die dem neuen Wurf die Krone aufsetzen.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop für Hannover findet ihr unter Living Concerts




Kat Frankie – “BAD BEHAVIOUR” Tour 2018


16.März 2018 – Franz Mehlhose Erfurt
17.April 2018 – Halle 6 (Zughafen) Erfurt
Einlass: 19:00 Uhr / Beginn: 20:00 Uhr

Kat Frankie – “BAD BEHAVIOUR” Tour 2018

Kat Frankie ist eine australische Singer-Songwriterin und Gitarristin, die seit Ende 2004 in Berlin lebt.
Kat Frankie ist in den Vororten von Sydney aufgewachsen. Bereits im Alter von ungefähr sechs Jahren begann sie mit dem Schreiben von Songs. Die Folk-Plattensammlung ihrer Mutter prägte ihre musikalische Entwicklung. Unter dem Einfluss von Simon & Garfunkel, Bread und Carly Simon entwickelte Frankie ihre Vorliebe für Folk-Melodien und Pop-Balladen. Gitarrespielen brachte sie sich selbst bei. Abgesehen von einer Zeit im Schulchor, erhielt sie keine formale musikalische Ausbildung, sondern besuchte das College of Fine Arts der University of New South Wales im Stadtteil Paddington.
Im Mai 2010 hat Kat Frankie die Arbeit an ihrem zweiten Album The Dance of a Stranger Heart abgeschlossen und das Independent-Label Zellephan gegründet. Die Veröffentlichung unter eigenem Label erfolgte am 3. September 2010. Bei der Arbeit an diesem Album hat sie damit begonnen, a cappella mit einer Loop-Maschine zu experimentieren, indem sie eigene Vokalphrasen nacheinander zu einem vielstimmigen Chor übereinander schichtet. Diese Arrangiermethode hat sie auch bei Live-Auftritten eingesetzt. Auf diese Weise sind der Albumtitel Born Clever entstanden, sowie die Single Frauen Verlassen, welche am 14. Oktober 2011 weltweit über Online-Musikdienste veröffentlicht wurde. Seit März 2015 ist sie zusammen mit Olli Schulz auf Tour für dessen neues Album Feelings aus der Asche, auf dem sie auch mitgesungen hat. Weiterhin entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen Frankie und Get Well Soon die Titelmusik When You’re Near To Me zur Talkshow Schulz und Böhmermann. Gemeinsam mit dem Kölner Musiker Chris Klopfer ist sie zudem das Duo KEØMA. Mit dem Titel Protected nahmen sie 2016 am Wettbewerb Unser Lied für Stockholm teil.
Kat Frankie ist die derzeit erfolgreichste weibliche Neueinsteigerin der offiziellen Albumcharts.

Karten für Erfurt den 17.04.2018 gibts unter: www.eventim.de.
Das Konzert am 16.03.2018 ist ausverkauft
Ein gewerblicher Weiterverkauf der Konzerttickets ist nicht gestattet. Die Konzerttickets dürfen nicht zu einem höherem Preis, als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Vorverkaufsgebühren, die beim Erwerb des Tickets berechnet worden sind, privat veräußert werden.
Ein Verstoß gegen diese Bedingungen führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.




ENSIFERUM – Path To Glory Tour 2018

3. Mai 2018 – Musikzentrum, Hannover

Einlass: 18:30 | Beginn: 19:00 Uhr

Spricht man von den wahren Größen des Folk Metal, kommt man nicht an Ensiferum vorbei, die mit „Two Paths“ erneut bestätigen, dass sie den Genre-Thron zu Recht besetzen. „Two Paths“ setzt den bisher sechs Alben der Finnen noch einen drauf und ist zugleich ihr bisher organischstes, weitläufigstes Werk geworden, womit sie sich einmal mehr über die graue Masse hinwegsetzen.

Angesichts der Tatsache, dass „One Man Army“ (2015) als Zenit der Band gilt, stand die Gruppe bei der Arbeit am Nachfolger unter Druck, ließ sich aber von der Intuition jedes einzelnen Mitglieds lenken, um das Optimum aus sich herauszuholen. Was Sami Hinkka (Bass/Gesang), Markus Toivonen (Gitarre/Gesang), Petri Lindroos (Gesang/Gitarre) und Janne Parviainen (Drums) betrifft, so ist ihr Selbstvertrauen mit jedem Album weitergewachsen, was sich auch auf die ehemalige Turisas-Akkordeonistin Netta Skog übertrug, die seit 2016 fest zur Band gehört.

