[a]live: promotion

Events

01.11.2014ASP
  @ Erfurt
02.11.2014ASP
  @ Erfurt
08.11.2014Letzte Instanz
  @ Hannover
29.11.2014Letzte Instanz
  @ Erfurt
11.03.2015Eisbrecher
  @ Hamburg

In Extremo – Burgentour 2014

Juni – August 2014 mehr Infos

Lord of the Lost

26. September 2014 mehr Infos

David Garrett live 2014

18. Oktober 2014 mehr Infos

OONAGH – DAS KONZERT 2014

20. Oktober 2014 mehr Infos

Guano Apes live

21. Oktober 2014 mehr Infos

MEGAHERZ und Gäste

29. Oktober 2014 mehr Infos

ASP – Jubiläumstour 2014

01. & 02. November 2014 mehr Infos

Dark Tranquility live

21.November 2014 mehr Infos





Werbung

Stahlzeit & nulldB in der Würzburger Posthalle

Feurige Tribute-Show in Unterfranken

12.04.2014 [me] Wenn es darum geht, eine der besten und authentischsten Rammstein-Tribute-Bands einmal live zu erleben, führt eigentlich kein Weg an Stahlzeit vorbei. An diesem lauen Frühlingsabend zieht es viele Würzburger in die Posthalle. Schon kurz nachdem sich die Türen öffnen ist die Halle gut gefüllt. Bis man die ersten Töne des Supportacts vernehmen kann werden es immer mehr Gäste – so voll wie an diesem Abend ist es hier leider nicht immer. Nachdem sich alle mit den nötigen Getränken versorgt und sich einen passenden Platz in der Menge gesichert haben geht es auch schon los.

Den Anfang machen heute die Mannen von nulldB, die seit langem mal wieder in ihrer Heimat auf der Bühne stehen. Die vier Musiker, die bereits als Support für Alice Cooper unterwegs waren und ab Mai mit Doro touren, fackeln nicht lange und geben gleich richtig Gas. Weiterlesen

Broilers und The Bones lassen die Thüringenhalle beben

Finest in Rock zu Gast in Erfurt

11.04.2014 [dg] Wenn ein Abend noch tagelang nachhallt und für Begeisterung unter den Anwesenden sorgt, dann hat sich der Ticketkauf gelohnt. Dann hat sich das Warten gelohnt. Dann haben sich Anstehen und Gedränge gelohnt. Die Broilers machten Station in der Erfurter Thüringenhalle, um ihr neues Album „Noir“ und die wahrscheinlich beste Vorband ihres Genres zu präsentieren: The Bones. Ein Abend randvoll gepackt mit Rockabilly-Charme, tanzwütigen Füßen, Ska und Reggae, Punk und einem Hauch Oi. Die Broilers sind ein deutschlandweites Phänomen, dass mit dem Album „Santa Muerte“ richtig Fahrt aufnahm und seither von den Festivalbühnen der Republik nicht mehr wegzudenken ist. Nun also endlich in Erfurt auf eigener Headliner-Tour. Weiterlesen

Within Temptation auf großer Welttournee

Die niederländische Hydra fällt in Hamburg ein

07.04.2014 [sh] Wenn man an die Niederlande denkt, verbindet man dies mit dem Königshaus Oranien-Nassau, Holzschuhen, den weltbekannten Grachten, Frau Antje und ihren Käse, der Oranje Fussballelf oder den traditionellen Wasser- und Windmühlen. Aber weder Wind und Wasser, sondern wahre Begeisterungsstürme ernten die Symhonic Metaller von Within Temptation. Seit 1996 bringen Sharon den Adel und ihre Mannen die Fans zum Jubeln und Headbangen. Weltweit verkauften sie über drei Millionen Tonträger und gehören zu den erfolgreichsten Acts der Niederlande. Das Anfang des Jahres veröffentlichte sechste Studioalbum „Hydra“ beweist wiederum unglaubliches Hitpotenzial. Aber nicht nur den vertrauten Sound, sondern auch interessante Höhepunkte bietet dieses Album. Weiterlesen

Schwarze Perlen, miserable Livestimmen und emotionale Abgründe

Diary of Dreams und In Strict Confidence im ehem. Gewerkschaftshaus

05.04.2014 [dg] Beginnen wir doch einfach damit, dass ich aus dem Auto stieg und mich fühlte wie ein Clown. Egal wie schwarz meine Kleidung für ein Konzert dieser Couleur ist, ich bin nie dunkel genug. Es ist ein Teufelskreis. Trage ich schwarz, tragen die übrigen Besucher dunkelschwarz. Wenn man das Schaulaufen bis zum Einlass überstanden hat (Könnt ihr auch mal anders und nicht abwertend gucken? Herrje, nicht jedem stehen Lackröcke und ich habe nicht vor, als Presswurst durch Erfurt zu laufen.) und den üblichen Flyerverteilern aus dem Weg gegangen ist, stellt man erst einmal fest, dass es eine halbe Stunde vor Beginn noch ziemlich leer ist. Doch das soll sich schnell ändern. Die Temperatur im HsD stieg schnell potentiell zur Menge der Besucher. Und kurz nach 20 Uhr gingen die Lichter aus und In Strict Confidence betraten die Bühne. Weiterlesen

Eins Zwei Dinge

Chapeau Claque verzaubert zum Tourabschluss in Erfurt

29.03.2014 [dg] Zart und zerbrechlich wirkt sie. Elfengleich. Und doch steckt sie voller Energie. Wenn sie die Liebe besingt, dann möchte man daran glauben und auch daran verzweifeln. Traurig schön. Lebendig. Warm. Lange mussten die Erfurter auf das Konzert von Chapeau Claque warten. Der Ersatztermin für das im Dezember 2013 ausgefallene Konzert fiel auf den 29.März 2014. Doch es sollte sich lohnen. Selbst jene, die im vergangenen Jahr nichts von der Konzertabsage wussten und vor verschlossenen Türen standen, waren erneut angereist um die wahren Gründe für den damaligen Terminausfall zu erfahren. Niemand war krank, wie es seinerzeit in der offiziellen Mitteilung lautete. Vielmehr wurde die Band um zwei Väter reicher, die in der Nacht vom 26. auf den 27. Dezember 2013 ihren Nachwuchs willkommen heißen durften. Mit einer so charmanten Erklärung lässt sich das Warten leicht entschuldigen. Weiterlesen

Eine Stadt erwacht aus dem Winterschlaf

Saltatio Mortis, Wolfgang Niedecken, Luxuslärm und Solar Fake bescherten der Landeshauptstadt ein musikalisch aufregendes Wochenende

21./22./23.03.2014 [dg] Es scheint immer noch Menschen zu geben, die über das Nachtleben in Erfurt jammern. Es soll ja immer noch Menschen geben, die nicht wissen, dass Stadtgarten, Centrum, ehem. Gewerkschaftshaus, Museumskeller, Thüringen- und Messehalle reichlich Buntes, Lautes, Melodisches und vor allem Unterhaltsames bieten. Dazwischen gibt Flanier- und Erlebnismeilen wie die Krämerbrücke. Pubs und Bars an allen Ecken, sowie  einmalige Aus- und Ansichten. Ihnen allen sei gesagt: „Wenn man den Fuß vor die Tür setzt, kann es durchaus passieren, dass man Spaß hat.“ Weiterlesen


Benutzerdefinierte Suche