Null Positiv, My Inner Circle, Weber&Knechte

25. Mai 2024
From Hell | Erfurt

Einlass: 19:00 Uhr

Elli Berlin, Sängerin? Metal Queen? Auf jeden Fall Ausnahmetalent. Mit Growls tiefer als die Tiefen der Hölle und Cleangesang bei dem selbst Engel tanzen, begeistert Elli Berlin ihre Fans auf der ganzen Welt.

Als sie 2015 die Band Null Positiv gründete, hatte sie schon eine Unmenge Bühnenerfahrung hinter sich. Gestartet mit 16 Jahren und ihrer ersten eigenen Rockband wurden schnell die Haie auf sie aufmerksam. Es folgten Hunderte von Auftritten.

Mit Null Positiv änderte sich ber alles nochmal schlagartig. Eine Band die mit Elli genau die Musik machte, die sie liebte. Es folgten Touren durch ganz Europa, Festivals wie Wacken und Rock Am Stück.

In der Coronapause 2021 erfüllte sich Elli dann einen weiteren Traum. Die erste Elli Berlin EP entstand. Das Elli Berlin auch modelt und malt rundet das Bild einer großen Künstlerin eigentlich nur ab.

VVK-Preis: 24.80 Euro
AK-Preis: 26.00 Euro

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, FAQs auf alle wichtigen Fragen und Antworten und den Ticket-Shop findet ihr unter: Nocturnal Empire.




Comicpark 2024

25. – 26. Mai 2024
EgaPark | Erfurt

Die Messe Comicpark in Erfurt ist eine Comicmesse im schönsten Garten Thüringens. Ganz im Zeichen der illustrierten Literatur, nimmt die Comicpark Messe Erfurt die Besucher mit in eine Welt voller Comichelden und schillernder Mangafiguren, die zum Austauschen und Fachsimpeln, Spaß haben, Rollenspielen, Shoppen und Staunen einlädt. Die Comicmesse in Erfurt setzt ein Medium in Szene, das längst nicht mehr nur eine Subkultur anspricht. Von Abenteuern, Science Fiction, Western und Fantasy über Coming of Age-Geschichten von Liebe und Freundschaft bis hin zu anspruchsvollen Graphic Novels reicht das Spektrum der Genres und Spielarten, die auf dem Festival präsentiert werden. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Workshops, einem Anime-Kino und vielen weiteren spannenden Highlights zum Thema Comic und Manga, macht den Comicpark in Erfurt darüber hinaus zu einem abwechslungsreichen Erlebnis.

Weitere Informationen zum Kartenvorverkauf, FAQs auf alle wichtigen Fragen und Antworten und den Ticket-Shop findet ihr unter: Comicpark 2024.




The Last Gang auf Europa-Tour

28. Mai 2024 ACHTUNG! VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT!!!
Bandhaus, Erfurt

Einlass: 19:00 | Beginn 20:00

The Last Gang aus Kalifornien veröffentlichten 2018 ihr Debütalbum “Keep Them Counting”. Drei Jahre später folgte “Noise Noise Noise”, was das bislang auch letzte Album der Band darstellt.
Straighter, energiegeladener Punkrock aus Los Angeles. Das geht direkt vom Ohr ins Bein – zieht’s euch rein!

Tickets und Informationen gibt es unter Appel & Rompf.




Sommertour 2024
MAX GIESINGER, ELIF und MURYEL

21. Juni 2024
Waldbühne | Northeim

Einlass 17:00 Uhr
Beginn 19:00 Uhr

Nach seiner bis dato größten Tour 2023 legt Max Giesinger nach: Im Sommer 2024 können Fans den Singer-Songwriter mit seiner unglaublichen Liveshow wieder auf den Bühnen Deutschlands erleben. Seine Sommertour führt ihn am 21.06. auf die Waldbühne Northeim.

