The Visit Revisited Anniversary Tour

08. März 2024
Messe | Erfurt

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Seit über drei Jahrzehnten erkundet die kanadische Künstlerin Loreena McKennitt die vielfältigen Aspekte keltischer Musik. Scheinbar mühelos vereint sie instrumentale wie gesangliche Perfektion und Emotionen zu einem Klangkostüm, das den Hörer verzaubert. Die leidenschaftliche Globetrotterin präsentiert sich im Frühjahr 2024 auf einer Europatournee.

Seit über drei Jahrzehnten erkundet die kanadische Künstlerin Loreena McKennitt die vielfältigen Aspekte keltischer Musik. Scheinbar mühelos vereint sie instrumentale wie gesangliche Perfektion und Emotionen zu einem Klangkostüm, das den Hörer verzaubert. Die leidenschaftliche Globetrotterin präsentiert sich im Frühjahr 2024 auf einer Europatournee.

Vom 07. März bis 05. April kommt die Interpretin mit ihrer The Visit Revisited Tour nach Deutschland und Österreich. Auf dem Tourneeplan stehen Konzerte in Hannover, Erfurt, Bremen, Stuttgart, Nürnberg, Frankfurt, Wien, Leipzig, Hamburg, Berlin und Düsseldorf. Loreena McKennitt wird auf dieser Konzertreise von vier ihrer langjährigen Weggefährten begleitet: Caroline Lavelle (Cello), Brian Hughes (Gitarre), Hugh Marsh (Violine) und Dudley Phillips (Bass). Im Mittelpunkt steht ihr 1991 veröffentlichtes, international viel beachtetes Album The Visit. Damit zog sie die Aufmerksamt der Musikwelt auf sich, die sie sich über Jahrzehnte hinweg erhalten hat.

Ihre gefeierten Auftritte setzen sich aus Musik und Erzählungen zusammen, die durch Loreena McKennitts exotische Spurensuche der keltischen Geschichte inspiriert wurden. So werden Lieder beispielsweise mit mystischen irischen Gedichten von Yeats und Keats sowie Texten klassischer Schriftsteller wie Shakespeare und Tennyson verbunden. Intimität verwoben mit persönlichen, inspirierenden Erzählungen prägen die Konzerte von Loreena McKennitt. Markenzeichen sind und bleiben ihre glasklare Sopranstimme und ihre Vielseitigkeit als Instrumentalistin an Harfe, Klavier und Bandonion.

Es sind vier Jahre seit ihrer letzten Europatournee und McKennitt hat viele Anfragen europäischer Fans erhalten, wann sie zurückkommen würde? „Seit 2019 ist so viel passiert. Es wird wundervoll sein, im Frühjahr in Europa zu performen und so viele bekannte Gesichter zu sehen, die wir während dieser turbulenten Zeiten vermisst haben“, kommentierte Loreena McKennitt.

Loreena McKennitts eklektische, keltische Mischung aus Pop, Folk und World Music hat über 14 Millionen Alben weltweit verkauft, mehr als 1,6 Millionen davon in Deutschland. Ein erstaunlicher Triumph musikalischer Poesie. Ihre Aufnahmen erlangten Gold-, Platin- und Multiplatin-Status in 15 Ländern auf vier Kontinenten. Sie war zweimal für den Grammy nominiert und hat zwei kanadische Juno Awards sowie den Billboard International Achievement Award gewonnen.

Als musikalische Botschafterin repräsentierte sie Kanada in der ganzen Welt, schrieb Filmmusiken und trat innerhalb von zahllosen bedeuteten Festivals auf. 1985 produzierte sie mit ihren Ersparnissen ihr erstes Album und gründete ihr eigenes Plattenlabel. Als eine der wenigen wirklich unabhängigen Künstlerinnen entscheidet sie seither allein über Songauswahl, Produktion, Gestaltung und Vertrieb ihres Materials.

VVK: ab 75 € zzgl. aller Gebühren

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, FAQs auf alle wichtigen Fragen und Antworten und den Ticket-Shop findet ihr unter: Argo Konzert e.

