[a]live: promotion

Events

02.12.2016Knorkator
  @ HsD Gewerkschaftshaus, Erfurt
03.12.2016Luxuslärm
  @ HsD Gewerkschaftshaus, Erfurt
08.12.2016Völkerball
  @ Capitol, Hannover
09.12.2016Stahlzeit
  @ Stadtgarten, Erfurt
09.12.2016Völkerball
  @ Capitol, Hannover

Knorkator

2. Dezember 2016 mehr Infos

DE/VISION – “13” Tour 2016

2. Dezember 2016 mehr Infos

MTV`s Headbangersball Tour 2016

3. Dezember 2016 mehr Infos

LUXUSLÄRM

10. November & 3. Dezember 2016 mehr Infos

Helge Schneider

4. Dezember 2016 mehr Infos

Billy Talent

07. Dezember 2016 mehr Infos

Stahlzeit

9. Dezember 2016 mehr Infos

Project Pitchfork + Aftershowparty

9. Dezember 2016 mehr Infos





Werbung

Back to the 80´s

Von engen Leggings, jeder Menge Haarspray und fliegenden Mähnen

22.11.2016 [sh] Die 80er, das waren unter anderem Privatfernsehen, Computerspiele und CDs. Im Kino reiste man „Zurück in die Zukunft“, tanzte auf der „La Boum“ und erzitterte vor dem „Poltergeist“. Man hörte New Wave oder Hip-Hop, NDW oder Heavy Metal, war Popper oder Punker, Yuppie oder Metaller. MTV brachte die Musik und Aerobic, das Fitnessstudio in die Wohnzimmer. Aber vor allem erinnern wir uns an die Mode, die nicht nur geschlechterübergreifend, sondern vor allem schrill war. Bunt war gut, Neon besser. Ob Leggings oder Stirnband, Vokuhila oder Wallemähne, Kajal oder Haarspray, damals geliebt, rückblickend jedoch, ein Jahrzehnt und eine ganze Generation mit recht eigenartigem Geschmack. Weiterlesen

Headbang-Garanten auf Club Tour

In der Hölle ist der Teufel los

15.11.2016 [sh] Im Jahre 2001 gründete, der bis dato bei Tristania tätige, Gitarrist und Songschreiber Morten Veland die Symphonic-Metal Band Sirenia. Seither drehte sich das Besetzungskarussell der Band einige Male. So sind die Norweger nun nicht nur mit aktuellem Album „Dim Days of Dolor“, sondern auch mit Emmanuelle Zoldan als neuer Frontfrau am Start. Gemeinsam mit den kanadischen Unleash The Archers, den Schweizern Xaon, den Färöern TYR sowie Relicseed entern sie gerade die europäischen Clubs. Am vergangenen Dienstag legten sie einen Stopp in der Kleinstadtidylle von Erfurt ein und ließen die Höllenwände des Clubs erbeben. Weiterlesen

Luxuslärm verabschiedet sich von den Bühnen

Von Gefühlen, Euphorie und Wehmut

10.11.2016 [sh] Die vergangenen 10 Jahre waren geprägt von unzähligen Live-Auftritten, fünf Alben, welche sich insgesamt mehr als 250 000 Mal verkauften, und der Teilnahme am diesjährigen Vorentscheid für den Eurovision Song Contest. Nun gaben Luxuslärm ihre Auflösung zum Ende des Jahres bekannt. Frontfrau und einzig verbliebenes Gründungsmitglied Janine „Jini“ Meyer erklärte dies mit den eingetretenen Veränderungen in der Vergangenheit, den Umbesetzungen in der Band und dem auf der Strecke gebliebenen Privatleben. Mit der Herbsttour zum aktuellen Album „Fallen und Fliegen“ verabschieden sie sich nun von ihren Fans und diese danken es ihnen mit ausverkauften Clubs. Weiterlesen

Mit Hannover zum Keim des Lichts

Von Einhörnern, Seifenblasen und Göttern

03.11.2016 [ds] Ein halbes Jahr ist die neue Scheibe von Hämatom schon alt. Ein halbes Jahr in dem Hämatom nicht untätig war: Releaseshows, Festivalshows und anschließend mit In Extremo unterwegs (wir berichteten). Ende Oktober ist es dann soweit, die eigene Tour zum neuen Album, dass von Nord nach Süd durch die Republik führt. Mit dabei sind die bisher völlig unbekannten apRon, bei denen man sich nach der Show fragt, warum man von denen noch nichts gehört hat und wieso auch eine Internetrecherche so wenige Ergebnisse liefert. Besser hätte man ein auf Hämatom wartendes Publikum kaum auf die vier Himmelsrichtungen einstimmen können. Weiterlesen

Mit ASP unterwegs als wahre GeistErfahrer

Von klaren Worten, extremem Sauerstoffmangel und treuen Fans

22.10.2016 [sh] Er erzählt in seinen Songs nicht nur Geschichten von Zauberei, Magie und zwischenmenschlichen Gefühlen, die Texte von Mastermind ASP sind seit jeher auch immer schon gesellschaftskritisch. In Anbetracht der derzeitigen sozialen gesellschaftlichen, wie auch weltpolitischen Entwicklungen, entschieden sich die Frankfurter mit der „Ich bin ein wahrer GeistErfahrer“ – Tour ihren Statements eine Bühne zu geben und ihren Ängsten, Kritiken und Enttäuschungen kraftvoll Ausdruck zu verleihen.

Während die Quecksilberscala des Außenthermometers sich nur noch in einstelligen positiven Bereich tummelte, wurde man im gut gefüllten Stadtgarten bereits von einer wohligen Wärme empfangen. Weiterlesen

Geschenkte Stund, Musik im Mund

Von Leuchtfeuern, Geburtstagsständchen und heißen Partys

29.10.2016 [sh] Mit dem Ende der Open Air Saison befinden wir uns nun mitten in der Konzertsaison und diese ist derzeit recht abwechslungs- und vor allem umfangreich. So ging es auch am letzten Oktoberwochenende wieder heiß her. Krayenzeit breiteten ihre dunklen Schwingen über Hannover aus, Schandmaul entzündeten die Leuchtfeuer, Beyond Obsessions Stimme Nils Upahl wurde mit einem Geburtstagsständchen bedacht, And One begeisterten mit ihrer Megashow, Sündenklang machte (un)moralische Angebote und die Letzte Instanz lud trotz warmer Kleidung zu einer heißen Party. Weiterlesen


Benutzerdefinierte Suche