Bei „The Voice of Germany“ machte Max Giesinger vor über zehn Jahren erstmals auf sich aufmerksam. Heute gehört der Singer-Songwriter längst zu den Stars der deutschen Poplandschaft mit Chart-Erfolgen sowie Gold- und Platinauszeichnungen. Bestimmt kennt jeder seine erfolgreichen Songs wie „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“, „Auf das, was da noch kommt“ im Duett mit Lotte oder „Irgendwann ist jetzt“. Das aktuelle Album „Vier“ erschien 2021. Mit seiner Single „More To This Life“, die er im Herbst 2022 gemeinsam mit Michael Schulte veröffentlichte, konnte der Wahl-Hamburger einen weiteren Hit verbuchen. Der Song landete auf Platz 11 der deutschen Airplay-Charts. Im TV war Max Giesinger unter anderem bei „The Voice Kids“ als Coach, bei „The Masked Singer“ als Jurymitglied und bei „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zu sehen.

Elif, Co-Headlinerin beim Konzert in Northeim, ist dem Fernsehpublikum ebenfalls als Coach bei „The Voice of Germany“ und von „Sing meinen Song“ bekannt. Anfang 2023 hat die Musikerin ihr viertes Album „Endlich tut es wieder weh“ veröffentlicht. Es ist vor allem ein Album über Verluste und den Umgang mit ihnen. Denn Elif hat während des Entstehungsprozesses Menschen verloren, die ihr nahe standen. „Bomberjacke“ beginnt mit einer Reminiszenz an längst vergangene Tage, die wie ein Geist durch das Leben der Sängerin schwebt. In „Roses“, „Beifahrersitz“ und „Ich denk an dich“ geht es um das Vermissen, um Nostalgie und Melancholie. Gleichzeitig bringen Tracks wie „Lonely“ und „Mein Babe“, die humorvolle Seite des Albums zum Vorschein. Es ist auch ein Album über den Umgang mit all diesen Erfahrungen, Erlebnissen und Emotionen.

Muryel verpackt seit vielen Jahren ihr Leben in Songs. Beeinflusst von Künstlern wie Maggie Rogers, Lorde, Griff, Del Water Gap und Taylor Swift, verschmilzt Muryel Pop- und Indie-Elemente zu einem kontrastreichen, emotionalen Sound.

VVK: 54 € zzgl. aller Gebühren

Tickets gibt es bereits an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter: Living Concerts.




TOO CLOSE FOR COMFORT

ALICE COOPER und Gäste

22. Juni 2024
Waldbühne | Northeim

Einlass 17:00 Uhr
Beginn 19:00 Uhr

Alice Cooper wird 2024 wieder auf Tournee gehen. Nach einem erfolgreichen und arbeitsreichen Jahr 2023, in dem er mit 67 Konzerten kreuz und quer durch Nordamerika reiste sowie sein aktuelles Album „Road“ veröffentlichte, bringt er seine neue Bühnenshow im Sommer nach Deutschland.

Cooper ist in der Regel bis zu sechs Monate im Jahr unterwegs, um seine spektakuläre Bühnenshow alten und neuen Fans zu präsentieren, wobei er die Bühnenauftritte ebenso genießt wie das Publikum. Als Erfinder des Schock-Rocks überrascht Cooper mit seiner fulminanten Bühnenshow seine Fans immer wieder aufs Neue – wie in einem guten Horrorfilm.

Das Album „Road“, welches am 25. August 2023 über earMUSIC erschienen ist, wurde von Bob Ezrin produziert und mit seiner aktuellen Touring-Band geschrieben, komponiert und aufgenommen. Mit zwölf neuen Rock ‘n‘ Roll-Songs und einem Cover von The Who schließt es den Kreis zwischen seinen insgesamt 29 Studioalben und erfüllt alles, was man sich von einem klassischen Cooper-Album erhofft, und noch viel mehr. Dieses Mal sind seine langjährigen Bandkollegen – Ryan Roxie [Gitarre], Chuck Garric [Bass], Tommy Henriksen [Gitarre], Glen Sobel [Schlagzeug] und Nita Strauss [Gitarre] – mit von der Partie. Nach Platz 1 in den deutschen Charts für „Detroit Stories“ (2021) konnte das aktuelle Album „Road“ mit Platz 2 die Erfolgsserie fortsetzen.