Foto: Richard Haughton




Versengold auf Lautes Gedenken Tour

06. April 2024
Swiss Life Hall, Hannover

Einlass 18:30 | Beginn 20:00

Ihre 20-jährige Erfolgsgeschichte macht die sechs Folkrocker von VERSENGOLD zu einer festen Größe in der deutschsprachigen Musik – und dennoch strahlt die Bremer Band eine Frische und Dynamik aus, die auch nach zwei Jahrzehnten ungebrochen Begeisterungsstürme vor breit gefächertem Publikum auslöst. Immer wieder gelingt den Ausnahmemusikern das Unmögliche: ohne E-Gitarre auf die großen Bühnen von Wacken, Summer Breeze und Co., mit Rockmusik in den Fernsehgarten, mit ihrem eigenwilligen Stil immer wieder in die Top-5, zuletzt schließlich auf Platz eins der deutschen Albumcharts. Der Spagat zwischen den Stilen ist bei VERSENGOLD zu einer Kunstform geworden, die der Band mit frappierender Leichtigkeit, und unter größer Authentizität und Kredibilität von der Hand geht.

Den Beweis treten die 6 Nordlichter im Frühjahr 2024 erneut an. Im gesamten deutschsprachigen Raum und auf 21 Terminen in großen Hallen und Arenen, aber auch einigen ausgewählten kleineren Clubs wird die Band ihr Programm zum Erfolgsalbum LAUTES GEDENKEN präsentieren – ohne dabei die großen Hits und Klassiker außen vor zu lassen. Dabei kann sich das Sextett vor allem auf die außergewöhnlich enge Bindung zu seinen Fans verlassen: von 6 bis 80, vom Metal-Fan über Folkliebhaber, bis hin zum Fernsehgarten-Stammgast wird friedlich und ausgelassen gefeiert und, ausgesprochen textsicher, lautstark mitgesungen. Ein VERSENGOLD-Konzert, das bedeutet Circle-Pit und Crowdsurfer genauso wie schunkelndes Sitzpublikum und knisternde, emotional aufgeladene Momente bei ruhigen Balladen. Wer das für unmöglich hält: Stimmt! Das gibt es eben nur bei VERSENGOLD.

Tickets und Informationen gibt es unter Hannover Concerts.




Beyond the Black auf Dancing in the Dark Tour 2024

13. April 2024
Capitol, Hannover

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

Support: Ankor

Beyond The Black können auf eine imposante Erfolgsgeschichte zurückblicken: Schon mit ihrem Debüt im Jahr 2015 schlug die Band um Sängerin Jennifer Haben ein wie eine Bombe. „Songs Of Love And Death“ hielt sich wochenlang in den Top 15 der Charts und brachte den renommierten „Metal Hammer“-Award in der Kategorie „Bestes Debüt“ ein.

Auch der Nachfolger „Lost In Forever“ konnte 2016 direkt daran anknüpfen, ging auf Chart-Platz 4 und führte Beyond The Black auf eine Mammut-Tour durch Deutschland, Großbritannien über Russland bis nach Japan. Seit 2014 begeisterte die Band ihre Fans bei immer größer werdenden Auftritten auf dem Wacken Open Air und war gefeierter Support-Act für Bands wie Aerosmith, Korn, Scorpions, Saxon und Within Temptation. Im Herbst 2019 folgte die erste eigene Europatour als Headliner – zum Großteil ausverkauft.

Ihre musikalische Klasse über Genregrenzen hinweg hat Sängerin und Frontfrau Jennifer Haben zudem in Deutschlands erfolgreichstem Musikformat „Sing meinen Song“ bewiesen. Eine Erfolgsgeschichte, die mit Chart-Platz #3 für das vierte Studioalbum „Horizons“ gekrönt wurde.

