[a]live: promotion » » Zutiefst gerockt!

Zutiefst gerockt!

ASP machen auf ihrer 20.000 Meilen – Tour Halt im ausverkauften Pavillon in Hannover.

04.11.2017 [ag] Nachdem zunächst Gothminister dem Publikum ordentlich eingeheizt hatten, enterten die Gothic-Novel-Rocker ASP die Bühne, um mit dem Publikum die im Tourneetitel angekündigten 20.000 Meilen musikalisch zu bestreiten. Mit liebevoll gestalteter Licht- und Bühnenshow gelang es der Band eindrucksvoll, eine Tiefseeatmosphäre zu schaffen, die den neuen Songs und ihren Tiefseegestalten die optimale Umgebung bot. Zutiefst beeindruckend!

Neben stolzen sieben Songs vom neuen Album „Zutiefst“, welches pünktlich zum Tourstart am 27. Oktober erschien, kamen beim Konzert in Hannover auch die „Everblacks“ wie „Und wir tanzten“, „Ich will brennen“ und „Schwarzes Blut“ nicht zu kurz. Während die neuen Lieder wie „Mondscheinsirenade“, „SonaARta“, „Torpedos“, „Bernsteinmeerengel“ und „Die Untiefen“ einfach begeistert aufgenommen und gefeiert wurden, luden die alten und bekannten Stücke zum Mitsingen und Mittanzen ein. Sogar einige Songs aus den „Verfallen“-Alben um das Hotel Astoria fanden Ihren Weg in die Setlist, ohne in der Tiefsee auch nur im geringsten deplatziert zu wirken.

Insgesamt ein großartiger Abend, der noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Dazu ein unglaublich tolles, in sich stimmiges Album, mit dem man zu Hause die 20.000 Meilen wieder und wieder zurücklegen kann. Dies hilft vielleicht ein wenig über die Pause hinweg, die die Band nach dem Ende dieser Tour zunächst einlegen wird.

Gastredakteurin: Anna Glandt

zur Galerie


Setze doch einen Trackback auf deine Seite.


Benutzerdefinierte Suche