Alice Cooper macht die Dinge auf seine Weise. Mit seiner unvergleichlichen Live-Show und zeitlosen Hymnen wie „School’s Out“, „No Mr. Nice Guy“ und „Poison“ hat er einen langen Schatten auf die Rockmusik geworfen. Mit weltweit über 50 Millionen verkauften Alben erhielt er 2003 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame® und die Rock and Roll Hall of Fame® nahm ihn 2011 auf. Mit einem der einflussreichsten Kataloge der Geschichte zählte der Rolling Stone das 1971 mit Platin ausgezeichnete „Love It To Death“ zu den „500 Greatest Albums of All Time“, während andere Platinveröffentlichungen das bahnbrechende „Killer“ [1971], „School’s Out“ [1972], die Billboard 200 #1 „Billion Dollar Babies“ [1973], „Welcome To My Nightmare“ [1975] und „Trash“ [1989] umfassen, um nur einige zu nennen. Letzteres zierte sogar die „50 Greatest Hair Metal Albums of All Time“ des Rolling Stone. Er ist so tief in der Popkultur verwurzelt, dass er nicht nur 1992 einen kultigen Auftritt in „Wayne’s World“ hatte, sondern auch an der Seite von John Legend und Sara Bareilles in der NBC-Produktion von Andrew Lloyd Weber und Tim Rice‘ „Jesus Christ Superstar Live in Concert“ (2018) zu sehen war – auch trat er in „The Muppets“ und „Die wilden Siebziger!“ sowie in „Dark Shadows“ mit seinem Freund Johnny Depp auf.

Jeder, von Etta James, The Smashing Pumpkins, Megadeth bis hin zu The Flaming Lips, coverte bereits seine Lieder. Die Beastie Boys, Disturbed und unzählige andere sampelten ihn. Zu seinen Kollaborateuren gehörten unter anderem der verstorbene Vincent Price, Aerosmith, Guns N‘ Roses und Jon Bon Jovi. Außerdem gründete er zusammen mit Joe Perry von Aerosmith und Johnny Depp die Hollywood Vampires.

VVK: 70 € zzgl. aller Gebühren

Tickets gibt es bereits an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter: Living Concerts.




 

ROCKHARZ OPEN AIR 2024

Rockharz03. – 06. Juli 2024 | Ballenstedt

Noch zeitiger als bei der letztjährigen Jubiläumsausgabe, war das Ticketkontingent für das Rockharz 2024 vergriffen. Hat es sich doch in den vergangenen 30 Jahren einen Ruf erarbeitet, bei dem Familie, Heimat, Herzlichkeit, Seelenbalsam, Stresskiller und geile Musik verschmelzen und so in den Herzen der Fans einen festen Platz im Jahresurlaubsplan einnimmt. Mittlerweile feiern so rund 25.000 Metalheads gemeinsam aber vor allem friedlich bei hämmernden Riffs und düsteren Growls ihre Szenelieblinge und entdecken vielversprechende Newcomer im Schatten der Teufelsmauer und mit direktem Blick auf den Brocken.

Das Festival ist bekanntlich ausverkauft, aber nach der kürzlichen Bekanntgabe der Tagesaufstellung, ist ein begrenztes Tages-Ticket-Kontingent im Rockharz-Shop erhältlich.

Das LineUp, welches auch 2024 das Beben der Teufelsmauer garantiert: inkl. eines nochmalig sechsfachen Bandnachschlages

Alestorm, Amaranthe, Amorphis, Avatarium, Benediction, Brothers Of Metal, Bullet, Callejon, Coppelius, D’Artagnan, Defects,

Bruce Dickinson, Dimmu Borgir, Dirkschneider, Dominum, Draconian, Dying Fetus, Dynazty, Faun, Gutalax, The Halo Effect,

Hammerfall, Hammerking, Hatebreed, Heldmaschine, Hypocrisy, Judas Priest, Kärbholz, Kanonenfieber, Kissin‘ Dynamite, Knife, Kreator, League of Distortion, Lordi, Mammoth WVH,

Massive Wagons, Mystic Prophecy, Nanowar of Steel, Nakkeknaekker, Nestor, The Night Eternal, Nyktophobia, Oomph!, Orden Ogan, The O’Reillys And The Paddyhats, Pain, Parasite Inc.,