Nachdem sie die pandemische Zeit genutzt haben, um kreativ zu sein, kamen Beyond the Black 2022 zurück mit einem Knall und starteten ein neues Kapitel: Nach einer gefeierten Headline Tour mit Besucherrekorden im Herbst 2022, veröffentlicht das Quartett am 13. Januar 2023 ihr fünftes Studioalbum: selbstbetitelt „Beyond the Black“! Das Album steigt auf Platz #2 in die Charts und markiert die bisher erfolgreichste Veröffentlichung der Bandgeschichte.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, FAQs auf alle wichtigen Fragen und Antworten und den Ticket-Shop findet ihr unter Hannover Concerts.




MANNTRA auf War of the Heathens Tour 2024

20. April 2024
MusikZentrum | Hannover

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Niederschmetternde Riffs und gewaltige Melodien in einer Mischung aus Metal, Industrial und Folk.

Nach ihrem erfolgreichen Album „Kreatura“ und einer ausverkauften ersten Headliner-Tour durch ganz Deutschland veröffentlichen Manntra ihr neues Album „War Of The Heathens“. Voller Energie, mit niederschmetternden Riffs und gewaltigen Melodien, die nicht aus dem Kopf gehen, sind Manntra zurück mit dem, was sie am besten können: einer einzigartigen Mischung aus Metal, Industrial und Folk. Die vier Musiker, die vom dämonischen Barren King unterstützt werden, vereinen die Energie und die Atmosphäre des Meeres der Adria und der Berge ihrer Heimat auf ihrem neuen Album. Das epische neue Meisterwerk entführt in die Welt der alten Legenden und Schlachten, die ganz Europa geprägt haben.

Manntra ist eine kroatische Band, die mit traditionellen Elementen und modernen Instrumenten Metal-, Gothic-, Folk- und Industrial-Musik miteinander verbindet. Ihre Musik bietet einen Einblick in Geschichte, Folklore und Mythologie und liefert während ihren Live-Shows gleichzeitig eine melodische und schwere Klangwand, die mit jedem Auftritt mehr und mehr neue Fans in ihren Bann zieht.

VVK: 25 € zzgl. aller Gebühren

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, FAQs auf alle wichtigen Fragen und Antworten und den Ticket-Shop findet ihr unter: Living Concerts.




Extratours, Metal Hammer und EMP präsentieren:

Feuerschwanz auf Fegefeuer Tour

26. April 2024
Capitol | Hannover

Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Deutschlands momentan heißeste Band, Feuerschwanz, veröffentlicht ihr neues Studioalbum „Fegefeuer“ am 07.07.2023. Der Nachfolger des 2021er Erfolgsalbums „Memento Mori“ hat sich voll und ganz dem Metal verschrieben und geht damit den Weg der Band weg vom Spaßrock vergangener Tage konsequent weiter.

Die 2004 gegründeten Feuerschwanz haben sich von ihren Wurzeln im Comedy Mittelalter-Folk Rock zu einer ernstzunehmenden Band entwickelt – natürlich dürfen dabei aber das bekannte Augenzwinkern und der Spaßfaktor nicht fehlen. Mit der Veröffentlichung von „Das Elfte Gebot“ (2020) hat sich Feuerschwanz voll und ganz dem Metal verschrieben – und sich zu einer der wichtigsten deutschen Bands des Genres entwickelt. Das enorm erfolgreiche Album „Memento Mori“ (2021) stürmte exemplarisch direkt auf Platz 1 der offiziellen deutschen Albumcharts.

„Fegefeuer“ besticht mit astreinen Heavy Metal Hymnen. Lyrische Anspielungen auf den sagenumwobenen Drachentöter Siegfried verbinden sich mit hartem Riffing und nordischer Mythologie. Aber auch eingängige Feiersongs, die zu einer wilden Wikingerparty einladen, kommen weiterhin nicht zu kurz. Insgesamt ist „Fegefeuer“ der beste Beweis für die Entwicklung der Band vom Comedy Rock zum Metal.