Auf „Two Paths“ sind Songs, deren Demos teilweise sieben Jahre alt sind. Da die Band ungeheuer sorgfältig komponiert und sich viel Zeit dafür nimmt, hält sie stets einen beneidenswert hohen Qualitätsstandard. Zudem quillt die Scheibe vor Energie über, weshalb man als Hörer praktisch nicht stillsitzen kann, wenn man den Stücken lauscht. Sei es das halsbrecherische, extrem eingängige „For Those About To Fight For Metal“ oder „King Of Storms“, der knackige Stampfer „I Will Never Kneel“ oder der erhebend donnernde Titelsong: Die Band packt einen ausnahmslos immer, selbst wenn sie es langsamer angehen lässt wie im cineastischen „Hail To The Victor“, womit sie es irgendwie schaffen, sogar noch fetter zu klingen. Darüber hinaus enthalten die Texte wieder jene erhabenen, heroischen Themen, die sich seit jeher durch das Schaffen von Ensiferum ziehen, wobei sich „Two Paths“ mit unseren Entscheidungen und den Konsequenzen unseres Handelns beschäftigt. Dennoch möchte Hinkka immer offenhalten, wie sich die Texte der Band interpretieren lassen.

Ex Deo ist das seit mittlerweile zehn Jahren bestehende Projekt von Kataklysm-Frontmann Maurizio Iacono. Anfang 2017 erschien ihr drittes Album „The Immortal Wars“, das thematisch wieder im Römischen Reich angesiedelt ist und sich unter anderem mit den Punischen Kriegen und dem Showdown zwischen Hannibal und Scipio Africanus befasst.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Living Concerts




WIRTZ – DIE FÜNFTE DIMENSION TOUR 2018

6. Mai 2018 – Capitol, Hannover

Einlass: 18:30 | Beginn: 20:00 Uhr

WIRTZ mit neuem Album auf gleichnamiger Tour

WIRTZ feiert dieses Jahr ein ganz besonderes Jubiläum: 10 Jahre wandelt der ehemalige Frontmann von Sub7even nun schon erfolgreich auf Solopfaden. Das wird ausgiebig gefeiert! Am 17.11. erscheint sein mittlerweile fünftes Studioalbum „Die fünfte Dimension“ und im Frühjahr des nächsten Jahres begibt er sich auf umfangreiche Tour durch insgesamt 18 Städte in Deutschland und Österreich.

WIRTZ war nie Hype, nie Phänomen oder Nische: WIRTZ ist Künstler und Label, der Do-It-Yourself-Prototyp. Nach zehn Jahren harter Arbeit, einer gesund wachsenden und dankbaren Fangemeinde, stetig größer werdenden Clubs, zahlreichen TVAuftritten, einem eigens für ihn konzipierten TV-Format, Support-Shows für u.a. Udo Lindenberg und unzähligen Festivalauftritten belohnt Daniel Wirtz sich und seine Fans mit dem was er am besten kann: Musik!

Mit neuen Songs und etablierten Hits begibt sich WIRTZ Mitte April 2018 wieder auf Tour und wird seinen Fans unmittelbare, schweißtreibende und ehrliche Rockshows liefern. Tickets sind bereits an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




ROCKHARZ OPEN AIR 2018

Rockharz04. – 07.Juli 2018 | Ballenstedt

Vor nunmehr 25 Jahren verschaffte man sich mit „Rock gegen Rechts“ und hämmernden Metalriffs im Harz lautstark Gehör. Mittlerweile ist das Rockharz Open Air nicht nur eine feste Größe im alljährlichen Festivalkalender, sondern auch mit rund 15.000 Besuchern in den vergangenen Jahren auch stetig gewachsen. Das familiäre Flair, die idyllische Lage und ein stets herausragendes Line Up zieht die Fans jedes Jahr aufs Neue magisch an. Und im großen Jubiläumsjahr ist das nicht anders. Die beliebten Frühbucherpackages waren bereits innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Auch das Line Up verspricht heiß zu werden, so gilt es doch auch im Silberjahr, die Teufelsmauer mit brachialen Riffs zum Beben zu bringen und die Brockenhexe mit teuflischen Growls vom Besen zu schubsen.