Power Paladin, Rage, Schandmaul, Soilwork, Spidergawd, Stormseeker, Suicidal Tendencies, Unearth, Unleash The Archers, Van Canto, Varg, Vogelfrey

 

Einen emotionalen Rückblick auf das Rockharz 2023 gibt es -> Rockharz 2023 – Aftermovie

 

TICKETS EDIT:

Das Festival Ticket ist ausverkauft. Mit der kürzlich veröffentlichten Tagesaufteilung der Bands ist nun ein begrenztes Angebot an Tagestickets im ROCKHARZ-Shop erhältlich. Nähere Infos erhaltet Ihr unter www.rockharz-festival.com/tickets/ticketshop.

AN- UND ABREISE
Am Dienstag könnt Ihr zwischen 12 und 22 Uhr aufs Campinggelände – die Dienstagsanreise ist kostenpflichtig (10,- Euro) . Am Mittwoch werden die Campingflächen ab 9 Uhr geöffnet. Das Bühnengelände ist Mittwoch ab 15.30 Uhr geöffnet. Am Sonntag muss das Gelände bis spätestens 13 Uhr geräumt werden. Der Flugplatz ist rund um den Ort gut ausgeschildert. Außerdem findet Ihr auf dieser Homepage eine Anfahrtsbeschreibung.

Parken kann man sofern es die Wetterumstände erlauben (war bisher immer so) direkt am Zelt; ansonsten wie die Tagesbesucher auf den ausgewiesenen Parkplätzen. Bitte folgt den Anweisungen unserer Einweiser, die uns in diesem Jahr wieder helfen, den Verkehr zu regeln.

BEFAHREN DES FESTIVALGELÄNDES
Das Befahren des Festivalgeländes bzw. des Campingplatzes ist für PKW und Gespanne (Wohnwagen) erlaubt. Für alle Fahrzeuge gilt Schritttempo!

Lasst bitte LKW, Unimogs und Vergleichbares zu Hause.

Generell bitten wir darum, Fahrzeuge lediglich zur Anreise und Abreise zu bewegen. Ausnahmen in Einzel- bzw. Notfällen bitte mit dem Ordnungsdienst besprechen.

CAMPING
Es stehen Euch genügend Campingplätze zur Verfügung. Ihr könnt Euer Auto bei trockener Witterung direkt neben Euer Zelt stellen. Campen ohne Festivalbesuch ist nicht möglich. Das Camping ist für Festival-Ticket-Besitzer kostenlos. Camping mit Tagestickets ist nicht vorgesehen.
Solltet Ihr Euch durch andere Besucher massiv gestört oder bedroht fühlen, wendet Euch an die Campingplatz-Security!

ACHTUNG: GLASBEHÄLTER SIND AUF DEM CAMPING- UND FESTIVALGELÄNDE AUSNAHMSLOS VERBOTEN!
Das Camping und das Befahren des Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr.




 

Amphi Festival 2024

Amphi27. – 28 Juli 2024 | Köln, Tanzbrunnen

Am 27. und 28. Juli weht wieder ein Hauch von Patchouliduft und ein morbider Flair über der Domstadt Köln. Das Amphi Festival lockt jährlich zehntausende Anhänger der schwarzen Szene in den Tanzbrunnen, um gemeinsam mit einer musikalischen Mischung aus dunklen Electro-Klängen, mittelalterlichen Rhythmen, brachialem Rock und einem bunten Rahmenprogramm zu feiern. Auf den Bühnen präsentierten sich Newcomer und Szenegrößen, während die Händlermeile dem Portemonnaie zusetzt und den heimischen Kleiderschrank füllt oder man gönnt sich chillig am hauseigenen Strand einem Cocktail und genießt den Sonntenuntergang vor der Kölner Skyline.