Nach einer weitestgehend ausverkauften Hallentournee 2023 kommt das neue Album „Fegefeuer“ im Frühjahr 2024 auf die Straße. Und der Name ist Programm – schließlich ist die Band seit je her für wilde Partynächte und heiße Shows bekannt. Oder wie Feuerschwanz selbst es zusammenfassen: „Die alten Götter fordern ihren Tribut in Form von Met und Gelage! Um dem gerecht zu werden, haben wir die Geschwindigkeit auf Anschlag gedreht und blasen zum Weltuntergang. Ragnarök kann kommen!“

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, FAQs auf alle wichtigen Fragen und Antworten und den Ticket-Shop findet ihr unter: Living Concerts.




Grailknights – Grailfest 2024: May the 4th be with you!

04. Mai 2024
MusikZentrum | Hannover

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:15 Uhr

Superheldenspektakel mit energetisch-eingängigem Metal.

Die Superherometal Band Grailknights lädt in Zusammenarbeit mit Living Concerts zum Grailfest 2024 ein. Am 4. Mai 2024 erwartet das Publikum im MusikZentrum Hannover ein Konzerterlebnis der Extraklasse. Unter dem vielversprechenden Motto „May the 4th be with you“ verspricht das Grailfest eine musikalische Reise in eine weit, weit entfernte Galaxis. Die Grailknights, bekannt für ihre einzigartige Kombination aus Superheldenspektakel und energetisch-eingängigem Metal, werden die Bühne mit einer exklusiven Performance erobern. Doch das ist noch nicht alles – im Zentrum dieser episch-musikalischen Raumschlacht stehen zwei brennende Fragen: Werden es die Knights schaffen, das Metalverse gegen den stinkenden Darth Skull zu verteidigen? Und wer ist eigentlich der Vater der Knights?

Für das „Grailfest“ sind auch VIP-Tickets für 50 € zzgl. aller Gebühren erhältlich, die einen früheren Einlass, Soundcheck, Goddie Bag und Fotos beinhalten.

VVK: ab 25 € zzgl. aller Gebühren

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, FAQs auf alle wichtigen Fragen und Antworten und den Ticket-Shop findet ihr unter: Living Concerts.




 

ROCKHARZ OPEN AIR 2024

Rockharz03. – 06. Juli 2024 | Ballenstedt

Noch zeitiger als bei der letztjährigen Jubiläumsausgabe, war das Ticketkontingent für das Rockharz 2024 vergriffen. Hat es sich doch in den vergangenen 30 Jahren einen Ruf erarbeitet, bei dem Familie, Heimat, Herzlichkeit, Seelenbalsam, Stresskiller und geile Musik verschmelzen und so in den Herzen der Fans einen festen Platz im Jahresurlaubsplan einnimmt. Mittlerweile feiern so rund 25.000 Metalheads gemeinsam aber vor allem friedlich bei hämmernden Riffs und düsteren Growls ihre Szenelieblinge und entdecken vielversprechende Newcomer im Schatten der Teufelsmauer und mit direktem Blick auf den Brocken.

Das Festival ist bekanntlich ausverkauft, aber nach Bekanntgabe der Tagesaufstellung, wird auch wieder ein Tages-Ticket-Kontingent im Rockharz-Shop erhältlich sein.

Das LineUp, welches auch 2024 das Beben der Teufelsmauer garantiert:

Alestorm, Amaranthe, Amorphis, Benediction, Brothers Of Metal, Bullet, Callejon, Coppelius, D’Artagnan, Defects,

Bruce Dickinson, Dimmu Borgir, Dirkschneider, Dominum, Draconian, Dying Fetus, Faun, Gutalax, The Halo Effect, Hammerfall, Hammerking, Hatebreed, Heldmaschine, Hypocrisy,

Judas Priest, Kärbholz, Kanonenfieber, Kissin‘ Dynamite, Knife, Kreator, Lordi, Mammoth WVH, Mystic Prophecy, Nakkeknaekker, Nestor, The Night Eternal, Nyktophobia, Oomph!,

Orden Ogan, The O’Reillys And The Paddyhats, Pain, Parasite Inc., Power Paladin, Rage, Schandmaul, Soilwork, Spidergawd, Stormseeker, Suicidal Tendencies

Unearth, Unleash The Archers, Varg, Vogelfrey

 

Einen emotionalen Rückblick auf das Rockharz 2023 gibt es -> Rockharz 2023 – Aftermovie

 

TICKETS EDIT:

Das Festival Ticket ist ausverkauft. Sobald die Tagesaufteilung der Bands feststeht, sind Tagestickets im ROCKHARZ-Shop erhältlich. Tagestickets können vor Ort ausverkauft sein. Nähere Infos erhaltet Ihr unter www.rockharz-festival.com/tickets/ticketshop.