Unter anderem werden für Euch spielen:

Hammerfall | In Flames | Powerwolf | Amorphis | Cannibal Corpse | Die Apokalyptischen Reiter | Eisbrecher | Paradise Lost | Sodom | Ahab
Alestorm | Amaranthe | Annisokay | Avatarium | Battle Beast | Cellar Darling | Crematory | Diablo Blvd | Eisregen | Ensiferum | Equilibrium
Erdling | Exodus | Finntroll | Gloryhammer | God Dethroned | Grailknights | Ill Be Damned | Knorkator | Kreator | Letzte Instanz
Mr. Hurley & Die Pulveraffen | Nanowar Of Steel | Nothgard | Obscurity | Primal Fear | Schandmaul | Serenity | Skalmöld | Skyclad | The Other
Trollfest | Walking Dead On Broadway


TICKETS

Der Ticketvorverkauf läuft auf Hochtouren. Nähere Infos sowie die Originaltickets und Wochenendkombitickets erhaltet Ihr unter www.rockharz-festival.com/tickets/ticketshop.


AN- UND ABREISE

Am Dienstag könnt Ihr zwischen 14 und 22 Uhr aufs Campinggelände – die Dienstagsanreise ist kostenpflichtig (10,- Euro) . Am Mittwoch werden die Campingflächen ab 8 Uhr geöffnet. Das Bühnengelände ist Mittwoch ab 16 Uhr geöffnet. Am Sonntag muss das Gelände bis spätestens 13 Uhr geräumt werden. Der Flugplatz ist rund um den Ort gut ausgeschildert. Außerdem findet Ihr auf dieser Homepage eine Anfahrtsbeschreibung.
Parken kann man sofern es die Wetterumstände erlauben (war bisher immer so) direkt am Zelt; ansonsten wie die Tagesbesucher auf den ausgewiesenen Parkplätzen.
Bitte folgt den Anweisungen unserer Einweiser, die uns in diesem Jahr wieder helfen, den Verkehr zu regeln.

BEFAHREN DES FESTIVALGELÄNDES
Das Befahren des Festivalgeländes bzw. des Campingplatzes ist nur für PKW mit einer zulässigen Gesamtmasse von maximal 3,5t gestattet. Gespanne (Wohnwagen) sind erlaubt, sofern die Zugmaschine ebenfalls nicht mehr als 3,5t zulässige Gesamtmasse hat. FÜR ALLE FAHRZEUGE GILT SCHRITTTEMPO!
Lasst bitte LKW über 3,5t, Unimogs und Vergleichbares zu Hause!
Wohnmobile (keine Selbstbauten!), die mehr als 3,5t haben, können erlaubt werden, werden aber separat gestellt und dürfen während des Festivals nicht bewegt werden.
Generell bitten wir darum, Fahrzeuge lediglich zur Anreise und Abreise zu bewegen; Ausnahmen in Einzel- bzw. Notfällen bitte mit dem Ordnungsdienst besprechen.

CAMPING
Es stehen Euch genügend Campingplätze zur Verfügung. Das Campinggelände wird im Vergleich zum Vorjahr vergrößert. Ihr könnt Euer Auto bei trockener Witterung direkt neben Euer Zelt stellen. Campen ohne Festivalbesuch ist nicht möglich. Das Camping ist für 3-Tages-Ticket-Besitzer kostenlos. Camping mit Tagestickets ist nicht vorgesehen.
Solltet Ihr Euch durch andere Besucher massiv gestört oder bedroht fühlen, wendet Euch an die Campingplatz-Security!
Auf dem Campinggelände werden Euch ein Getränke- und Food-Stand, sowie ein Frühstückszelt mit lecker Kram versorgen.
ACHTUNG: GLASBEHÄLTER SIND AUF DEM CAMPING- UND FESTIVALGELÄNDE AUSNAHMSLOS VERBOTEN!
Das Camping und das Befahren des Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr.