Für 2024 sind aktuell bestätigt:

Agent Side Grinder, Alienare, And One, Auger, A Projection, Blackbook, Bloody Dead and Sexy, Blutengel, Dark, Diary of Dreams, Die Selektion, Eisbrecher, ES23, Faderhead, Front Line Assembly, Girls Under Glass, Goethes Erben, Heldmaschine, Henric de la Cour, Heppners Tanzzwang, Hocico, Kirlian Camera, Manntra, Merciful Nuns, Minuit Machine, Neuroticfish, Ost+Front, Principe Valiente, Project Pitchfork, Schattenmann, Solar Fake, Soulbound, Then Comes Silence, The Beauty of Gemina, The Other, T.O.Y. und Ultra Sunn + Rahmenprogramm!

Hinzu kommen die separaten Events Call The Ship To Port auf der MS RheinEnergie und die Offizielle Amphi-Pre-Party am Freitagabend im Theater.

Wochenendtickets: 104,00 € zzgl. Versandkosten

Bilder sagen mehr als tausend Worte.
Hier gibts den offiziellen Aftermovie und somit einen tollen Rückblick auf das Amphi Festival 2023 ->
https://www.facebook.com/amphifestival/videos/680862570576955

Nähere Infos erhaltet Ihr unter www.amphi-shop.de.




 

M’era Luna 2024

MeraLuna10. – 11. August 2024 | Hildesheim 

Nach dem M´era Luna 2023 ist vor dem M´era Luna 2024 und so laufen schon wieder die Planungen für kommendes Jahr auf Hochtouren um dem Flughafen Hildesheim Drispenstedt wieder einen Hauch von Düsternis zu verleihen und im Kreise der schwarzen Familie ein tolles Wochenende mit Live Musik zu kredenzen. Nicht nur ein absolut friedliches Miteinander prägt diese Veranstaltung, sondern auch der gemeinsame Drang, Alltagszwängen zu entfliehen und sich unter tausenden Gleichgesinnten frei zu bewegen. Detailreiche Outfits, opulente Roben, eng geschnürte Korsetts und düstere Make Up-Kreationen werden hier zur Schau gestellt. Statt schickem Anzug und feinem Zwirn finden Materialien wie Lack, Leder, Latex oder ein Hauch von Nichts in der Garderobenauswahl Anwendung. Während die Bühnen von Szenegrößen wie Eisbrecher, Lord of the Lost, ASP oder Nightwish bespielt werden, lädt ein riesiges Händlerareal zum Shoppen ein. Auch der Mittelaltermarkt, die Fetisch-Modenschau sowie die veranstalteten Lesungen erfreuen sich alljährlich großer Beliebtheit.

Für 2024 hat das Line Up einige Schmankerl zu bieten

ASP, Front 242, VNV Nation, Epica, Lord Of The Lost, Saltatio Mortis, Assemblage 23, Centhron, Combichrist, D´Artagnan, Das Ich,

Deathstars, Deine Lakaien, Die Herren Wesselsky, Die Krupps, Eden Weint Im Grab, Erdling, Extize, Funker Vogt, Future Lied To Us,

Hell Boulevard, Hämatom, Lacrimas Profundere, London After Midnight, Oomph!, Rroyce, S.P.O.C.K, Schandmaul, Schwarzer Engel,

She Past Away, Stahlmann, Steril, Suicide Commando, The Cassandra Complex, Universum25, Welle:Erdball, Zeraphine, [:SITD:], [X]-RX

Allgemeine Infos zum Camping:

Das Zelten auf den extra dafür eingerichteten Campingplätzen ist von Freitag ab ca. 11 Uhr bis Montag 10 Uhr möglich.

Die Bändchenstationen sind nicht durchgängig geöffnet! Von Freitag, 11 Uhr bis 24 Uhr, Samstag 9 bis 24 Uhr und am Sonntag zwischen 9 Uhr und 21 Uhr könnt ihr eure Bändchen abholen.

Bitte beachtet die Nachtruhe zwischen 02:00 Uhr – 08:00 Uhr.

Festivalpass – mit Camping: 155,- EUR zzgl. Gebühr

Den Rückblick auf 2023 findet ihr -> https://www.youtube.com/watch?v=QKkisg08KXM

Nähere Infos gibt es unter www.fkpscorpio.com oder www.meraluna.de





Benutzerdefinierte Suche