[a]live: promotion

Events

13.02.2016Solar Fake + RETURN OF THE LIVING DEAD Party
  @ Markthalle, Hamburg
14.02.2016Santiano
  @ Swiss Life Hall, Hannover
16.02.2016Lena
  @ Capitol, Hannover
17.02.2016CHRISTINA STÜRMER
  @ Capitol, Hannover
19.02.2016Solar Fake
  @ Musikzentrum, Hannover

Santiano live

14. Februar 2016 mehr Infos

Christina Stürmer live

17. Februar 2016 mehr Infos

SOLAR FAKE

12., 13. & 19. Februar 2016 mehr Infos

Lacrimosa

20. Februar 2016 mehr Infos

Lena

16. & 20. Februar 2016 mehr Infos

Tracer

25. Februar 2016 mehr Infos

MACHINE HEAD

26. Februar 2016 mehr Infos

Sarah Connor & Special Guest

2. März 2016 mehr Infos





Werbung

Hannover voll ver“WIRTZ“t

Ehrliche Gefühle, derbe, wie auch aussagekräftige Texte und jede Menge Rock

04.09.2015 [sh] Auf den Konzertbühnen ist Daniel Wirtz kein unbeschriebenes Blatt. Bereits 1999 schaffte er als Frontmann der Rockformation Sub7even seinen Durchbruch. Die Single „Weatherman“ wurde ein bundesweiter Erfolg und erreichte Platz 38 der Media Control Charts. Seit 2007 ist er nur noch als Solokünstler unterwegs. Sein Debütalbum „11 Zeugen“ schaffte es sogleich auf Platz 16 der Charts. Seine Texte seither deutsch, rockig, derb, aber allen voran aussagekräftig und authentisch. Ob zwischenmenschliche Gefühle und Situationen, eigens beschrittene Wege oder allgemeines Weltgeschehen, Herr Wirtz spricht deutliche Worte. Weiterlesen

Best of Kleines Fest 2015

Von Egomanie, erotischen Zauberstäben und atemberaubender Akrobatik

29.08.2015 [sh] Neben dem Kleinen Fest im Großen Garten in Hannover ist in den vergangenen Jahren auch das „Best of Kleines Fest“ auf der idyllisch gelegenen Marienburg herangewachsen. Nun zog es im fünften Jahr infolge, bereits an zwei Tagen die Besucher in seinen Bann. Beide Veranstaltungen des vergangenen Wochenendes waren seit langem ausverkauft. Während das Programm selbst bis zum Schluss für die Fans eine Überraschung bleibt, ist das vorangehende Picknick bereits Tradition. Die romantische Atmosphäre der Schlosswiesen ist prädestiniert zum Verweilen und Lustwandeln. Weiterlesen

M’era Luna 2015

Von heißen Tatsachen, Gänsehautmomenten und großen Gefühlen

09.08.2015 [sh] Bereits im vergangenen Jahr konnte der vorzeitige Ausverkauf der Festivaltickets vermeldet werden. Der Siegeszug hielt weiterhin an, denn auch in diesem Jahr konnten alle Tickets vor Festivalbeginn an den Mann bzw. die Frau gebracht werden. Seit 16 Jahren zieht das M´era Luna nun schon die schwarze Anhängerschar am zweiten Augustwochenende zum Hildesheimer Flugplatz in Drispenstedt. Nicht nur ein absolut friedliches Miteinander prägt diese Veranstaltung, sondern auch der gemeinsame Drang, Alltagszwängen zu entfliehen und sich unter tausenden Gleichgesinnten frei zu bewegen. Detailreiche Outfits, opulente Roben, eng geschnürte Korsetts und düstere Make Up-Kreationen werden hier zur Schau gestellt. Weiterlesen

Amphi Festival 2015

Von Unwetterwarnungen, großen Veränderungen und kleinen Hindernissen

26.07.2015 [sh] Das Amphi-Festival ist neben dem WGT und dem M’era Luna ein ebenfalls fester Bestandteil des Gothic-Festivalkalenders. Am letzten Juliwochenende war es wieder soweit. Tausende Anhänger der Gothic-, EBM- und Elektrorockszene pilgerten nach Köln und in der Rheinmetropole wurde es düster. Während man Schnapszahlen ein gewisses Glückspotenzial nachsagt, hatte die 11. Ausgabe des Amphi-Festivals dennoch mit einigen Hindernissen zu kämpfen. Der bisherige Veranstaltungsort, der Kölner Tanzbrunnen, gelangte mehr und mehr an seine Kapazitätsgrenze und so blieb ein Umzug unvermeidbar. Mit Deutschlands größter Multifunktionsarena und dem angrenzenden Gelände sollte das Amphi neue Gefilde erklimmen. Besser, größer, schöner. Weiterlesen

Das Kleine Fest im Großen Garten feiert Jubiläum

Von gewagten Sprüngen, grazilen Balletttänzerinnen und einer lustigen Rattenbande

15.07.2015 [sh] 30 Jahre und kein bisschen älter. Das Kleine Fest im Großen Garten ist größer geworden, fürwahr. Es hat Erfahrungen gesammelt, sogar Kinder bekommen und hat diese wachsen sehen. Auch garantiert so manch Falte oder graues Haar ist über die Jahre hinzugekommen. Aber eines jedoch ist definitiv klar. Nie hat man vergessen, wie ein Kind zu fühlen. Noch heute wissen die Macher der Kleinen Feste, wie man Augen zum Strahlen bringt, die Neugier weckt, ein Lächeln auf die Lippen zaubert, Menschen in Staunen versetzt und der Seele so viel Gutes tut. Ob mit atemberaubender Akrobatik, zauberhafter Magie, fantasievollen Walk-Acts, mit Comedy, Varieté und Poesie oder mit Musik, Tanz und Theater, die Besucher sind jedes Jahr aufs Neue begeistert. So ist es auch kein Wunder, dass Jahr für Jahr die Kartenwünsche das angebotene Kontingent um ein Vielfaches übersteigen. Weiterlesen

Rockharz Open Air 2015

Von kleinen Hindernissen, fliegenden Rosen und teuflisch guter Musik

11.07.2015 [sh] In den 1960er Jahren entdeckte die DEFA, einstige Filmindustrie der DDR, den Harz und die Teufelsmauer mit ihren eigentümlichen Felsformationen für sich. In Spielfilmen wie „Der lange Ritt zur Schule“ oder „Die Söhne der großen Bärin“ dienten letztere als eindrucksvolle Kulisse. Nach der Wiedervereinigung wurde das Gelände auch für internationale Filmproduktionen interessant. So bot es tolle Motive für „Die Päpstin“ oder „Der Medicus“. Mit dem Märchen „Hans Röckle und der Teufel“ und dem aktuellen Kinderfilm „Bibi & Tina: Voll verhext“ kamen sogar der Teufel und die Hexen wieder zurück in den sagenumwobenen Harz. Was natürlich für die Filmindustrie gut ist, kann nicht schlecht für ein ausgelassenes Metalfestival sein. So wird das Gelände des Ballenstedter Verkehrsflugplatzes unterhalb der Teufelsmauer bereits seit einigen Jahren am zweiten Juliwochenende von brachialen Riffs und teuflisch growlendem Metalsounds erschüttert. Zum zweiten Mal infolge konnte bereits vor Beginn des Festivals der Ausverkauf der beliebten 3-Tages-Kombitickets vermeldet werden. Weiterlesen


Benutzerdefinierte Suche