AN- UND ABREISE
Am Dienstag könnt Ihr zwischen 12 und 22 Uhr aufs Campinggelände – die Dienstagsanreise ist kostenpflichtig (10,- Euro) . Am Mittwoch werden die Campingflächen ab 9 Uhr geöffnet. Das Bühnengelände ist Mittwoch ab 15.30 Uhr geöffnet. Am Sonntag muss das Gelände bis spätestens 13 Uhr geräumt werden. Der Flugplatz ist rund um den Ort gut ausgeschildert. Außerdem findet Ihr auf dieser Homepage eine Anfahrtsbeschreibung.

Parken kann man sofern es die Wetterumstände erlauben (war bisher immer so) direkt am Zelt; ansonsten wie die Tagesbesucher auf den ausgewiesenen Parkplätzen. Bitte folgt den Anweisungen unserer Einweiser, die uns in diesem Jahr wieder helfen, den Verkehr zu regeln.

BEFAHREN DES FESTIVALGELÄNDES
Das Befahren des Festivalgeländes bzw. des Campingplatzes ist für PKW und Gespanne (Wohnwagen) erlaubt. Für alle Fahrzeuge gilt Schritttempo!

Lasst bitte LKW, Unimogs und Vergleichbares zu Hause.

Generell bitten wir darum, Fahrzeuge lediglich zur Anreise und Abreise zu bewegen. Ausnahmen in Einzel- bzw. Notfällen bitte mit dem Ordnungsdienst besprechen.

CAMPING
Es stehen Euch genügend Campingplätze zur Verfügung. Ihr könnt Euer Auto bei trockener Witterung direkt neben Euer Zelt stellen. Campen ohne Festivalbesuch ist nicht möglich. Das Camping ist für Festival-Ticket-Besitzer kostenlos. Camping mit Tagestickets ist nicht vorgesehen.
Solltet Ihr Euch durch andere Besucher massiv gestört oder bedroht fühlen, wendet Euch an die Campingplatz-Security!

ACHTUNG: GLASBEHÄLTER SIND AUF DEM CAMPING- UND FESTIVALGELÄNDE AUSNAHMSLOS VERBOTEN!
Das Camping und das Befahren des Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr.




 

Amphi Festival 2024

Amphi27. – 28 Juli 2024 | Köln, Tanzbrunnen

Am 27. und 28. Juli weht wieder ein Hauch von Patchouliduft und ein morbider Flair über der Domstadt Köln. Das Amphi Festival lockt jährlich zehntausende Anhänger der schwarzen Szene in den Tanzbrunnen, um gemeinsam mit einer musikalischen Mischung aus dunklen Electro-Klängen, mittelalterlichen Rhythmen, brachialem Rock und einem bunten Rahmenprogramm zu feiern. Auf den Bühnen präsentierten sich Newcomer und Szenegrößen, während die Händlermeile dem Portemonnaie zusetzt und den heimischen Kleiderschrank füllt oder man gönnt sich chillig am hauseigenen Strand einem Cocktail und genießt den Sonntenuntergang vor der Kölner Skyline.

