[a]live: promotion

Events

28.07.2018Amphi Festival
  @ Tanzbrunnen, Köln
09.08.2018Party.San Open Air 2018
  @ Flugplatz Obermehler, Schlotheim
11.08.2018M’era Luna
  @ Hildesheim
15.08.2018Limp Bizkit
  @ Swiss Life Hall, Hannover
15.08.2018Summer Breeze 2018
  @ Dinkelsbühl

Kleines Fest im Großen Garten

11. – 29. Juli 2018 mehr Infos

Amphi Festival 2018

28. – 29. Juli 2018 mehr Infos

Party.San Metal Open Air 2018

09. – 11. August 2018 mehr Infos

M’era Luna 2018

11. – 12. August 2018 mehr Infos

Limp Bizkit

15. August 2018 mehr Infos

Summer Breeze 2018

15. – 18. August 2018 mehr Infos

Thirty Seconds To Mars

22. August 2018 mehr Infos

A-HA

25.08.2018 mehr Infos





Werbung

Dan Sperry verspricht „Magic no longer sucks“

 Dan Sperry verspricht „Magic no longer sucks“ Von faszinierenden Fingerfertigkeiten, exzentrischer Komik und fesselnden Gruselmomenten

08.05.2018 [sh] Bereits frühzeitig entdeckte Dan Sperry sein Faible für die Zauberkunst. Er wurde einst als „Jüngster Illusionist“ ausgezeichnet, trat in der TV-Show „The Masters of Illusion“ auf, verblüffte 2010 die Juroren von „America´s Got Talent“ und bescherte 2012 der deutschen Ausgabe „Das Supertalent“ Rekordquoten. In Amerika sorgten seine Solo-Shows für ausverkaufte Häuser und seine millionenfach angeklickten YouTube Videos machten ihn nicht nur weltweit bekannt, sondern auch zu einem Social Media Star. Auf seiner „Strange Magic Tour“ durch Europa, machte er unter anderem auch in Hannover Halt und schockte, faszinierte und fesselte die Anwesenden mit seiner unverwechselbaren Performance und seinem bizarren Erscheinungsbild. Weiterlesen

Impericon Festival Leipzig

Vollabriss in Leipzigs Halle eins

28.04.2018 [fs] Das Impericon Festival ist inzwischen ein Mekka der Hard- und Metalcore Fans. Fünf Stopps legte das Festival dieses Jahr ein und drei Länder wurden bereist. Angefangen hat es in Wien über Oberhausen, Solothurn (Schweiz) nach München und das Finale fand hier in Leipzig statt.
So gab es am letzten Samstag im April nur einen Plan: die Messehalle in Leipzig in Schutt und Asche zu legen. Etwa 10.000 Gäste standen nicht weniger als 20 Bands gegenüber. Um diese Vielzahl auch an einem Tag zu koordinieren, waren die Playtimes der einzelnen Bands zwar teils sehr kurz, aber durch die 2 Bühnen und einen straffen Zeitplan war es möglich.
Weiterlesen

Bad Behaviour kann so gut sein

Kat Frankies Konzertdoppel in Erfurt

17.04.2018 [dg] Lange habe ich keine Konzerte besucht, Künstler fotografiert und Berichte geschrieben. Kat Frankie scheint ein sehr guter Neuanfang zu sein. Anfang des Jahres habe ich auf YouTube ein Video gesehen, dass mich gepackt hat. Der Song wirkte klar und eingängig, einfach und doch sehr facettenreich. Er war frisch und machte Lust auf mehr. Ich merkte mir den Namen. Und vergaß ihn wieder. Dann hörte ich ein Lied von Clueso im Radio und erkannte die weibliche Stimme dort wieder. Kat Frankie. Ein paar Tage später sah ich auf facebook Werbung für ihr Konzert in Erfurt. Diese kleinen Episoden führten mich an einem verschneiten Abend im März ins Franz Mehlhose und an einem warmen, sonnigen Abend zur Halle 6. Beide Male trat dort eine fabelhafte Kat Frankie auf und  beide Male ging ich sehr zufrieden nach Hause. Weiterlesen

Heretoir live in Leipzig

Dunkel-düstere Atmosphäre im NAUMANN´s

17.04.2018 [fs] Das NAUMANN´s . Eine Premiere für mich, für Alteingesessene sicherlich nicht wirklich etwas Neues. Bis dato kannte ich nur den Felsenkeller. Umso neugieriger war ich auf die Location, die an diesem Abend zu einem dunkel düsteren Konzert einlud. Der Club NAUMANNs ist klein, gemütlich und halt passend für kleinere Events – eben Clubkonzerte. Stomach Earth, Wear Your Wounds und Headliner Heretoir standen an diesem Dienstag auf dem Programm.

Den Anfang machten die Amerikaner Stomach Earth. Trotz der räumlichen Enge des Clubs, hielt sich die Anzahl der Besucher in Grenzen. Weiterlesen

Mit Letzte Instanz ins Morgenland

Vom heißen Tourauftakt im From Hell bis hin zum grandiosen Tourabschluss bei den Nordlichtern

14.04.2018 [sh] In diesem Jahr begehen die aus Dresden stammenden Brachialromantiker der Letzten Instanz ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum. Dieses wird am 13. Oktober in Dresden mit einem Jubiläumskonzert und den Fans zelebriert. Vorab sind die Jungs um Frontmann Holly jedoch noch mit ihrem aktuellen Album „Morgenland“ auf Tour und nehmen auch in diesem kein Blatt vor den Mund. Mit der Veröffentlichung Mitte Februar stieg es sogleich in die Top 20 ein. Wir waren sowohl beim höllisch heißen Auftakt im Erfurter Club From Hell, sowie beim frenetisch gefeierten Tour Abschluss im Hannoveraner Musikzentrum vor Ort und haben eine Band erlebt, die auch nach so langer Zeit ihre Musik lebt, begeistert auf der Bühne als eine Einheit agiert und Publikumsnähe groß schreibt. Weiterlesen

Editors auf Violence Tour

Von klassischem Gitarrenrock, melodischen Synthesizerklänge und einer einzigartigen Baritonstimme

02.04.2018 [sr] Den Sound der Editors zu beschreiben ist nicht in einem Wort möglich. Die Band, die sich im Jahre 2003 aus vier Musikstudenten an der Staffordshire Universität formiert hat, besitzt eine unglaubliche Bandbreite an musikalischem Talent. In ihren Songs ist nichts dem Zufall überlassen, alle Lieder sind perfekt aufeinander abgestimmt. Das handwerkliche Wissen und Talent der Band findet sich vermutlich auch im Bandnamen wieder. Doch obwohl man auf der einen Seite spürt, wie viel Arbeit und Analyse in den Songs steckt, klingen Editors nicht künstlich, sondern ganz im Gegenteil sehr organisch. Weiterlesen


Benutzerdefinierte Suche