EMINEM – REVIVAL TOUR 2018

10. Juli 2018 – Messegelände, Hannover

Einlass: 17:00 | Beginn: 19:00 Uhr

Exklusive Deutschland-Show in Hannover

Eminem, der „King of Hip-Hop“, kommt im Rahmen seiner „Revival“-Welttournee für ein exklusives Konzert nach Deutschland! Am 10. Juli wird der 15-fache Grammy-Gewinner und erfolgreichste Rap-Musiker aller Zeiten in Hannover auf dem Messegelände auftreten.

Mit über 170 Millionen verkauften Alben, davon allein über 47 Millionen in seiner Heimat USA, 136 goldenen, 478 Platin- und 5 diamantenen Schallplatten steht der 1972 als Marshall Mathers in St. Joseph/Missouri geborene Künstler gleich mehrfach im ‚Guinness Buch der Rekorde‘. Sein aktuelles Album „Revival“, das am 15. Dezember erschien, ist bereits das achte Studioalbum in Folge, das von null auf eins in die US-Billboard-Charts einstieg.

„Revival“ ist sowohl stilistisch als auch in Bezug auf die musikalischen Gäste von atemberaubender Bandbreite geprägt. Weltweite Spitzennotierungen belegen, dass Eminem es wie kein zweiter versteht, dem Hip-Hop immer wieder neue Facetten hinzuzufügen und dabei konsequent der erfolgreichste Künstler des Genres zu bleiben. Unter den Gästen auf „Revival“ befinden sich Beyoncé, P!NK, X Ambassadors, Kehlani, Alicia Keys sowie Pop-Superstar Ed Sheeran mit der gemeinsamen Single-Auskopplung „River“, die derzeit die internationalen Charts dominiert. Bereits in dieser Paarung zeigt sich einmal mehr die überragende Qualität dieses Musikers, der in seiner gesamten Karriere immer bereit war, Risiken einzugehen.

Für seine anstehenden Europa-Konzerte darf man Großes erwarten. Eminem live zu sehen, ist immer ein ganz besonderes Erlebnis. Tougher, tighter und dringlicher rappt keiner, und die Fans werden in den Genuss eines Streifzuges durch eine überragende Vielzahl an jungen Klassikern des Genres kommen.

Telekom Mega Deal: Mi., 31.01.2018, 10:00 Uhr (48 Stunden Online Presale) Megadeal Telekom
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 02.02.2018, 10:00 Uhr

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts




Amphi Festival 2018

Amphi28. – 29. Juli 2018 | Köln, Tanzbrunnen

Das alljährliche Line-Up ist immer ein besonderes Highlight und ein wichtiger Bestandteil des Festivals. Neben den großen Headlinern und Publikumsmagneten gibt es auch immer einiges Spannedes zu Entdecken. So dreht man in diesem Jahr mit OMD und Midge Ure das Rad der Zeit zurück in die Hochphase der 80er Jahre. Eine Ära, in der wir Kassettenkinder (anstatt unserer Smartphones) noch gebannt mit dem kreisenden Zeigefinger über der Aufnahmetaste vor dem Radio ausharrten, bis sie endlich unser Lieblingslied spielten! Es war die große Zeit des Synthpop, des NewWave und jenem Schuss Avantgarde, der aus Pioniergeist eine Zeit der neuen Helden machte!

Mit den letzten acht Bands steht nun auch das finale Line Up für 2018 fest, welches um den “Goldenen Reiter” bis hin zum nietenbeschlagenen Kapuzenmann, vom Kultrock zum Bondagepop erweitert wurde.

Line Up 2018:

AND ONE + ASP + OMD + OOMPH! + MONO INC. + AGONOIZE + MIDGE URE + GOETHES ERBEN + SOLAR FAKE + JOACHIM WITT
AESTHETIC PERFECTION + UNZUCHT + NEUROTICFISH + FUNKER VOGT + [:SITD:] + ASSEMBLAGE 23 + GRENDEL + QNTAL + IN THE NURSERY
GIRLS UNDER GLASS + [X]-RX + SHE PAST AWAY + LEBANON HANOVER + MAD SIN + THE CREEPSHOW + CENTHRON + GRAUSAME TÖCHTER
HELDMASCHINE + PERSEPHONE + KIEW + SOVIET SOVIET + WHISPERS IN THE SHADOW + A PROJECTION + CORDE OBLIQUE
PRIEST + FUTURE LIED TO US + ES23 + INTENT:OUTTAKE + SCHEUBER + SYNTHATTACK + RROYCE + LA SCALTRA
+ Rahmenprogramm in Vorbereitung!