Für 2024 sind aktuell bestätigt:

Agent Side Grinder, Alienare, And One, Auger, A Projection, Blackbook, Bloody Dead and Sexy, Blutengel, Dark, Diary of Dreams, Die Selektion, Eisbrecher, ES23, Faderhead, Front Line Assembly, Girls Under Glass, Goethes Erben, Heldmaschine, Henric de la Cour, Heppners Tanzzwang, Hocico, Kirlian Camera, Manntra, Merciful Nuns, Minuit Machine, Neuroticfish, Ost+Front, Principe Valiente, Project Pitchfork, Schattenmann, Solar Fake, Soulbound, Then Comes Silence, The Beauty of Gemina, The Other, T.O.Y. und Ultra Sunn + Rahmenprogramm!

Hinzu kommen die separaten Events Call The Ship To Port auf der MS RheinEnergie und die Offizielle Amphi-Pre-Party am Freitagabend im Theater.

Wochenendtickets: 104,00 € zzgl. Versandkosten

Bilder sagen mehr als tausend Worte.
Hier gibts den offiziellen Aftermovie und somit einen tollen Rückblick auf das Amphi Festival 2023 ->
https://www.facebook.com/amphifestival/videos/680862570576955

Nähere Infos erhaltet Ihr unter www.amphi-shop.de.




 

M’era Luna 2024

MeraLuna10. – 11. August 2024 | Hildesheim 

Nach dem M´era Luna 2023 ist vor dem M´era Luna 2024 und so laufen schon wieder die Planungen für kommendes Jahr auf Hochtouren um dem Flughafen Hildesheim Drispenstedt wieder einen Hauch von Düsternis zu verleihen und im Kreise der schwarzen Familie ein tolles Wochenende mit Live Musik zu kredenzen. Nicht nur ein absolut friedliches Miteinander prägt diese Veranstaltung, sondern auch der gemeinsame Drang, Alltagszwängen zu entfliehen und sich unter tausenden Gleichgesinnten frei zu bewegen. Detailreiche Outfits, opulente Roben, eng geschnürte Korsetts und düstere Make Up-Kreationen werden hier zur Schau gestellt. Statt schickem Anzug und feinem Zwirn finden Materialien wie Lack, Leder, Latex oder ein Hauch von Nichts in der Garderobenauswahl Anwendung. Während die Bühnen von Szenegrößen wie Eisbrecher, Lord of the Lost, ASP oder Nightwish bespielt werden, lädt ein riesiges Händlerareal zum Shoppen ein. Auch der Mittelaltermarkt, die Fetisch-Modenschau sowie die veranstalteten Lesungen erfreuen sich alljährlich großer Beliebtheit.

Für 2024 hat das Line Up einige Schmankerl zu bieten

ASP, Front 242, VNV Nation, Epica, Lord Of The Lost, Saltatio Mortis, Assemblage 23, Centhron, Combichrist, D´Artagnan, Das Ich,

Deathstars, Deine Lakaien, Die Herren Wesselsky, Die Krupps, Eden Weint Im Grab, Erdling, Extize, Funker Vogt, Future Lied To Us,

Hell Boulevard, Hämatom, Lacrimas Profundere, London After Midnight, Oomph!, Rroyce, S.P.O.C.K, Schandmaul, Schwarzer Engel,

She Past Away, Stahlmann, Steril, Suicide Commando, The Cassandra Complex, Universum25, Welle:Erdball, Zeraphine, [:SITD:], [X]-RX

Allgemeine Infos zum Camping:

Das Zelten auf den extra dafür eingerichteten Campingplätzen ist von Freitag ab ca. 11 Uhr bis Montag 10 Uhr möglich.

Die Bändchenstationen sind nicht durchgängig geöffnet! Von Freitag, 11 Uhr bis 24 Uhr, Samstag 9 bis 24 Uhr und am Sonntag zwischen 9 Uhr und 21 Uhr könnt ihr eure Bändchen abholen.

Bitte beachtet die Nachtruhe zwischen 02:00 Uhr – 08:00 Uhr.

Festivalpass – mit Camping: 155,- EUR zzgl. Gebühr

Den Rückblick auf 2023 findet ihr -> https://www.youtube.com/watch?v=QKkisg08KXM

Nähere Infos gibt es unter www.fkpscorpio.com oder www.meraluna.de





Benutzerdefinierte Suche