CALL THE SHIP TO PORT 2018 – AUSVERKAUFT!

Bereits zum sechsten Mal in Folge ist das AMPHI-Eröffnungsevent CALL THE SHIP TO PORT vorzeitig ausverkauft. Nach nur 10 Wochen im Vorverkauf sind die 1333 Tickets bereits vergriffen!

Falls ihr kein CALL THE SHIP-Ticket mehr ergattern konntet, am Amphi-Freitag aber auch schon feiern möchtet, empfehlen wir Euch die Offizielle Amphi Pre-Party im Theater am Tanzbrunnen. Ab 22 Uhr legen dort Sven Friedrich, Daniel Graves, Der Schulz und DJ MSTH für euch auf.


 

 


Auch bei der Pre-Party und dem Amphi Festival selbst empfehlen wir euch, frühzeitig Tickets im Vorverkauf zu sichern. Nähere Infos, Festivaltickets sowie die Tickets für die offizielle Amphi Pre-Party 2018 erhaltet Ihr unter www.amphi-shop.de.




M’era Luna 2018

MeraLuna11.-12.August 2018 | Hildesheim

Es wird wieder düster auf dem Flughafen Hildesheim Drispenstedt, wenn am zweiten Wochenende im August vornehmes Tuch und Spitze gepaart mit Lack und Leder auf einem der bedeutendsten Wave- und Gothic-Festivals Europas Hochkonjunktur haben. Bands der deutschen und internationalen Szene versprechen auch 2018 wieder ein unvergleichbares Erlebnis. Auch wird es wieder ein umfangreiches, abwechslungsreiches Rahmenprogramm geben.

Unter anderem öffnet bereits am Freitagabend der beliebte Mittelaltermarkt seine Pforten. Dort bekommt Ihr das Rundumpaket Mittelalterflair, Gaukeley, Musik, Tanz und Kulinarisches in geballter Form. Vom mittelalterlichen Badehaus über den Gold- und Silberschmied, Bruder Ignatius mit seiner „Heirat auf Zeit“, über Feuershow und Stelzentheater bis Musikanten, die mit mittelalterlichen Klängen um die Gunst des Publikums buhlen. Der Mittelaltermarkt lädt ein zum Schlendern, Shoppen, Schmausen, auf den ein oder anderen guten Trupfen und zum Grillen, denn der öffentliche Grillplatz befindet sich direkt im Zentrum. Wir befeuern die Grills – Ihr müsst nur das Grillgut mitbringen!

Auch lädt am Samstag die „Gothic Fashion Show“ in intimer Atmosphäre in den Disko-Hangar. Das M’era Luna Festival und das Gothic Magazine präsentieren eine fantastische Reise in die Welt der schönen Roben, erotischen Lingerie, Korsagen, Lack und Leder oder Military Outfits!

Die Nachteulen, Partymäuse und Unermüdlichen unter Euch finden jede Freitag- und Samstagnacht des M’era Luna-Wochenendes im Disco-Hangar Zuflucht, um dem extatischen Tanze zu frönen.

MERA LUNA Kombiticket inkl. 5,- EUR Müllpfand gibt es für 105,00 EUR


 

Das finale Line Up für 2018 steht fest

THE PRODIGY | EISBRECHER | FRONT 242 | IN EXTREMO | MINISTRY | SALTATIO MORTIS | APOPTYGMA BERZERK | PETER HEPPNER | L’ÂME IMMORTELLE

LONDON AFTER MIDNIGHT | LORD OF THE LOST | HOCICO | THE 69 EYES | ATARI TEENAGE RIOT | IN STRICT CONFIDENCE | ROTERSAND | NACHTMAHR

TANZWUT | LACRIMAS PROFUNDERE | ZERAPHINE | BANNKREIS | WELLE:ERDBALL | AESTHETIC PERFECTION | DIE KAMMER | CLAN OF XYMOX | DAS ICH

RABIA SORDA | FROZEN PLASMA | MERCIFUL NUNS | HEIMATAERDE | TORUL | ERDLING | EISFABRIK | FABRIK C | MASSIVE EGO | CEPHALGY | SCHATTENMANN

WHISPERING SONS | TOO DEAD TO DIE und viele mehr



 

Allgemeine Infos zum Camping:

Das Zelten auf den extra dafür eingerichteten Campingplätzen ist von Freitag ab ca. 11 Uhr bis Montag 10 Uhr möglich.

Die Bändchenstationen sind nicht durchgängig geöffnet! Von Freitag, 11 Uhr bis 24 Uhr, Samstag 9 bis 24 Uhr und am Sonntag zwischen 9 Uhr und 21 Uhr könnt Ihr Eure Bändchen abholen.

Bitte beachtet die Nachtruhe zwischen 02:00h – 08:00h.

Die WoMo-Reservierungen sind AUSVERKAUFT.

Nähere Infos gibt es unter www.fkpscorpio.com oder www.meraluna.de




The Rasmus

27. September 2018 – Stadtgarten, Erfurt

Einlass: 19:00 | Beginn: 20:00 Uhr

Nach fünf Jahren sind Finnlands Finest endlich zurück. THE RASMUS haben eben ihre neue Single „Paradise“ veröffentlicht, das erste Lebenszeichen nach einer viel zu langen Pause. Einer der größten Musikexporte des skandinavischen Landes setzt damit seine Erfolgsgeschichte fort. Gegründet 1994, gelang den Finnen 2003 der weltweite Durchbruch mit der gold- und platingekrönten Mega-Single „In The Shadows“ und dem dazugehörigen und ebenso erfolgreichen Album „Dead Letters“. In unzähligen Ländern ging die Scheibe an die Spitze der Charts und wurden millionenfach verkauft. Seither waren THE RASMUS nicht mehr aus dem Rock-Betrieb wegzudenken. Doch 2012, nach der Veröffentlichung des letzten, selbstbetitelten Albums und mehreren Touren rund um die Welt brauchten Sänger und Keyboarder Lauri Ylönen, Gitarrist Pauli Rantasalmi, Bassist Eero Heinonen und Schlagzeuger Aki Hakala einfach eine Erholungspause. In dieser Zeit ist Ylönen nach Los Angeles gezogen, eine Erfahrung, die sich in vielen der Songs widerspiegelt, die er seither geschrieben hat. Darunter „Paradise“, die erste Veröffentlichung und ein prima Vorgeschmack auf die neue Platte. Im November kommen die THE RASMUS für drei Konzerte zu uns und werden aus ihrem riesigen Repertoire an Hits und den neuen Songs eine grandiose Show zusammenstellen. Von ihren ohnehin mehr als exzellenten Live-Qualitäten müssen die Finnen hierzulande sowieso niemanden mehr überzeugen.

Vorverkauf: Stehplatz 29,75 € (incl. 7%MwSt. & VVK-Geb.)

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop findet ihr unter Appel & Rompf




GENTLEMAN – DER REGGAE-STAR GEHT ERNEUT AUF TOUR

4. November 2018 – Swiss Life Hall, Hannover

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:30 Uhr

Aufgrund der hohen Nachfrage wird Gentleman eine Tour im Jahr 2018 spielen. Der Kölner Reggae Künstler war mit seinem aktuellen Best-Of-Album „The Selection“ wochenlang in den deutschen Charts vertreten.

Nach über 20 Jahren Bühnenerfahrung mit weit über 1000 Shows weltweit war die Zeit wirklich reif, um einen kleinen musikalischen Überblick des Kölner Ausnahmekünstlers auf einen Tonträger zu packen. Auf „The Selection“ findet sich das Beste aus seinen acht Studioalben, die vielfach mit Gold und Platin ausgezeichnet worden sind. Als Highlight gibt es zwei neue Singles mit sehr starken Gastbeiträgen von Dancehall Superstar Sean Paul („Ovaload“) und Soul Icon Aloe Blacc („Imperfection“).

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf und den Ticket-Shop für Hannover findet ihr unter Living Concerts





Benutzerdefinierte Suche